• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Phemios Kammerchor (Foto: Elias Naumann)Wir begrüßen herzlich im Verband:

Phemios Kammerchor

Dirigent: Joachim Thomas
34 Chormitglieder
Landesverband: NW

www.phemios.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören Jahrespreis 2016 der Deutschen Schallplattenkritik an Hans-Christoph Rademann und Dresdner Kammerchor
Jahrespreis 2016 der Deutschen Schallplattenkritik an Hans-Christoph Rademann und Dresdner Kammerchor Drucken E-Mail

Übergabe der Würdigung am 1. August 2017

Thumbnail imageZum Auftakt des Konzertes gab es im Münster Heilsbronn eine festliche Preisverleihung: Der Dirigent Hans-Christoph Rademann nahm den Jahrespreis 2016 der deutschen Schallplattenkritik (PdSK e.V.) mit seinem Elite-Ensemble, dem Dresdner Kammerchor, entgegen, mit dem er die große Heinrich-Schütz-Edition in Angriff genommen hatte.

Dann folgten rund neunzig Minuten „Schwanengesang“ op.13. Und danach, nach einigen Augenblicken stiller Ergriffenheit, ein Applaus, der nicht mehr enden wollte. Rademann wurde vom Publikum stürmisch gefeiert. Längst hat es sich herumgesprochen, dass seine seelenvollen, glasklaren Interpretationen der Werke von Heinrich Schütz durch dieses Rademannsche Elite-Ensemble ein ganz außerordentliches Ereignis sind, das man tunlichst nicht versäumen darf: Kein Plätzchen in der großen Hallenkirche blieb leer zur Matinee im Rahmen der Bachwoche Ansbach, auch nicht bei der Wiederholung dieses Ausnahme-Konzertes am Nachmittag. Beide Konzerte wurden mitgeschnitten für Deutschlandfunk und BR, zugleich auch für das nächstfolgende Album der großen Schütz-Edition beim Label Carus.

Die Urkunde wurde von PdSK-Jurorin Eleonore Büning überreicht, sie sagte in ihrer Laudatio: „Das Musizieren hat bei Rademann immer auch eine metaphysische Dimension, etwas Weiterführendes, was über die Wirklichkeit hinausgeht.“ Rademann arbeite, so Büning weiter, an einem Klangideal, „das aus der Rede herkommt und eine Seelenrede ist, bildmächtig.“ Wenn die meisterlichen Werke Schützens heute zunehmend nicht mehr nur von einigen Spezialisten, sondern auch vom großen Publikum geliebt und verstanden würden, so sei dies Rademann zu danken.

Thumbnail imageDer Jahresausschuss des Preises würdigte seinerzeit die Einspielung der Johannespassion von Heinrich Schütz mit folgenden Worten: „Auf dem Weg zu einer Gesamteinspielung des Vokalwerks von Heinrich Schütz mit dem Dresdner Kammerchor, die er 2017 abschließen will, ist Hans-Christoph Rademann inzwischen bei CD Nummer 14 angekommen. Auch seine Einspielung der schlichten A-Cappella-Johannespassion, die hier von zwei Erstaufnahmen ergänzt wird, lebt von einem feinen musikalischen Geben und Nehmen zwischen den exzellenten Solisten und einem Chor, dessen gut homogenisiertes, vom Sprachgestus getragenes Singen als stilbildend gelten kann. Aus fein ausgestalteten Details heraus entsteht eine Klangwelt, die auch ohne aufgesetzten pathetisch-nachromantischen Zierrat eine starke Wirkung hat. Die Auszeichnung der Johannespassion mit dem Jahrespreis 2016 der Deutschen Schallplattenkritik würdigt zugleich Rademanns Schütz-Gesamteinspielung mit seinem Dresdner Kammerchor: eine Edition, die Maßstäbe setzt." (Susanne Benda)

Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V., VDKC
11.09.2017

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314
27

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen