• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login

Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Motettenchor Frankfurt

Motettenchor Frankfurt Profilseite


Motettenchor FrankfurtFoto: © Motettenchor Frankfurt, Foto: Thomas Lemnitzer, 2015
Motettenchor Frankfurt


Mitglieder:
Vorsitz: Ruth Merz
Dirigent/in: Thomas Hanelt

Web: www.motettenchor-frankfurt.de

Landesverband:
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland





Kurz-Vita

Chor:
Der Motettenchor Frankfurt wurde 1991 von Studenten und Musikern gegründet. Durch intensive Probenarbeit entwickelte sich der Chor zu einem flexiblen und leistungsfähigen Ensemble. Mehrmals im Jahr werden Konzerte veranstaltet in Frankfurt und Umgebung. Gastspiele führten den Chor in zahlreiche Städte Deutschlands sowie nach Frankreich, Spanien, Italien und Russland.
Die musikalische Bandbreite reicht von anspruchsvoller A-cappella Literatur aus mehreren Jahrhunderten bis hin zu konzertanten Opernaufführungen wie „Carlo Magno“ von Giuseppe Niccolini oder der Frankfurter Erstaufführung von Arvo Pärts „Passio“ in der Naxoshalle.
Eine Besonderheit ist die vom Dirigenten Thomas Hanelt konzipierte Reihe „Chormusik und Literatur“, bei der prominente Schauspieler zusammen mit dem Chor Literatur und Musik zu spannenden Hörerlebnissen verbinden.
Der Chor hat mit vielen auch international bekannten Künstlern wie dem Klarinettisten Giora Feidman Konzertprogramme gestaltet und viele Kompositionen uraufgeführt, u.a. mit dem Ensemble Modern im Frankfurt LAB.
Seit 2001 organisiert der Chor das Frankfurter Singalong, das Kultstatus weit über Frankfurts Grenzen hinaus erlangt hat.
Der Motettenchor Frankfurt nimmt weiterhin Sängerinnen und Sänger auf. Chorerfahrung und Vorsingen sind erforderlich. Der Chor probt jeden Montag um 20 Uhr im Friedrich-Dessauer-Haus, Friedrich-Wilhelm-von-Steubenstraße 90 in Frankfurt/Hausen. Zwei Chorwochenenden im Jahr vertiefen das Einstudierte.
Weitere Informationen zum Chor, dem Chorleiter und den Programmen finden Sie auf der Website: www.motettenchor-frankfurt.de.

Chorleiter:
Thomas Hanelt begann seine musikalische Ausbildung (Klavier, Gesang, Chor- und Orchesterleitung) am Dr. Hochs Konservatorium in Frankfurt/M. und an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg/Mannheim. Bereits während des Studiums besuchte er Meisterkurse bei Julius Kalmar in Wien, Helmut Rilling in Stuttgart und Richard Schumacher in Lugano. 1989 wurde er Schüler von Sergiu Celibidache in München, der seine musikalische Arbeit nachhaltig beeinflusste. Bei verschiedenen Projekten arbeitete er mit dem Konzertchor und dem Philharmonischen Orchester Darmstadt. Beim Schleswig-Holstein Musikfestival arbeitete er in den Jahren 1991-93 für Dirigenten wie Sir George Solti, Mstislav Rostropovich, Yehudi Menuhin und Paavo Berglund. 1992 assistierte er Lorin Maazel in Rom und gehörte später zu dessen Conducting Masterclass in Pittsburgh, USA. Im Jahr 1995 übernahm er die musikalische Leitung der Herrnsheimer Schloßfestspiele in Worms und dirigierte die europäische Erstaufführung der Oper „Washington Square“ des zeitgenössischen amerikanischen Komponisten Thomas Pasatieri. Seit 1991 ist er Leiter des Motettenchor Frankfurt, mit dem er die große Chor- und Oratorienliteratur aufführt, darunter auch zahlreiche Uraufführungen.
1998 konzipierte er die Reihe „Chormusik und Literatur“ bei der Schauspieler wie Karl Michael Vogler, Otto Sander, Christian Quadflieg, Christian Brückner, Walter Sittler, Michael Quast u. a. mitwirkten. Darüber hinaus ist er mit verschiedenen Ensembles bei zahlreichen europäischen Festivals und in Südamerika aufgetreten. Seit 2000 arbeitet er regelmäßig mit der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg zusammen.
2007 war er als Stimmbildner und Chorleiter beim Tölzer Knabenchor in München verpflichtet. Er war Gastdirigent bei den Stuttgarter Choristen und dem Kammerchor der Universität Ramon Llull in Barcelona und übernahm 2009 die Leitung des Mädchenchores Mainz Vocal, mit dem er neben den Konzerten auch für den SWR in Baden-Baden 2010 an einer CD und Fernsehproduktion beteiligt war.
Seine eigenen Chorkompositionen werden bei internationalen Verlagen in Deutschland und Finnland veröffentlicht. Er ist Autor der ZDF/3SAT-Dokumentation „Unsere Stimme“.


Adresse:
Motettenchor Frankfurt
Ruth Merz
Hermann-Ehlers-Str. 16
61231 Bad Nauheim
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
montags, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Friedrich-Dessauer-Haus (Saal)
Friedr.-Wilh.-v.-Steuben-Str. 90
60488 Frankfurt/Main
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Sopran, Alt, Tenor, Bass



Nächste Konzerte
Bild Titel Kategorie Datum
Komm, Trost der Welt, du stille Nacht A-cappella-Konzert 2018-06-09
Komm, Trost der Welt, du stille Nacht A-cappella-Konzert 2018-06-10
Komm, Trost der Welt, du stille Nacht A-cappella-Konzert 2018-06-15

Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Winterreise
12 Lieder von Franz Schubert (1797 - 1828) in der Chorversion von Thomas Hanelt
12 Gedichte von Wilhelm Müller (1794 - 1827)
Motettenchor Frankfurt
Lesung: Christian Brückner
Klavier: Raffaele Mani
Leitung: Thomas Hanelt
18,-- Euro

Cover CD1
Bestellung über:
cd@motettenchor-frankfurt.de


O lux beatissima
Zeitgenössiche Chormusik
von Colin Mawby, Thomas Hanelt und Arvo Pärt
Motettenchor Frankfurt
Leitung: Thomas Hanelt
10,-- Euro

"... the performance of my Marian Anthems is first class." Colin Mawby

Cover CD2
Bestellung über:
cd@motettenchor-frankfurt.de

Schlagzeilen

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neuer Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageDruckfrisch:

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
11.07.2016