• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Sonat Vox

Dirigent: Justus Merkel
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Bayern

www.sonat-vox.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören 50 Jahre Philharmonischer Chor Münster
50 Jahre Philharmonischer Chor Münster Drucken E-Mail

„We are the music makers“ - Jubiläumskonzert mit Brahms, Beethoven und Elgar am 24. Juni 2018

Thumbnail imageDas Jubiläumskonzert des Philharmonischen Chores Münster stellt ein ungewöhnliches Musikprogramm an einem ungewöhnlichen Konzertort vor, nämlich in Münsters JOVEL MUSIC HALL am Hafen. Es ist das wohl erste klassische Chorkonzert im ‚Jovel‘ (gegründet 1979), das an diesem Ort von seinem Eigentümer Steffi Stephan, Bassist bei Udo Lindenberg, am 29. November 2008 mit einem Konzert von Udo Lindenberg, Inga Rumpf, Julia Neigel, Steffi Stephan und dem Panikorchester neu eröffnet wurde.

In der ersten Hälfte des Jubiläumskonzertes erklingen mit der Chorfantasie von Ludwig van Beethoven und der Alt-Rhapsodie sowie dem Schicksalslied von Johannes Brahms drei klassisch-romantische, deutschsprachige Chorwerke. Die zweite Konzerthälfte widmet der Chor mit The Music Makers dem englischen Komponisten Edward Elgar, dessen Musik wie die kaum eines anderen Komponisten die Musik Englands repräsentiert. Seit 1993 verbindet den Philharmonischen Chor eine enge musikalische Freundschaft mit der Musical Society aus Münsters Partnerstadt York. Mit diesem gemeinsamen deutsch-englischen Konzert begeht der Chor also nicht nur sein eigenes 50-jähriges Jubiläum, sondern gleichzeitig auch das 25-jährige Jubiläum dieser internationalen Partnerschaft.

Gegründet 1968 stand der Philharmonische Chor in den ersten 12 Jahren seines Bestehens unter der musikalischen Leitung von Matthias Büchel. Ab 1980 leitete Prof. Heinz-Gert Freimuth den Chor, bevor 1997 Martin Henning die musikalischen Geschicke des Philharmonischen Chores Münster übernahm. Unter seiner Leitung veranstaltete der Chor wie auch schon unter seinen Vorgängern vielbeachtete Konzerte u.a. an einem Tag zwei Aufführungen der Carmina Burana 2006 in den Osmohallen mit über 3000 Besuchern, 2013 zwei Aufführungen des War Requiem von Benjamin Britten aus Anlass des Gedenkens an die Bombardierung Münsters vor 70 Jahren. Mit über 100 aktiven Mitgliedern ist der Philharmonische Chor Münster der größte Konzertchor in Münster und Umgebung. Konzertreisen führten ihn nach Salzburg (1974 und 1977) Israel (1987) und York (1994, 2000, 2004, 2010, 2016).

Der Philharmonische Chor Münster wirkt seit 2012 beim Eröffnungskonzert des Festivals MUSICA SACRA im St. Paulus-Dom zu Münster mit, wo er das Stabat Mater von Dvorak (2012), Ein Deutsches Requiem von Brahms (2014), Verdis Messa da Requiem (2016) die Grand Messe des Morts von Berlioz (2017) und zuletzt In Terra Pax von Frank Martin gesungen hat.

Als instrumentaler Partner steht dem Philharmonischen Chor grundsätzlich das Sinfonieorchester Münster zur Seite. Dafür beteiligt sich der Chor an Konzert- oder Opernprojekten des Theaters Münster wie Wagner: Parsifal (2010), Berlioz: Roméo et Juliette (2011), Schumann: Manfred (2015) oder Skrjabin: Prometheus (2015).

Seit 1981 veranstaltet der Chor, häufig unter Mitwirkung des Blechbläserensembles EMBRASSY, jedes Jahr in der Adventszeit das QUEMPAS SINGEN, das zu einer in Münster nicht mehr wegzudenkenden Tradition geworden ist und sich großer Beliebtheit erfreut.

Informationen: 24.06.2018, 18.00 Uhr: We are the music makers - Jubiläumskonzert 50 Jahre Philharmonischer Chor Münster | Jovel Music Hall, Münster | www.philchor-muenster.de

Philharmonischer Chor Münster, Ilse Reichenbach
04.04.2018

 

 

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Juli 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819
     

Terminkalender für Chöre

Alle anzeigen ...

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen