• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Pinnwand - Suche/Biete Chorleitung für Mädchenchor Hannover gesucht
Chorleitung für Mädchenchor Hannover gesucht Drucken E-Mail
An der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stiftungsprofessur

Leitung des Mädchenchors Hannover/Chorleitung

(Besoldungsgruppe W 3) zu besetzen.

Die Position besteht je zur Hälfte aus der Lehrtätigkeit an der HMTMH (9 SWS) und der künstlerischen Leitung des international renommierten Mädchenchors Hannover. Gesucht werden Bewerberinnen bzw. Bewerber mit überragender Kompetenz und möglichst internationaler Ausstrahlung, die über einschlägige Erfahrung in der Leitung von professionellen und nicht-professionellen Chören unterschiedlicher Gattungen verfügen. Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Chordirigieren, Kirchenmusik A bzw. Master, Schulmusik mit Chorleitungs-Schwerpunkt oder vergleichbar), künstlerische Leistungen als Chordirigent/Chordirigentin (im Konzertleben bzw. durch Tonträgerveröffentlichungen und/oder Rundfunkübertragungen dokumentiert), ein breit gefächertes Repertoire und umfassende Kenntnisse in allen relevanten Stilbereichen der klassischen Chorliteratur. Zudem werden eine hohe Vermittlungskompetenz in den Bereichen Stimmbildung, Dirigieren und Probenmethodik, sicheres Partiturspiel, durch praktische Erfahrung bestätigte pädagogisch-didaktische Eignung, die Bereitschaft zur Teamarbeit mit den Dozentinnen und Dozenten der benachbarten Fächer sowie die Beherrschung der deutschen Sprache erwartet. Der Aufgabenbereich umfasst die Lehre im Fach Chorleitung in den pädagogischen Studiengängen (fächerübergreifender Bachelor, Master Künstlerisch-pädagogische Ausbildung) in der Kirchenmusik (Bachelor und Master) sowie im künstlerischen Hauptfach Dirigieren (Bachelor und Master). Zu den Aufgaben zählt die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung. Im Übrigen wird auf die Einstellungsvoraussetzungen des § 25 NHG verwiesen. Da die Tätigkeit eine hohe Präsenz vor Ort erfordert, besteht der Wunsch nach der Begründung des ersten Wohnsitzes in der Region Hannover. Der/die Stelleninhaber/in soll die Nachfolge der künstlerischen Leitung des renommierten und leistungsstarken Mädchenchors Hannover übernehmen. Erwartet wird die Fähigkeit zur Erarbeitung anspruchsvoller Chormusik auf höchstem künstlerischen Niveau bei gleichzeitig professionell-menschlichen Führungsqualitäten. Die pädagogische Eignung im Umgang mit Jugendlichen wird vorausgesetzt.

Die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen am künstlerisch-wissenschaftlichen Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation sollen Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berücksichtigt werden. Bewerberinnen bzw. Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleichwertiger Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit künstlerischem und akademischem Lebenslauf, Darstellung eines methodischen Konzepts für die Hochschullehre im Bereich Chorleitung sowie Kopien der Zeugnisse richten Sie bitte bis zum 30.04.2015 an die Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Bitte senden Sie die Bewerbung ausschließlich als PDF-Dokument an die E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
20.04.2015

 

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516
23
2729   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen