• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Musikverein Darmstadt

Dirigentin: Elena Beer
50 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: HRPS

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Cantemus grüßt seine Partnerchöre in aller Welt

Start Chöre Aktuelles aus den Chören Collegium vocale des Bach-Chores Siegen musizierte in der Frauenkirche
Collegium vocale des Bach-Chores Siegen musizierte in der Frauenkirche Drucken E-Mail

Mit Bach zu Gast in Dresden

Der Bach-Chor Siegen 2011 in der Frauenkirche DresdenIn den Ferien machte sich das Collegium vocale des Bach-Chores Siegen mit seinem Leiter KMD Ulrich Stötzel auf die Reise nach Dresden. Nach seinem ersten erfolgreichen Auftritt 2008 in der wiedererstandenen Frauenkirche war das Ensemble gleich wieder eingeladen worden, an einem Wochenende die Kirchenmusik - Gottesdienst und Konzert - in diesem so geschichtsträchtigen und prachtvollen Bauwerk zu gestalten. Gemeinsam mit Susanne Kelling (Alt), Wolfgang Klose (Tenor), dem Dresdener Bassisten Sebastian Richter und einem Instrumentalensemble des Bach-Orchesters wurde die - passend für die Kirchen-jahreszeit - komponierte Kantate BWV 45 "Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist" und als weiteres großes Chorwerk Bachs doppelchörige Motette BWV 225 "Singet dem Herrn ein neues Lied" aufgeführt.

Auch wenn man die akustischen Gegebenheiten und optische Wirkung des Raumes schon kannte, war es für alle Beteiligten wiederum nachhaltig beeindruckend, die stilistische Einheit von Raum und Musik so intensiv erleben zu dürfen. Der große Kuppelbau wurde von den Musizierenden geradezu als Inspiration wahrgenommen. So lobte dann auch die Dresdener Presse, dass "die Ausführenden vom ersten Ton an eine erstaunliche Klangfülle und Klangschönheit erreichten, die Bachs Musik von einer ganz anderen Seite beleuchtete, in ihrer Tiefgründigkeit ähnlich der Nachfolge von Günter Ramin und Kurt Thomas". Der Raum in seinen Dimensionen wird immer wieder von Ensembles als problematisch empfunden. Darum ist es keine Selbstverständlichkeit, wenn von der Presse dort festgehalten wird:

"Enthusiastisch stimmte der relativ kleine, aber stimmgewaltige Chor ein, dessen Sänger, aber mit Stilgefühl, Ernsthaftigkeit und Klarheit der Polyphonie überzeugen konnten. Der Leiter Ulrich Stötzel verstand es, die Ausführenden immer wieder zu motivieren, die Aufführung in schöner Geschlossenheit und mit großen inneren Bögen zu einem großartigen Ganzen zu führen und nachhaltig ausklingen zu lassen."

Thumbnail imageRund 1500 Besucher lauschten an diesem Wochenende den Klängen Johann Sebastian Bachs. Nach dem Konzert wiederholten Chor und Orchester - als Dank für den nicht enden wollenden Beifall - den letzten Teil der Motette: Mit dem schwungvollen "Lobet den Herrn in seinen Taten" und der sich anschließenden virtuos rasanten Fuge "Alles, was Odem hat, lobe den Herrn" wurden die Zuhörer in die wunderbar wiederaufgebaute Stadt entlassen.

Bach-Chor Siegen
Petra Böer
21.09.2011
 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2021 im Druck

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDer Druck der Jahresausgabe von CHOR und KONZERT 2021 läuft auf Hochtouren und die Zeitschrift wird demnächst erscheinen und an die Leser ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2021 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im zweiten Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen in unserem Shop (Schriftenreihe): hier.

VDKC
11.02.2022

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 
    

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen