• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login

Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Singverein Oldenburg

Singverein Oldenburg Profilseite


Singverein Oldenburg
Singverein Oldenburg


Mitglieder:
Vorsitz: Almke Renken
Dirigent/in: Svetlana Gelbard

Web: www.singverein-ol.de

Landesverband:
Nordwest





Kurz-Vita

Der Singverein Oldenburg e.V. zählt zu den zehn ältesten Chören des Verbandes Deutscher Konzertchöre. Er ist ein freier Konzertchor mit langer Tradition. Er wurde im Jahr 1821 auf dem Höhepunkt der bürgerlichen Konzertbewegung gegründet. Durch die anspruchsvolle Programmauswahl und herausragende Aufführungen chorsinfonischer Standardwerke ebenso wie musikalischer Raritäten erfüllte der Singverein nicht nur im Gesellschaftsleben der Stadt Oldenburg eine bedeutende Rolle, sondern verschaffte sich auch über die Grenzen der Stadt hinaus einen guten Ruf. Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit dem Oldenburgischen Staatstheater im Jahr 1994 konnte der Verein den Chordirektor des Staatstheaters, Herrn Peter Vettermann, als neuen musikalischen Leiter gewinnen. Nachdem sich dieser 2001 in den Ruhestand verabschiedete, übernahm Manfred Klinkebiel die Leitung des Chores. Seit 2007 ist Svetlana Gelbard Leiterin des Singvereins Oldenburg, die seit 2002 auch den Oldenburger Jugendchores leitet.
Als einen großen Erfolg konnte der Singverein die Aufführung des großartigen Werkes ‚Vesper’ op. 37 (Das große Abend- und Morgenlob) von Sergej Rachmaninow feiern. Dieses Werk wurde in Projektarbeit mit dem Oldenburger Jugendchor und dem SMC Projectkoor Groningen erarbeitet und kam am 9. November 2008 unter der Leitung von Svetlana Gelbard in der Ansgari-Kirche zur Oldenburger Erstaufführung. Eine weitere viel beachtete Aufführung dieses Werkes fand am 16. November 2008 in der Immanuelkerk in Groningen statt.
Im Mai 2010 nahm der Singverein an den 13. Chorkonzerttagen des Landesverbandes Nordwest in Rendsburg mit folgenden Werken teil: ‚Missa Laetare’ von J.N.Scheel, ‚Te Deum in C’ von Benjamin Britten.

Konzert im Nov. 2011:
Gabriel Fauré: - Cantique de Jean Racine op. 11
- Requiem op. 48
Zoltan Kodály: - Missa Brevis
Konzert im Nov. 2012: Madrigale und Motetten von Edward Elgar, Giovanni Palestrina und Claudio Monteverdi.

Konzert 22./23. November 2014: Sergej Tanejew: Kantate "Johannes von Damaskus" op.1
J.S.Bach: Kantate Nr. 131 "Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir"

Konzert 13. März/24. April 2016: Christlich-Jüdisches Konzert
"Verleih uns Frieden"
Louis Lewandowsky: Psalmen
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Psalmen
und andere Christlich-Jüdische Gesänge
Veranstalter: Singverein Oldenburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Chor der Jüdischen Gemeinde Oldenburg

Konzert: 21.10.2017
"Spiegel im Spiegel"
zeitgenössische Chorwerke von Arvo Pärt und Alfred Schnittke.
Veranstalter: Singverein Oldenburg e.V.


Zur Zeit besteht der Chor aus 36 Mitgliedern.


Adresse:
Singverein Oldenburg
Marion Mielimonka
Eyhauser Weg 87
26160 Bad Zwischenahn
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
mittwochs, 19.30 - 21.30
Aula Altes Gymnasium Oldenburg
Theaterwall 11
26122 Oldenburg
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Alt



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Rachmaninow Vesper op.37
Sergej Rachmaninow: Vesper - Das große Abend- und Morgenlob op. 37

Solisten: Verena Allertz, Alt
Ihor Salo, Tenor,
Andrey Valiguras, Bass

Chöre: Singverein Oldenburg e.V.
Oldenburger Jugendchor e.V.
SMC Projekcoor Groningen

Leitung: Svetlana Gelbard

Live-Mitschnitt vom 8./9. November 2008,
Ansgari-Kirche Oldenburg

Cover CD1
Bestellung über:
www.singverein-ol.de siehe CD-shop




Cover CD2
Bestellung über:

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017