• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Start Service Konzertkalender Details - Verdi-Requiem

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Verdi-Requiem
Titel:
Verdi-Requiem
Wann:
25.11.2017 20.00 h - 22.00 h
Wo:
Thomaskirche zu Leipzig - Leipzig
Kategorie:
Chorsinfonisches Konzert
Chor:
amici musicae, LJC Sachsen und Gäste
Tickets URL:
https://www.adticket.de/Giuseppe-Verdi-Messa-da-Requiem-Herbstprojekt-der-amici-musicae-2017/Leipzig-Thomaskirche/25-11-2017_20-00.html
Webseite:
http://amici-musicae.de/
Kontakt:
http://amici-musicae.de/
Kartenpreise:
13-28 € (3 Preisklassen)
Abendkasse:
ab 19.00 Uhr; günstigere Tickets im Vorverkauf
Konzertdauer:
ca. 90 Minuten

Beschreibung

Sonnabend, 25. November 2017, 20 Uhr, Thomaskirche Leipzig

Giuseppe Verdi »Messa da Requiem«

amici musicae, Chor & Orchester, Leipzig
Landesjugendchor Sachsen
Jugendsinfonieorchester Leipzig

Viktorija Kaminskaite (Sopran)
Inga Jäger (Alt)
Bernhard Schneider (Tenor)
Daniel Blumenschein (Bass)

Ron-Dirk Entleutner (Leitung)

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
Thomaskirche zu Leipzig   -   Webseite
Straße:
Thomaskirchhof
PLZ:
04109
Stadt:
Leipzig
Bundesland:
Sachsen
Land:
D

Beschreibung Veranstaltungsort

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Aus den Chören

weitere Beiträge