• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Start Service Konzertkalender Details - Trauer & Trost - Ein Nelly-Sachs-Abend in Chorklang und Wort

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Trauer & Trost - Ein Nelly-Sachs-Abend in Chorklang und Wort
Titel:
Trauer & Trost - Ein Nelly-Sachs-Abend in Chorklang und Wort
Wann:
10.11.2017 20.00 h - 21.45 h
Wo:
Annenkirche - Dresden
Kategorie:
A-cappella-Konzert
Chor:
Dresdner Kammerchor
Tickets URL:
http://www.dresdner-kammerchor.de/konzertdetails/trauer-und-trost.html
Webseite:
http://www.dresdner-kammerchor.de/konzertdetails/trauer-und-trost.html
Anlass:
Gedenkkonzert für die Opfer der Pogromnacht 1938
Kartenpreise:
€22 (16) / €17 (12) / €13 (9)
Abendkasse:
ja
Konzertdauer:
1:45

Beschreibung

Tomás Luis de Victoria "Requiem" | Texte von Nelly Sachs | Werke von Kukuck, Yun und Berlinski

Ute Wieckhorst, Rezitation | Mike Svoboda, Posaune | Georg Wieland Wagner, Schlagwerk
Dresdner Kammerchor
Hans-Christoph Rademann, Leitung

In seinen November-Gedenkkonzerten widmet sich der Dresdner Kammerchor regelmäßig der Musik jüdischer Gegenwartskomponisten. In diesem Jahr öffnet die eindringliche Sprache der Dichterin Nelly Sachs das programmatische Feld für Chorwerke des 16. und 20. Jahrhunderts: Das "Requiem" des Renaissancemeisters Tomás Lusi de Victoria begegnet modernen Werken von Felicitas Kukuck, Isang Yun und Herman Berlinski. Die in Weimar lebende Schauspielerin Ute Wieckhorst setzt mit den gelesenen Texten Inseln aus klarer Sprache zwischen den Chorwerken. Der Ausnahmeposaunist Mike Svoboda ist Solist in Isang Yuns kontrastreichem Stück "Der Herr ist mein Hirte", in welchem der südkoreanische Komponist ein Gedicht von Nelly Sachs mit dem Text de...

Veranstaltungsort

Annenkirche
Veranstaltungsort:
Annenkirche
Straße:
Annenstraße
PLZ:
01067
Stadt:
Dresden
Bundesland:
Sachsen
Land:
Land: de

Beschreibung Veranstaltungsort

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Aus den Chören

weitere Beiträge