• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Warenkorb

VirtueMart
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

CD Empfehlung

Start Shop VDKC Schriftenreihe CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2012
Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.
PDFAusdruckenE-Mail


CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2012
größeres Bild anzeigen


CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2012

Preis: €5,25 (inkl. 7 % MwSt.)

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Inhalt:

Impressum | Editorial | Komponisten und ihre Werke| Felicitas Kukuck und ihr chorisches Werk (I) (Dr. Margret Johannsen) | Felicitas Kukuck – Chorwerke im einzelnen (II) (Dr. Margret Johannsen) | Felix Draeseke – Kirchenmusik zwischen Liszt und Reger (Udo-Rainer Follert) | Studiochor Bielefeld widmet sich Schöpfungsoratorium von Matthias Drude (U. Schulz, H. Drude, M. Drude) | Kulturpolitik | Aktionstag „Kultur gut stärken“ am 21. Mai 2012: Internationaler Tag der kulturellen Vielfalt | Sorgen und Nöte von Musikschulen – das Beispiel Sachsen (Ekkehard Klemm) | DMR beklagt Zahltag für Ehrenamtliche: Umsatzsteuer auf Bürgerschaftliches Engagement | 60 Jahre Arbeit für die Chorlandschaft in Deutschland: ADC wird BDC | European Choral Association – Europa Cantat: Mitglieder für Jugendkomitee gesucht | „World Choral Day“ am 9. Dezember 2012 zum Thema „Solidarität“ | 5. Tag der Musik: „Kulturelle Vielfalt live“: 14. bis 16. Juni 2013 | Dritter bundesweiter Aktionstag „Kultur gut stärken“ am 21. Mai 2013 | Chorszene | Carl-Friedrich Zelter Ehrung am 13. April 2012 in Petzow: Zelter-Gedenkstätte eingeweiht | Europäische Kulturhauptstadt Rīga wird 2014 Gastgeber der 8. World Choir Games | Internationale Musikmesse Frankfurt 2012: Die Messe singt – 1. Frankfurter Messechor | Über 350 Musikwettbewerbe in Deutschland: MIZ untersucht Förderangebote | Zur Advents- und Weihnachtszeit: Mitsing-Aktion für Chöre „Singen schenken“ | SAP startet erneut Förderprogramm „Regionales Engagement 2012“ | Tage der Chor- und Orchestermusik 2013 in Ulm und Neu-Ulm| Der VDKC und seine Landesverbände | „SINGING! 2012“ in Hamburg – ein Erlebnisbericht | Landesverband SSAT mit erfolgreichem Workshop „Chorprojekte: Finanzierung und Marketing“ | VDKC-Dirigieratelier Chorsinfonik Jena 2012 mit Prof. Jörg-Peter Weigle | Landesverband BBMV initiiert Carmina Burana-Aufführung in Spremberg am 17. Juni 2012 | Regionalkonferenzen des Landesverbandes NRW im September 2012 in Bochum und Krefeld | Dirigieratelier „Chorsinfonik“ Jena mit Festlichem Konzert am 3. Oktober 2012 beendet | Viele Stimmen für und mit Annette Dasch, Philipp Ahmann und dem NDR Chor am 13. April 2013 | 18. Deutsches Chorfestival 2013: „Lichter. Schatten. Horizonte.“ | PodiumJungerGesangsSolisten 2013: Ausschreibung | Personalia | Titel „Chordirektor BDC“ am 16. August 2012 an Herbert Krey verliehen | Im Dienste der Kunst – Matthias Janz mit Dannebrog-Orden ausgezeichnet | Service und Tipps | Besondere Komponisten-Jubiläen im Jahr 2013 | Urheberrecht: Verwendung von Rezensionen auf eigenen Internetseiten | Marketing für Liebhaberorchester: Chöre im Netz – der Weg zur eigenen Internetpräsenz | Wettbewerbserfolge und Preise | Chorensemble Nordstadt erfolgreich beim Concorso Corale Internazionale in Riva del Garda | Erster Platz als „Best Classical Song“ 2012 für den Amadeus-Chor | Kammerchor CONSONO gewinnt dritten Preis in Finnland | Von den VDKC-Chören | Kinder- und Jugendchor der Singakademie Potsdam mit Hans Krasas Oper „Brundibar“ | Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd singt Gedenkkonzert für Hubert Beck | Hamburger VDKC-Chöre in UA von „Leviathan“ im Februar 2012 | Elgar Society: Auszeichnung für Hans Sachs-Chor und Julian Tölle | Uraufführung, YouTube-Verfilmung und Crowdfunding-Projekt: vox nova München | Berliner Singakademie mit „Le Laudi“ von Hermann Suter: Kooperation Singakademie Suhl | Konzert im Gewandhaus zum 50. Jubiläum des Leipziger Synagogalchors | Kooperation des Knabenchores Hannover und der Folkwang Universität der Künste | Schola cantorum Weimar initiiert 1. Kinderchorfestival Weimar „StimmenKlangRaum“ | Philharmonischer Chor Bonn vermittelt Schülern Zivilcourage | Carmina Mundi Aachen beteiligt sich am Aktionstag des Deutschen Kulturrats | Bach-Chor Siegen vertritt Thomaner in der Thomaskirche | Kinder- und Jugendchor der Singakademie Potsdam mit „Brundibar“ auf Spurensuche in Trebic | Studiochor Bielefeld mit Oratorium von Matthias Drude am 23. September 2012 zu erleben | Unna und Essen sind „very British“ – A Proms Night im Frühjahr 2012 | Mit dem GewandhausChor 2012 in Indien und im Vatikan | Berliner Singakademie setzt 2012 Eislers „Deutsche Sinfonie“ aufs Programm | Philharmonischer Chor Nürnburg und KölnChor musizierten in Litauen | Jazzchor Freiburg 2012 a cappella on tour | Englische „High Church Music“ in Kloster Eberbach | Amadeus-Chor Neuendettelsau begleitet Deutsche Erstausstrahlung von „Shining Night“ | Vocalconsort Leipzig: Konzertgenuss und guter Zweck | Schönhausen-Chor widmete sich 2012 den Werken David Briggs | Hertels Oratorium „Die Geburt Jesu Christi“ in spannender Kombination zu Bach | Singschule „Klangfänger“ des Windsbacher Knabenchors gestartet: Neues Angebot für Grundschüler | Lilienfelder Cantorei Berlin „Chor der Woche“ im Deutschlandradio Kultur | Philharmonischer Chor Bonn mit Schülerprojekt zu Arnold Schoenberg | Gloria XXL zum Geburtstag – 25 Jahre Kammerchor Josquin des Préz Leipzig | Chortraditionen und 40 Jahre Philharmonischer Chor Neubrandenburg | 2012 – 30 Jahre Figuralchor Bonn | Neuerscheinungen | Diskografie der VDKC-Mitgliedschöre

Editorial:

Liebe Leserinnen und Leser.

„2012 geht die Welt unter!“ Das haben wir in den letzten Monaten häufiger gehört. Ich weiß nicht mehr, was genau ich am 12. Dezember 2012 um 12:12 Uhr gemacht habe, aber es ereignete sich keine Katastrophe. Den 21. Dezember habe ich hingegen noch sehr intensiv in Erinnerung als hektischen Bürotag kurz vor der Weihnachtspause. Aber auch hier war eine größere Katastrophe nicht eingetreten.

Allerdings sind tatsächlich im Jahr 2012 einige Dinge zu Ende gegangen: Unzählige Konzerte, Projekte, Zusammenarbeiten – vieles davon mit überragendem Erfolg, mit überregionaler Beachtung, mit erheblichem Nachklang. Davon ist in der CHOR und KONZERT – Jahresausgabe 2012, die Sie gerade in den Händen halten, zu lesen. Wie gut, wenn wir unser endliches Wirken konzentrieren können auf die realen Dinge, die uns hautnah umgeben, beschäftigen und erfüllen.

Ein Erfolg des Jahres 2012 war die Durchführung des Dirigierateliers Chorsinfonik in Jena. Prof. Jörg-Peter Weigle arbeitete mit ausgewählten Dirigentinnen und Dirigenten über mehrere Tage und mit Solisten, Korrepetitoren, Chor und Orchester der Jenaer Philharmonie an unterschiedlichen Werken aus dem Chorsinfonischen Repertoire. Diese Begegnung war intensiv, anregend und erlebnisreich, darin sind sich aktive Teilnehmer, künstlerisch Beteiligte und Organisatoren einig. Und aus dem Bereich der VDKC-Mitgliedschöre gibt es gar unzählige Beispiele für erfolgreich realisierte Vorhaben 2012. Über etliche dieser Aktivitäten ist vom VDKC berichtet worden. Nun versammelt ein weiterer Jahrgang von CHOR und KONZERT die wesentlichen Beiträge aus diesem Jahr 2012. Sie sind damit dauerhaft erhalten und kommen in der gedruckten Ausgabe von CHOR und KONZERT der Flüchtigkeit eines elektronischen Mediums zuvor.

CHOR und KONZERT war von Anfang an mehr als eine Verbandszeitschrift. Weniger die tagtäglichen Aktivitäten des Vorstandes, des Generalsekretariates oder der Landesverbände als vielmehr ein breites Themenfeld mit chorspezifischen Aspekten steht im Mittelpunkt. Vor allem die inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift auf den Bereich des vokalen Musizierens hat für eine feste Leserschaft weit über den Kreis der VDKC-Mitgliedschöre gesorgt. Die Art und Weise der Auseinandersetzung mit den vielschichtigen Aspekten der Chorszene versucht, den unterschiedlichen Ansprüchen an eine solche Zeitschrift gerecht zu werden. Sachkundige Autoren haben sich mit Komponisten und deren Werk befasst. Dabei standen immer wieder unbekannte, vergessene, zu Unrecht selten aufgeführte oder uraufgeführte Titel und Namen im Fokus. Die Redaktion hat Wissenswertes, Erhellendes, oftmals auch Praktisches aufbereitet. Vereinsrechtliche Themen, Kulturpolitik bis hin zu Neuerscheinungen auf dem Tonträger- und Musikalienmarkt sind dabei behandelt und vermittelt worden. Und nicht zuletzt die vielfältigen Aktivitäten der VDKC-Mitgliedschöre von besonderen Konzert- oder Programmideen über Verwaltungsaufgaben oder Konzertreisen und bis hin zu Wettbewerbserfolgen finden ihre Abbildung in der Zeitschrift und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre. So entsteht Lesenswertes und Bewahrenswertes. Wissen und Informationen dieser Art zur Verfügung zu stellen und zu verknüpfen, erfüllt eine wichtige, netzwerkbildende Funktion des Verbandes Deutscher KonzertChöre. In diesem Kreis aufgenommen zu sein und davon zu profitieren, ist sinnvoll, nutzbringend und erhebend.

Ich freue mich, dass die Jahresaktivitäten aus 2012 nun als CHOR und KONZERT vorliegen und wünsche der Zeitschrift willkommenen Platz auf Lesepulten, Nachttischen sowie in Bücherschränken.

Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht herzlich – Ihr Ralf Schöne







Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017