• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Start Service Konzertkalender Details - Die Schöpfung von Joseph Haydn

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Die Schöpfung von Joseph Haydn
Titel:
Die Schöpfung von Joseph Haydn
Wann:
19.11.2017 17.00 h - 19.00 h
Wo:
Ev. Erlöserkirche - Essen
Kategorie:
Konzert
Chor:
Essener Bachchor
Tickets URL:
http://www.essener-bachchor.de
Webseite:
http://www.essener-bachchor.de
Kartenpreise:
10 bis 40 EUR
Abendkasse:
10 bis 40 EUR
Konzertdauer:
2 Std.

Beschreibung

Eva-Maria Falk Sopran
Fabian Strotmann Tenor
Thomas Laske Bass
Folkwang Kammerorchester Essen
Leitung: Stephan Peller

Im diesjährigen Herbstkonzert führt der Essener Bachchor „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn auf, die als Krönung seines kompositorischen Schaffens gilt.
Das Werk entstand ab 1796 bis 1798 und thematisiert die Erschaffung der Welt, wie sie in der Genesis (1. Buch Mose) der Bibel erzählt wird. Wie in anderen Oratorien, gehen auch hier den größeren Arien und Chorsätzen oft kurze Rezitative voran. Hier gibt das Rezitativ die Worte der Genesis wieder, während die folgende Musik die biblische Erzählung in Versen aufnimmt.
Die Schöpfung besteht aus drei Teilen. Teil I erzählt die Erschaffung des Lichts, der Erde, der Himmelskörper, des Wassers, des Wetters und der Pflanzen. Teil II feiert die Erschaffung der Fische, Vögel, des Viehs und schließlich des Menschen. Teil III spielt im Garten Eden und erzählt die glücklichen ersten Stund...

Veranstaltungsort

Ev. ErlöserkircheKarte
Veranstaltungsort:
Ev. Erlöserkirche
Straße:
Friedrichstraße 17
PLZ:
45128
Stadt:
Essen
Bundesland:
NRW
Land:
Land: de

Beschreibung Veranstaltungsort

Die Evangelische Erlöserkirche im Essener Südviertel ist ein neoromanisches Kirchenbauwerk. Sie bietet heute nicht nur gemeindlichen Gottesdiensten einen Raum, sondern, über das Jahr verteilt, auch viel beachteten Konzertveranstaltungen, die zum festen Bestandteil in der Essener Kulturszene gehören.

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Aus den Chören

weitere Beiträge