• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 513 Gäste online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 544 Chöre mit 30.572 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Hans Koessler: Lieder und Gesänge Drucken E-Mail

Ausgabe mit deutschem und neuem englischen Liedtext

Thumbnail imageAls Cousin von Max Reger und Schüler von Joseph Rheinberger wuchs Hans Koessler, ein Freund von Johannes Brahms, in einem musikalisch höchst inspirierenden Umfeld auf. Franz Liszt berief ihn an dessen Königlich-Ungarische Musikakademie nach Budapest, um dort als einer der gefragtesten Kompositionslehrer eine ganze Generation ungarischer Komponisten zu prägen. Unter seinen Schülern finden sich so bekannte Namen wie Béla Bartók, Zoltán Kodály, Ernst von Dohnányi, Fritz Reiner und Emmerich Kálmán. Die "Neun Lieder für gemischten Chor", 1912 veröffentlicht, bilden den zentralen Beitrag Koesslers zur Gattung des Chorliedes. Die berührenden Texte von Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine u.a. spannen einen Bogen von der Naturbetrachtung bis zum Abschiedsschmerz. Alle Chorstücke enthalten zusätzlich zu den deutschsprachigen Originaltexten singbare englische Liedtexte.

Weiterlesen...
 
Jean Kleeb: Missa Brasileira Drucken E-Mail

Lateinische Messe für gemischten Chor SATB, Sopran-Solo, Cello, Percussion und Band

Thumbnail imageLeichtigkeit, Beschwingtheit sind wichtige Merkmale der brasilianischen Musik. Diese Qualitäten kombiniert mit den klassischen Formen einer Messe können neue Empfindungen hervorrufen, die sich in Hoffnung Innigkeit und Freude ausdrücken. Der liturgische Messtext wurde von dem gebürtigen Brasilianer Jean Kleeb, der seit 1991 als Chorleiter, Musikpädagoge, Pianist, Komponist und Arrangeur in Deutschland lebt und arbeitet, mit typischen Rhythmen und Stilen aus Brasilien vertont und bildet eine Brücke von der geistlichen europäischen Chormusik zur rhythmischen Intensität Südamerikas. Harmonien der Renaissance und des Frühbarock verschmelzen mit Melodien und Rhythmen der indigenen und afro-brasilianischen Musik. Auch gängige Stile wie Bossa Nova, Samba oder Baião fließen mit ein. Das Werk ist leicht zugänglich und die Instrumentalbegleitung variabel (kleine Besetzung: Chor, Klavier, Cajón, Shakes; komplette Besetzung: Klavier, Bass, Drumset und brasilianische Percussion). Umrahmt wird das Werk von Sopran Solo und Cello

Weiterlesen...
 
Bärenreiter: Opera Choruses für gemischten Chor Drucken E-Mail

Beliebte Opernchöre von Monteverdi bis Tschaikowski

 

Thumbnail imageOb fröhlicher Hirtengesang, furioses Kampflied oder eindringliche Bitte an die Götter – Chöre nehmen einen wichtigen Platz im Operngeschehen ein und dienen häufig als Träger der Handlung.  Das Opernrepertoire besteht nicht nur aus Arien und Duetten, sondern hat auch eine Fülle abwechslungsreicher Chormusik zu bieten, deren Wirkung sich ebenfalls außerhalb des großen Zusammenhangs entfalten kann. Die Darstellung von Massenszenen wie Kriegstableaus und Kampfszenen, das Nachempfinden und Kommentieren des Schicksals der Protagonisten, das Reflektieren widerstreitender Empfindungen, die Erläuterung des Geschehens, bisweilen auch Intermezzi ohne direkten Bezug zur Handlung – die Funktionen des Chores sind vielfältig, und entsprechend verschiedenartig ist der Ausdrucksgehalt der Musik. Das neue Album für gemischten Chor und Klavier mit einer Auswahl von Chören aus italienischen, französischen, deutschen, englischen und russischen Opern des 17. – 19. Jahrhunderts gibt einen guten Einblick in die Vielfalt dieses Genres.

Weiterlesen...
 
Chorbibliothek für Frauen- und Kinderchor Drucken E-Mail

Neue Veröffentlichung von Breitkopf & Härtel zum 300-jährigen Verlagsjubiläum

Thumbnail imageDer Band für Frauen- und Kinderchor lädt besonders zum Stöbern und Entdecken ein: Neben Johannes Brahms, Robert Schumann und Franz Schubert sind hier auch weniger bekannte Komponisten wie Arnold Mendelssohn, Hanns Eisler und Siegfried Strohbach vertreten. Die Aufteilung des Bandes nach geistlichen und weltlichen Kompositionen sowie die Sortierung nach Gattungen und Themen ermöglichen ein schnelles Auf- und Wiederfinden der Stücke. Dies macht den Band auch für eine Nutzung in Chorstärke attraktiv, um damit ein „Basisrepertoire“ griffbereit zu haben. Nicht zuletzt kann das schmale Oeuvre für Frauen- und Kinderchor mit dem Band sinnvoll ergänzt werden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 90

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
2023
2729   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen