• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Thumbnail imageWir begrüßen herzlich im Verband:

Detmolder Vokalensemble

Dirigentin: Andrea Schwager
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

Das Detmolder Vokalensemble wurde 2009 auf Initiative von Ulrich Schneider und Andrea Schwager gegründet.

>>> Weiterlesen

www.detmolder-vokalensemble.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören Figuralchor Bonn: Daniel Kirchmann wird Nachfolger von Reiner Schuhenn
Figuralchor Bonn: Daniel Kirchmann wird Nachfolger von Reiner Schuhenn Drucken E-Mail

Dirigent möchte Chorprofil erhalten und ausbauen sowie neue Akzente setzen

Thumbnail imageDaniel Kirchmann wird neuer künstlerischer Leiter des Bonner Figuralchors. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten die rund 40 Sängerinnen und Sänger den 34-Jährigen zum Nachfolger von Reiner Schuhenn, der den Chor 15 Jahre lang geleitet hatte. Der Mitglieder-Entscheidung war ein Auswahlverfahren mit mehreren Gesprächen und Vordirigaten vorausgegangen. Insgesamt hatten zwölf Dirigenten aus Bonn, Köln, Wuppertal und Düsseldorf Interesse gezeigt die Leitung des 1982 gegründeten Chores zu übernehmen.

Daniel Kirchmann hat Kirchenmusik und Dirigieren an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln studiert. Er absolvierte zudem mehrere Weiterbildungen und Meisterkurse und hat an der staatlichen Hochschule für Musik in Würzburg das Konzertexamen Orgel abgelegt. Vier Jahre lang war er Dirigent und Korrepetitor an der Kammeroper Köln. Seit Anfang 2013 ist er leitender Kirchenmusiker des Seelsorgebereichs Bad Godesberg. Es sei für ihn „eine große Ehre als Nachfolger von Reiner Schuhenn die Leitung des Figuralchores zu übernehmen“, betonte Kirchmann. „Ich möchte das hervorragende Niveau des Chores weiterentwickeln und den Chorklang je nach Stilistik neu formen.“ Dabei wolle er auch in der zeitgenössischen Chormusik neue Akzente setzen. „Ich freue mich hier mit vielen Musikern und Komponisten zusammenarbeiten zu können, mit deren Werken ich selbst vertraut bin und seit einigen Jahren immer wieder gerne arbeite oder die ich auch aus meinem Studium oder meiner bisherigen Arbeit persönlich kenne. In jedem Falle soll der Chor sein wunderbares Profil und seine Kompetenz als Chor auch für selten aufgeführte oder ungewöhnliche Werke behalten und ausbauen, darauf freue ich mich.“

Michael Schönborn, Vorsitzender des Figuralchors, sagt zur Wahl: „Wir sind erleichtert und glücklich, dass wir mit Daniel Kirchmann nicht nur einen sehr sympathischen Dirigenten gewinnen konnten, sondern einen in vielen Epochen und Musikstilen kompetenten und erfahrenen Musiker. Wir freuen uns sehr auf diese Zusammenarbeit.“

Der Figuralchor Bonn hat sich in den 36 Jahren seines Bestehens vor allem mit der Aufführung selten gehörter Werke und ungewöhnlicher Programme einen Namen gemacht. Überwiegend wird A-cappella-Musik erarbeitet, aber auch Konzerte mit Begleitung von Instrumental-Ensembles oder unter Mitwirkung von Solisten. Zu den herausragenden Werken des Repertoires gehören neben Ur- und Erstaufführungen klein besetzter Kammerchorwerke auch große Oratorien, zum Beispiel die Weihnachtsgeschichte von Hugo Distler, das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, die „Petite Messe Solennelle“ von Gioacchino Rossini, „König David“ von Arthur Honegger, das Requiem von Maurice Duruflé in der Fassung für Chor und Orgel oder das Verdi-Requiem. In den vergangenen Jahren wurde der Figuralchor regelmäßig zur chor.com, der größten Fachmesse für Chöre, Chorleiter und Verlage, eingeladen. Unter seiner neuen Leitung wird er bei einem Evensong in Heisterbacherrott am 7. Dezember zum ersten Mal zu hören sein.

Claudius Kroker, Figuralchor Bonn
07.09.2018

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
2022
2628  

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen