• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Start Projekte Podium Junger GesangsSolisten 2017 Rückblick zum PodiumJungerGesangsSolisten 2017 in Magdeburg
Rückblick zum PodiumJungerGesangsSolisten 2017 in Magdeburg Drucken E-Mail

Erfolgreiche Nachwuchsbörse mit ausgezeichneten Solisten

Thumbnail imageIm Rahmen des 19. Deutschen Chorfestivals in Magdeburg fand am 28. und 29.04.2017 das PodiumJungerGesangsSolisten statt. Bei dieser Nachwuchsbörse haben sich 23 angehende Berufssängerinnen und -sänger mit ihrem Können einer Fachjury aus erfahrenen Chorleitern, Sängern und Musikpädagogen gestellt.

Das PodiumJungerGesangsSolisten genießt inzwischen bei jungen Nachwuchskünstlern einen ausgezeichneten Ruf. Denn es bietet hervorragende Möglichkeiten der Netzwerkbildung und gilt als Sprungbrett zu einem guten Start ins Berufsleben.

Die zehn besten aller Teilnehmer haben das Preisträgerkonzert im Gesellschaftshaus Magdeburg am 29.04.2017 gestaltet, in welchem die Plätze eins bis drei zusätzlich mit Geldpreisen prämiert wurden.

Die Preise gingen an:

1. Preis: Johanna Knauth (Sopran), Berlin 

2. Preis: Anna Bineta Diouf (Mezzosopran/Alt), Hannover 

3. Preise: Veronique Miller (Mezzosopran), München und Niklas Mallmann (Bariton), München

Thumbnail imageDie weiteren sieben Teilnehmer des Konzertes gehören ebenfalls zu den Preisträgern (alle Preisträger sind hier nachzulesen).

Darüber hinaus wurden rund 40 Konzertengagements von Mitgliedschören und befreundeten Chören des Verbandes Deutscher KonzertChöre ausgesprochen. So werden die Solisten Konzerte mit folgenden Chören gestalten: Camerata vocale Berlin, Chorvereinigung Sachsenring Zwickau, Bach-Verein Köln, Hannoverscher Oratorienchor, Kammerchor Neuwied, Konzertchor Darmstadt, Konzertchor Unna, SingAkademie Niedersachsen, Städtischer Konzertchor Winfridia Fulda, Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und der VDKC-Landesverband NRW.

Vor allem diese konkreten Einladungen sind effektive und begehrte Möglichkeiten für die jungen Solisten, mit Konzerten in die Öffentlichkeit zu gehen.

Ergänzt werden sollte, dass die in Magdeburg aufgetretenen 23 Sängerinnen und Sänger der vorangegangenen zweiten Runde von 14 verschiedenen deutschen Hochschulen kommen und somit einen Überblick über die aktuelle Spitzenausbildung in unserem Land erlauben, wobei 15 von ihnen entweder Masterstudenten oder -absolventen sind. Das Durchschnittsalter beträgt beim diesjährigen Podium 27 Jahre.

Thumbnail imageWer als Chorleiter schon länger arbeitet, hat in der Regel nicht mehr so engen Kontakt zu seiner Hochschule. Hier setzt das Podium an und informiert zeitnah über den aktuellen Leistungsstand des Jahres 2017.

Unser Podium versteht sich als Plattform für Chöre, die junge und bezahlbare Gesangssolisten suchen, sowie für Solisten, die am Anfang ihres Berufslebens vor allem Engagements brauchen.

Rund 40 Konzertvergaben an 15 Sängerinnen und Sänger sprechen ihre eigene Sprache – eine echte „win-win“-Situation.

Hier einige Zitate aus den sozialen Netzwerken und Internetseiten unserer Teilnehmer:

Réka Kristóf: „...heute war ich in Magdeburg. Ich bin Preisträgerin des Podiums geworden, habe mehrere Konzertengagements und viel Lob bekommen…“

Kathrin Zukowski: „Ich bin Preisträgerin beim Podium – Hurra! Es war ein tolles Erlebnis mit jeder Menge neuer Kontakte und tollen Konzertmöglichkeiten für die Zukunft...“

Johanna Knauth: „News: Beim Podium Junger Gesangssolisten 2017, vom Verband Deutscher Konzertchöre dieses Jahr zum 10. Mal ausgetragen, wurde Johanna Knauth mit dem 1. Preis sowie Konzertengagements, u.a. in der Berliner Philharmonie, ausgezeichnet.“

Anna Bineta Diouf: „Was für ein Wochenende! Einen Riesendank an den VDKC für ein Vorsingen in superschöner Atmosphäre. Dass die Zuhörer der Sängerin nach ihrem Vortrag ein Geburtstagsständchen bringen, ist ansonsten im Wettbewerbsbusiness eher die Ausnahme. Ich freue mich auch über das Geschenk der Jury – den zweiten Preis! Das Podium ist ein guter Beitrag zur Vernetzung von Künstlern... Wer im Vorsingbetrieb Kollegialität und Miteinander vermisst, kann hier jedenfalls fündig werden.“

Dem ist nichts hinzuzufügen!

Reinhart Weiß/VDKC
29.05.2017

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
151819
22232526
293031