• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login

Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Leipziger Vocalensemble

Leipziger Vocalensemble Profilseite


Leipziger VocalensembleFoto: Gerd Mothes
Leipziger Vocalensemble


Mitglieder:
Vorsitz: Isabelle Berndt
Dirigent/in: Ulrich Kaiser

Web: www.vocalensemble.org
Facebook: www.facebook.com/LeipzigerVocalensemble/

Landesverband:
Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thueringen





Kurz-Vita

Der Chor wurde ehemals unter dem Namen »Leipziger Vokalkreis« im Jahr 1976 durch Prof. Georg Christoph Biller und weitere ehemalige Thomaner gegründet. Künstlerisch wurde der Chor von ihm bis in den Herbst 1998 geleitet. Seit Jahresbeginn 2012 leitet nunmehr der erfahrene und angesehene Chordirigent Ulrich Kaiser das Leipziger Vocalensemble.

Dem Leipziger Vocalensemble gehören etwa 45 ständige Mitglieder aus verschiedensten Berufsrichtungen, dabei mit unterschiedlichen musikalischen Vorbildungen, an. Des Chores besonderes Anliegen besteht in der Aufführung selten zu hörender - auch zeitgenössischer - geistlicher Chormusik. Natürlich gehört auch die Pflege der Chorwerke Johann Sebastian Bachs zum umfangreichen Repertoire. Das Leipziger Vocalensemble wird seit vielen Jahren in das Motetten- und Kantatenprogramm der Thomaskirche in Leipzig mit eingebunden, so dass der Chor eine umfassende Anzahl von Bachkantaten in historischer Aufführungspraxis an der Wirkungsstätte des großen Komponisten zu Gehör bringen konnte und dies auch weiterführt. Das Kantatenwerk Bachs, sowie seine Passionen und das Weihnachtsoratorium gestaltet der Chor dabei schon in langjähriger künstlerischer Zusammenarbeit mit dem Leipziger Barockorchester.

Das Leipziger Vocalensemble wirkte bei einigen Rundfunk- und Fernsehproduktionen, sowie bei chorsymphonischen Werken im Leipziger Gewandhaus gemeinsam mit dem Thomanerchor, dem Gewandhauschor und dem Gewandhausorchester mit. Auf Tonträgern ist der versierte Chor unter anderem auf einer CD mit Chorwerken des Leipziger Komponisten Johannes Weyrauch und auf einer Einspielung der Markuspassion von J.S. Bach zu hören.

Weitere konzertante Höhepunkte der jüngeren Vergangenheit bildeten die Aufführungen der ersten Fassung (1727/29) von J.S. Bachs Matthäus-Passion (BWV 244b) und der Johannespassion von Bach und natürlich dessen Motetten (BWV 225-230). Klassische Chorwerke wie das »Deutsche Requiem« von Johannes Brahms oder das zeitgenössische Passions-Oratorium »DEUS PASSUS« des Komponisten Wolfgang Rihm konnte das Leipziger Vocalensemble in den letzten Jahren viel beachtet in der Thomaskirche Leipzig aufführen. Das Leipziger Vocalensemble singt über dies hinaus in zahlreichen Gottesdiensten und Konzerten im Großraum Leipzig ein breit gefächertes Repertoire von anspruchsvoller a-capella Chorliteratur fast aller Musikepochen.

Konzertreisen führten das Leipziger Vocalensemble bisher durch ganz Deutschland, nach Dänemark, England, Südafrika, Estland und in die Schweiz.

Das Leipziger Vocalensemble wurde in den vergangenen Jahren unter anderem bei den Händelfestspielen in Halle an der Saale, beim Internationalen Bachfest Leipzig und dem MDR-Musiksommer verpflichtet. In den Jahren 2009 und 2010 wurde das Gedenkkonzert zum Todestag von Joh. Seb. Bach mit unserer Teilnahme Europaweit an 14 Rundfunkstationen verschiedener Länder »live« aus der Thomaskirche zu Leipzig übertragen.


Adresse:
Leipziger Vocalensemble
Christoph Seebo
Lüderstraße 7
04155 Leipzig Leipzig
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
donnerstags, 19:30 - 22:00
Gemeindesaal Thomaskirche Leipzig
Dittrichring 12
04109 Leipzig
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Tenor, Bass



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017