• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Partituren
Orchestermateriale
Chorwerke
Klavierauszüge

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören
Die Internationale Bachakademie Stuttgart reist nach China Drucken E-Mail

Tournee mit Bachs geistlichen Werken in vier Städten vom 21.-27.10.2011

Thumbnail imageErstmals in ihrer Geschichte reisen die Ensembles der Internationalen Bachakademie Stuttgart unter der Leitung von Helmuth Rilling nach China. Insgesamt stehen vom 21. bis 27. Oktober 2011 fünf Konzerte in Shezhen, Guanzhou, Shanghai und Peking auf dem Reiseplan. Die Gächinger Kantorei und das Bach-Collegium werden ein reines Bach-Programm präsentieren: Als Hauptwerk das Magnificat, dazu noch die Kantate 137 "Lobe den Herrn" und die G-Dur-Messe BWV 236.

Weiterlesen...
 
Collegium vocale des Bach-Chores Siegen musizierte in der Frauenkirche Drucken E-Mail

Mit Bach zu Gast in Dresden

Der Bach-Chor Siegen 2011 in der Frauenkirche DresdenIn den Ferien machte sich das Collegium vocale des Bach-Chores Siegen mit seinem Leiter KMD Ulrich Stötzel auf die Reise nach Dresden. Nach seinem ersten erfolgreichen Auftritt 2008 in der wiedererstandenen Frauenkirche war das Ensemble gleich wieder eingeladen worden, an einem Wochenende die Kirchenmusik - Gottesdienst und Konzert - in diesem so geschichtsträchtigen und prachtvollen Bauwerk zu gestalten. Gemeinsam mit Susanne Kelling (Alt), Wolfgang Klose (Tenor), dem Dresdener Bassisten Sebastian Richter und einem Instrumentalensemble des Bach-Orchesters wurde die - passend für die Kirchen-jahreszeit - komponierte Kantate BWV 45 "Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist" und als weiteres großes Chorwerk Bachs doppelchörige Motette BWV 225 "Singet dem Herrn ein neues Lied" aufgeführt.

Weiterlesen...
 
Neuer Knabenchor Hamburg feiert 20jähriges Bestehen Drucken E-Mail

Eine musikalische Erfolgsgeschichte

Ob Michel oder St. Jacobi, Dresdner Frauenkirche, Schauspielhaus oder Deutscher Bundestag. Auf welcher Bühne der „Neue Knabenchor Hamburg" auch auftritt, stets sind sich die Zuhörer einig. „Jungs, ihr wart Klasse". So befand der damalige Bundespräsident Horst Köhler begeistert nach einer live zum Volkstrauertag in der ARD übertragenen Sendung aus dem Bundestag. Der bisherige Höhepunkt in der 20jährigen Chor-Geschichte war allerdings 2009. Nach einer Audienz beim Papst übernahm der Chor die musikalische Gestaltung einer Heiligen Messe im Petersdom. Am kommenden Sonntag feiern die musikalischen Hamburger Jungs nun das 20jährige Bestehen ihres Renommier-Chores. Mit einem öffentlichen Jubiläumskonzert in der St. Johannis Kirche (16 Uhr) bedanken sich die bekannten Sänger bei den Hanseaten für die bisherige Unterstützung.

Wo der „Neue Knabenchor Hamburg" auftritt, fasziniert er sein Publikum durch glasklaren Gesang, vollendete Gestaltung und dem hörbaren Streben nach höchster musikalischer Vollkommenheit. Kurzum: Er bewegt seine Zuhörer. Was macht diesen Erfolg möglich? „Das gemeinschaftliche Erleben der Musik und das intensiv unterstützte Gemeinschaftsgefühl fördern die Freude am Singen", verrät Chorleiter Ulrich Kaiser (38) sein Erfolgkonzept. „Das motiviert die Sänger zu musikalischen Höchstleistungen." Mindestens fünf Stunden Gesangsproben pro Woche, individuelle Stimmenbildung, Chor-Wochenenden und der gemeinnützige Trägerverein „Neuer Knabenchor Hamburg" sind weitere Paten dieses Erfolges.

Weiterlesen...
 
canticum novum und Michael Schmutte bei der chor.com in Dortmund Drucken E-Mail

Workshop Geistliche A-cappella-Musik "Vierzig in Hundertsechzig" und Konzert in der Nacht der Chöre

Mit zwei Veranstaltungen wird Michael Schmutte und conticum novum auf der chor.com in Dortmund zu leben sein. Ein Workshop „Geistliche A-cappella-Musik: Vierzig in Hundertsechzig" wird in kurzer Zeit einen möglichst umfassenden Eindruck von Gesamtcharakter, Klangsprache, Wirkung, Besonderheit und Schwierigkeitsgrad der 40 zumeist eher weniger bekannten A-cappella-Werke geben, die in 160 Minuten (plus Pause) mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie canticum novum gesungen oder angesungen werden. Kurze Erläuterungen informieren zudem über die Komposition und/oder den Komponisten.

Weiterlesen...
 
Lilienfelder Cantorei mit spannendem Musiktheaterprojekt "PAULUS. Das ängstliche Harren der Kreatur" Drucken E-Mail

UA zum ersten KirchenKulturKongress der Evangelischen Kirche Deutschland

Thumbnail imageMit einem spannenden Musiktheaterprojekt beschäftigen sich aktuell die Lilienfelder Cantorei Berlin und ihr Leiter Klaus-Martin Bresgott. Unter der Regie von Anette Kuss wirken die Sängerinnen und Sänger in einer Musiktheaterproduktion mit, in dessen Mittelpunkt die Paulus-Figur steht und zu der kein geringerer als Thomas Jennefelt die Musik geschrieben hat.

Der "Paulus" bildet den Auftakt des ersten KirchenKulturKongress der Evangelischen Kirche Deutschland, der sich mit Musik als einem seiner Themenschwerpunkte beschäftigen wird.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 20 von 36

Schlagzeilen

VDKC begrüßt seinen 500. Mitgliedschor

Hannoverscher Oratorienchor ist 500. VDKC-Mitglied

Der Verband Deutscher KonzertChöre vereint seit fast 100 Jahren leistungsorientierte Laienchöre aus ganz Deutschland.
Seitdem verzeichnet der VDKC einen kontinuierlichen Zuwachs an Mitgliedschören. Mit Aufnahme des Hannoverschen Oratorienchores zum 1. Juni 2014 heißt der Verband Deutscher KonzertChöre sein 500. Mitglied willkommen.

VDKC, 06.06.2014

Konzertkalender für Chöre

<<  Juli 2014  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
1415161718
   

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen