• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Thumbnail image
Wir begrüßen herzlich im Verband:

Dresdner Kreuzchor

Dirigent: Kreuzkantor Roderich Kreile
110 Chormitglieder
Landesverband: SSAT

Ansprechpartnerin: Steffi Keßler
Dornblüthstr. 4, 01277 Dresden

www.kreuzchor.com

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören
ensemble cantissimo feiert 20jähriges Bestehen Drucken E-Mail

A-cappella-Gesang und „unerhörte“ Musik im Fokus

Thumbnail imageDas ensemble cantissimo wurde anlässlich eines Konzertes mit frühbarocker Musik als Vokaloktett 1994 von Markus Utz gegründet und feiert somit in 2014 sein 20-jähriges Bestehen.

Inzwischen besteht das Vokalsolisten-Ensemble aus 24 jungen, professionell ausgebildeten Sängerinnen und Sängern aus ganz Deutschland und der Schweiz.

Der Name ist Programm: „cantissimo“ bedeutet die Fokussierung auf A-cappella-Gesang in Reinkultur. Das Hauptinteresse des Vokalensembles gilt seit jeher „unerhörter“ Musik. Der Mut zur Aufführung von unbekannten Werken und die exemplarische Aufführung von bekanntem Repertoire in kleiner Besetzung haben dem Chor schon in der kurzen Zeit seines Bestehens einen besonderen Platz in der internationalen Chorszene eingebracht. Das ensemble cantissimo etablierte sich anfangs mit Auftritten bei den Heiligkreuzer Konzerten Kempten. Es folgten seitdem Auftritte in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Israel mit Themen-Programmen, selten zu hörenden Werken und Uraufführungen Neuer Musik bei renommierten Konzertreihen.

Weiterlesen...
 
consonare aus Dresden trauert um Karsten Flachowsky Drucken E-Mail

Ein Nachruf von Annette Borck und consonare

Am 30. November 2013 ist ein langjähriges consonare-Mitglied, unser Vorstandsvorsitzender Karsten Flachowsky im Alter von nur 56 Jahren gestorben.

Karsten Flachowsky kam im September 2001 zu consonare. Musik war dem ehemaligen Kruzianer schon immer wichtig gewesen. Ganz besonders liebte er den A-cappella-Gesang und stellte einen hohen Anspruch an dessen Qualität. Bei consonare fand er nun gleichgesinnte Menschen und so kam es, daß seine Tätigkeiten mit dem und für den Verein bald einen großen Teil seiner Freizeit in Anspruch nahmen.
Bereits im Februar 2002 wurde Karsten Flachowsky, der im Hauptberuf Konstrukteur war, in den Vorstand von consonare gewählt. Er kümmerte sich um die Konzertanzeigen in Zeitungen, um Busse für Rügenfahrten, schrieb Förderanträge an verschiedene Institutionen und vieles mehr.

Weiterlesen...
 
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn: Schülerprojekt mit Ludwig van Beethovens „Meeresstille und Glückliche Fahrt“ Drucken E-Mail

Fächerübergreifende Auseinandersetzung mit Text und Musik

Thumbnail imageAuf der Überfahrt von Sizilien nach Neapel erlebte Goethe eine lebensbedrohende Flaute, in der sein Schiff auf eine Felseninsel zugetrieben wurde und dort zu zerschellen drohte. In buchstäblich letzter Minute kam doch noch Wind auf, die „glückliche Fahrt“ nach Neapel konnte fortgesetzt werden. Diese Episode vermerkt Goethes Tagebuch vom Mai 1787. Nach seiner Rückkehr in Weimar verdichten zwei kontrastive lyrische Texte das Erlebte zu konzentrierten Naturbildern.

Beethoven greift in seiner Chorkantate op. 112 den kontrastiven Charakter der Texte „Meeresstille“ und „Glückliche Fahrt“ musikalisch auf, so etwa durch extreme Pianissimi mit plötzlich ausbrechendem Crescendo die „Todesstille – fürchterlich!“, durch aufsteigende Läufe zu Beginn des zweiten Teils den Beginn der rettenden Luftbewegung.

Weiterlesen...
 
Mendelssohn-Ehrung mit der Berliner Singakademie Drucken E-Mail

Eröffnung einer neuen Gedenkstätte auf dem Kreuzberger Friedhof

Thumbnail imageBerlin ist bekanntlich die Stadt der Familie Mendelssohn. Hier wurde sie groß und bedeutend. Sie prägte das philosophisch-kulturelle Leben, als bedeutendes Bankhaus hatte sie großen Einfluss auf die wirtschaftliche Gestaltung der Stadt, und dass sie die Musik ihrer Zeit prägte, weiß jeder, der im Musikunterricht einigermaßen aufgepasst hat.

So findet man auf mehreren Friedhöfen, die wie in vielen anderen Städten gerade auch in Berlin Denkorte der kulturgeschichtlichen Erinnerung sind, Gräber der Familie Mendelssohn. Mitglieder des jüdischen Zweiges der Familie sind auf dem jüdischen Friedhof in Berlin –Weißensee begraben, den christlich-protestantische Teil findet man auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor in Berlin-Kreuzberg. Dort sind die Eltern von Felix Mendelssohn Bartholdy begraben, auch sein Sohn und natürlich er selbst und seine Schwester Fanny Hensel, die wunderbare Chorsätze geschrieben hat, aber als Frau stets im Schatten ihres Bruders gestanden hat.

Weiterlesen...
 
Deutscher Chordirigentenpreis des Deutschen Musikrats: Tobias Löbner ist unter den Finalisten Drucken E-Mail

VDKC-Dirigent in Endrunde des ersten Deutschen Chordirigentenpreises

Thumbnail imageIm Februar 2014 vergibt der Deutsche Musikrat in Zusammenarbeit mit dem RIAS Kammerchor den ersten Deutschen Chordirigentenpreis. Die drei Finalisten Tobias Löbner, Manuel Pujol und Cornelius Volke haben sich durch ihre erfolgreiche Teilnahme am DIRIGENTENFORUM-Chor und das Durchlaufen der mit Juryentscheidungen verbundenen Förderstufen für das Finalkonzert qualifiziert. Mit dem RIAS Kammerchor präsentieren die Finalisten am 7. Februar 2014 im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Giacinto Scelsi, Heinrich Schütz und Johann Hermann Schein.

Tobias Löbner ist Dirigent der VDKC-Mitgliedschöre Hallenser Madrigalisten und von vocabene Zwickau. Manuel Pujol und Cornelius Volke sind Schüler der VDKC-Chorleiter Christoph Rademann und Ekkehard Klemm.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 20 von 52

Schlagzeilen

Spenden an den VDKC

Egal ob Mitglied in einem VDKC-Mitgliedschor, Freund, Verwandter, Bekannter oder Kollege – alle, denen Chormusik am Herzen liegt, können helfen, die Arbeit des VDKCs und seiner Mitgliedschöre zu fördern.

Wir haben sehr konkrete Vorhaben, für die wir Ihre Spenden verwenden möchten: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Mehr Informationen finden Sie hier.

VDKC
11.05.2015

Konzertkalender für Chöre

<<  Mai 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen