• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_32.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Cantemus grüßt seine Partnerchöre in aller Welt

Start Chöre Aktuelles aus den Chören Münchner MotettenChor führt Wilfried Hillers „Schulamit“ auf
Münchner MotettenChor führt Wilfried Hillers „Schulamit“ auf Drucken E-Mail

Festkonzert anlässlich des 70. Geburtstages von Wilfried Hiller

Thumbnail imageAm Vorabend von Wilfried Hillers 70. Geburtstag wird der Münchner MotettenChor am 14. März 2011 zu Ehren des Komponisten dessen großes Werk „Schulamit“ in der Münchner Philharmonie aufführen, ein Werk, das der Chor im Rahmen der Landshuter Hofmusiktage im Jahre 1990 uraufgeführt hat.

Der Untertitel des Werkes lautet „Lieder und Tänze der Liebe, ein erotisches Triptychon für Soli, Chor und Orchester“. Hiller wurde zu seiner Komposition angeregt durch die „Verdeutschung“ des Bibeltextes aus dem Hebräischen und die besondere Sprache Martin Bubers sowie durch die poetischen Bilder Marc Chagalls im Musée National Biblique in Nizza. Das Hohelied, wie es Martin Luther bezeichnete, ist einer der ältesten Liebesliederzyklen der Weltliteratur.

Zahlreiche Komponisten haben Texte des Lieds der Lieder vertont, unter anderem Lechner, Schütz, Palestrina, Bach und Bruckner. Während diese eher zu allegorischen Auslegungen neigten, die die Liebe zwischen Schlomo und Schulamit als Liebe zwischen Gott und seiner Kirche interpretierten, deuteten die Komponisten des 20. Jahrhunderts - wie Arthur Honegger und Krzysztof Penderecki - diese Lieder als Liebes- und Hochzeitsgesänge. So auch Wilfried Hiller:

"Meine Lieder und Tänze der Liebe sind der 'ewigen Schulamit' gewidmet und sind als Hymnus auf die nie versiegende Liebe gedacht" 

Die bildhafte und rhythmisch fesselnde unverwechselbare Tonsprache Hillers fasziniert den Zuhörer in hohem Maße. Wilfried Hiller ist einer der meist gespielten deutschen Bühnenkomponisten unserer Zeit. Seine Kinderopern und musikalischen Fabeln (in Zusammenarbeit mit Michael Ende) machten ihn einem breiten Publikum bekannt. „Der Goggolori, eine bairische Mär mit Musik“ stammt ebenso aus seiner Feder wie die Fernsehoper „Niobe“, die Lebensballade „Wolkenstein“ oder das klingende Mosaik „Augustinus“. 

Einen Einführungsvortrag zu „Schulamit“ hält der Komponist Wilfried Hiller am Mittwoch, 9. März 2011, 19 Uhr, im Gemeindesaal der Matthäuskirche am Sendlinger Tor, Nußbaumstr. 1 (in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Stadtakademie München).

Termin:
14. März 2011, 20 Uhr, Philharmonie am Gasteig

Wilfried Hiller: Schulamit (Münchner Erstaufführung der überarbeiteten Fassung)

Heidi E. Meier (Sopran), Thomas Gropper (Bariton), Elisabet Woska (Sprecherin), Münchner MotettenChor, ResidenzOrchester München, Hayko Siemens (Leitung)

Eintrittskarten für „Schulamit“ erhalten Sie zu 45, 40, 35, 30, 25 und 20 € bei allen Vorverkaufsstellen mit München Ticket-Anschluss, telefonisch unter 0180/54 81 81 81 oder unter ww.muenchenticket.de. Schüler- und Studentenkarten an der Abendkasse.

Informationen: www.muenchner-motettenchor.de

Peter Klingenfuss
Münchner MotettenChor
24.02.2011

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2020 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2020 ist wie geplant im Februar 2021 erschienen und ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2020 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
12.02.2021

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  September 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
202122
272830   

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen