• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC SINGING! 2012 in Hamburg – ein Erlebnisbericht
SINGING! 2012 in Hamburg – ein Erlebnisbericht Drucken E-Mail

Mehr als 1.500 Musikbegeisterte erleben amerikanische Chormusik in Hamburgs „Michel"

Nachdem schon die Hamburger Opernchefin Simone Young im Frühjahr 2011 zu einem offenen Singen in die Musikhalle eingeladen hatte, folgte nun ein weiteres Projekt dieser Art in der Hansestadt, allerdings mit noch weit größerem Aufwand und Erfolg.

Der Chor des NDR hatte in Zusammenarbeit mit dem VDKC und dem Hamburger Landesmusikrat Chorsängerinnen und Chorsänger zur Einstudierung und Aufführung eines Programms amerikanischer Chormusik unter der Leitung des bekannten Chorleiters und Komponisten Eric Whitacre in das Wahrzeichen Hamburgs, in die Hauptkirche St. Michaelis gelockt.

Eine Voreinstudierung des Programms mit dem NDR-Chor und 65 Studierenden der Hamburger und Lübecker Musikhochschulen unter der Leitung von Prof. Cornelius Trantow war vorausgegangen, bevor sich am 3. Februar zusätzliche 615 Gastsänger im „Michel" zusammen fanden, um mit Whitacre zu proben. Höchst erstaunlich, wie es ihm gelang, der riesigen Schar der Teilnehmer durch Wort und Gestik von Anfang an einen faszinierend guten, homogenen und intonationssicheren Chorklang zu entlocken.

Thumbnail imageDas Programm enthielt Werke von Whitacre und eine chorische Improvisation über Bachs „Komm süßer Tod" nach einer Anleitung von Sandberg (USA).

Nach einer weiteren Probe am Nachmittag des 4. Februar fand dann am Abend das öffentliche Konzert statt, zu dem etwa 800 Zuhörer erschienen waren, so dass die Kirche mit über 1.500 Sängern und Hörern gefüllt war.

Teile des Konzerts werden im Mai vom NDR gesendet werden.

Das Konzert war ein großartiger Erfolg und veranlasste den NDR, über ein weiteres Projekt dieser Art nachzudenken. Es soll am 12. (Workshop) und 13. April 2013 (Workshop und Konzert) stattfinden. Das Programm und die Leitung stehen noch nicht fest.

Prof. Hans Gebhard, VDKC
16.02.2012

 

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
131415161718
23
2729   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen