• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Start Projekte Dirigieratelier Kinderchorleitung Leipzig 2015
Werbung für das VDKC-Dirigieratelier 2015 in Leipzig Drucken E-Mail
 
VDKC-Dirigieratelier Kinderchorleitung 2015 mit dem GewandhausKinderchor Drucken E-Mail

In Planung für Herbst 2015:

Dirigieratelier Kinderchorleitung mit dem GewandhausKinderchor und Frank-Steffen Elster

Thumbnail imageDer Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC) – Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen – beabsichtigt, vom 30.10. bis zum 01.11.2015 in Leipzig ein Dirigieratelier für Leiter von Kinderchören durchzuführen.

Eine solche Fortbildungsmaßnahme würde sich wenden an Chorleiter, Lehrer, Stimmbildner, Studenten und Kantoren, die sich für ihre Tätigkeit mit Kinderchören unter Anleitung erfahrener und erfolgreicher Dozenten fortbilden oder erste Erfahrungen mit der Leitung von Kinderchören sammeln möchten.

Das Atelier würde den Teilnehmern die Gelegenheit geben, sich in praktischer und theoretischer Arbeit auf den Gebieten der Probenmethodik, Dirigiertechnik und der Stimmbildung in Kinderchören zu vervollkommnen. Die Arbeit der Teilnehmer mit den Chören wäre Hauptanliegen des Ateliers.

Mit dem Chefdirigenten des GewandhausKinderchores Frank-Steffen Elster führt der VDKC derzeit Gespräche, wie ein solches Atelier unter seiner Künstlerischen Leitung aussehen könnte.

Als Atelierchor würden der GewandhausKinderchor und sein Nachwuchschor zur Verfügung stehen, sodass in drei Chorformationen Literatur unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrades erarbeitet werden könnte.

VDKC
25.11.2014

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
2023
2729   

Aus den Chören

weitere Beiträge