• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Phemios Kammerchor (Foto: Elias Naumann)Wir begrüßen herzlich im Verband:

Phemios Kammerchor

Dirigent: Joachim Thomas
34 Chormitglieder
Landesverband: NW

www.phemios.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören
Volkslieder von Friedrich Silcher in neuem Gewand Drucken E-Mail

Das besondere Chorprojekt:

"Wenn alle Brünnlein fließen", "Ich weiß nicht, was soll es bedeuten" und "Ännchen von Tharau" – diese Lieder sind wohl jedem schon einmal begegnet, aber fast niemand weiß heute noch, wem wir ihre Bekanntheit zu verdanken haben.

Friedrich Silcher (1789-1860) war es, der ihnen zu großer Popularität verhalf; in den folgenden Generationen sind sie Allgemeingut geworden.

Thumbnail imageSilcher, dessen 150. Todestag wir in diesem Jahr begehen, zählt zu den wichtigsten Protagonisten des Chorgesangs. Er arrangierte zahlreiche Chorsätze und schuf Melodien zu zahlreichen Volksliedern. Mit den einprägsamen Melodien wurden auch viele anspruchsvolle Texte wie Heinrich Heines "Ich weiß nicht, was soll es bedeuten" zu alltagstauglichem Kulturgut und gelangten so zu unsterblichem Ruhm.

Völlig zu Unrecht hatte das Volkslied noch bis vor kurzem einen bedauernswert schlechten Ruf. Die einseitige Pflege des Volksliedes in traditioneller Klangsprache und der Niedergang der Gesangskultur in weiten Teilen der Gesellschaft haben den Vorurteilen gegenüber dem Volkslied Vorschub geleistet.

Weiterlesen...
 
Geburtstagsparty zum 25. in Freising Drucken E-Mail

Herzliche Einladung zum Geburtstagskonzert

Liebe Chorfreunde,

Thumbnail imagekaum zu glauben, aber wir werden langsam erwachsen! Der Jugendkammerchor erreicht das 25. Jahr seines Bestehens und veranstaltet daher eine "Geburtstagsparty" unter dem Motto "Musicalisch Kurzweyl". Am Samstag, dem 15. Mai 2010, 19 Uhr in der Aula der Karl-Meichelbeck-Realschule in Freising, Düwellstr. 22.
400 Jahre Musikgeschichte sollen an diesem Abend erklingen in Werken, die den Chor in seiner wechselnden Besetzung immer wieder beschäftigt oder begeistert haben. Es erklingen Kompositionen von Orlando di Lasso bis Harald Genzmer. Neben diesen Klangerlebnissender polyphonen Chormusik gibt es eine filmische Präsentation der Chorhighlights sowie Einblick die Welt des Geburtstagskindes.

Weiterlesen...
 
Chorbuch "Basiswissen Kirchenmusik" erhält Deutschen Musikeditionspreis 2010 Drucken E-Mail

„Best Edition" 2010 für "Basiswissen Kirchenmusik" mit Figuralchor Bonn

logo_best_edition_200Das Musiklehrbuch "Basiswissen Kirchenmusik", an dem der Figuralchor Bonn mitgewirkt hat, wurde am 26.03.2010 auf der Musikmesse in Frankfurt am Main mit dem Deutschen Musikeditionspreis "Best Edition" 2010 ausgezeichnet. Der Deutsche Musikverleger-Verband e.V. (DMV) würdigt mit diesem Preis seit 1991 die editorischen Leistungen der deutschen Musikverleger.

"Basiswissen Kirchenmusik" ist ein Lehr- und Lernbuch in vier Bänden zur Grundausbildung und Berufsbegleitung evangelischer und katholischer Kirchenmusiker. Zur Darstellung von Chorleitung und Choreinstudierung hat der Figuralchor zusammen mit seinem Leiter Prof. Reiner Schuhenn eine DVD aufgenommen, die dem Buch beiliegt und auf der die Einstudierung und Aufführung eines vier- bis achtstimmigen Chorwerkes mit dem Figuralchor zu sehen und zu hören sind.
Weiterlesen...
 
Bonner Bach-Gemeinschaft wählt Meinardus Drucken E-Mail

Meinardus neuer künstlerischer Leiter der Bonner Bach-Gemeinschaft

Horst MeinardusMit überwältigender Mehrheit wählte die diesjährige Jahreshauptversammlung der Bonner Bach-Gemeinschaft Horst Meinardus zu ihrem neuen künstlerischen Leiter. Meinardus ist Professor an der Hochschule für Musik Köln und Leiter des Philharmonischen Chores Köln. Er sprang bereits 2007 kurzfristig ein für die Aufführung der Matthäuspassion nach dem Tod von Franz Xaver Gardeweg. Auch dieses Jahr half er dem Chor spontan als Interimsleiter nach der Amtsniederlegung von Jürgen Böhme.

Jürgen Böhme wurde im April 2007 als Nachfolger von Franz Xaver Gardeweg gewählt, der den Chor 16 Jahre leitete. Unter anderem mit der Aufführung von Dvoraks Stabat Mater im Februar 2008 und von Verdis Requiem im Februar 2009 führte Böhme den Chor zu vielbeachteter Glanzleistung. Gleichzeitig war in dieser Zeit aber auch ein verstärkter Wechsel der Mitgliederschaft zu beobachten. Der Weggang älterer Mitglieder, die die unter Gardeweg gewohnte Probenarbeit vermissten, wurde durch einen erfreulichen Zustrom jüngerer Sängerinnen und Sänger ausgeglichen.
Weiterlesen...
 
„Confido“ mit drei Projekten im Kulturhauptstadt 2010 Ruhrgebiet Drucken E-Mail

Mit Beethoven an den Bosporus

Thumbnail imageDas Chor-Projekt von „Confido“ verbindet 2010 für vier Konzerte die Kulturhauptstädte Ruhrgebiet und Istanbul und integriert darüber hinaus den Dorstener Chor in die Kulturhauptstadt 2010 Ruhrgebiet

DORSTEN. „Wir sind ein echter Ruhrgebiets-Chor“, betont Bodo Saborowski. Der Dirigent nennt Sänger und Musiker von Dorsten bis Wuppertal, von Essen bis Dortmund. Das verpflichtet: „Confido vocale“, der junge Chor mit Dorstener Vereinssitz, und das Orchester „Confido camerata“ sind 2010 gleich dreifach engagiert: beim „Day of Song“, beim Kantaten-Projekt „Momente der Ewigkeit“ – und vor allem mit einem „Twins“-Projekt ganz eigener Prägung.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 Weiter > Ende >>

Seite 65 von 69

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  April 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
2325
      

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen