• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC VDKC engagiert sich im Fachausschuss „Kulturerbe“ des Deutschen Kulturrates
VDKC engagiert sich im Fachausschuss „Kulturerbe“ des Deutschen Kulturrates Drucken E-Mail

VDKC-Präsident Ekkehard Klemm als Gremienmitglied benannt

Am Montag, dem 4. April 2016, fand im Haus der Kulturverbände in Berlin die konstituierende Sitzung des Fachausschusses Kulturerbe innerhalb des Deutschen Kulturrates statt. Der vor drei Jahren neu ins Leben gerufene Fachausschuss wurde damit zum zweiten Mal bestellt. Er widmet sich u.a. den Fragen zum immateriellen Kulturerbe und hat Stellungnahmen zur Digitalisierung von Kulturerbe und zu aktuellen Gesetzesvorlagen des Bundes erarbeitet. Ihm gehören Vertreter verschiedenster Bundeskulturverbände an. Der VDKC hat über die Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände (BDC) und den Deutschen Musikrat seinen Präsidenten, Prof. Ekkehard Klemm, in das Gremium entsandt. Aktuelle Aufgabe der vergangenen Sitzung war es, eine Stellungnahme zum geplanten – und heftig umstrittenen – Kulturgutschutzgesetz auf den Weg zu bringen. Der Fachausschuss hat dazu nach 2015 zum zweiten Mal ein Papier erstellt, das vom Sprecherrat des Deutschen Kulturrates inzwischen bestätigt und veröffentlicht wurde.

Die Stellungnahme des Fachausschusses "Kulturerbe" finden Sie hier.

VDKC
13.04.2016

 

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223
2729   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen