• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_10.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Chiaroscuro (Foto: Ulrich Sander)

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Chiaroscuro

Dirigent: Lothar Solle
40 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg Profilseite


Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg


Mitglieder:
Vorsitz: Jörg Bode
Dirigent/in:

Web: www.cpe-bach-chor.de

Landesverband:
Nordwest





Kurz-Vita

Der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg, Hamburgs renommierter Konzertchor, kann auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken. Bis 1998 an der Hauptkirche St. Michaelis, Hamburgs Wahrzeichen, beheimatet, ist er seitdem als freier Konzertchor tätig. Sein Repertoire umfasst eine Vielzahl von musikalischen Stilen und Epochen. Bei den Aufführungen von Oratorien und Messen, aber auch von Opern arbeitet der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor von jeher mit herausragenden Solisten und Dirigenten zusammen, Der Chor ist mit Sängern wie José Carreras, Annette Dasch, Franz Grundhuber, Vesselina Kasarova, Simone Kermes, Angelika Kirchschlager, Peter Schreier, Bo Skovhus und Michael Volle aufgetreten. Dirigenten seiner Konzerte waren u.a. Philippe Jordan, Ingo Metzmacher, Kent Nagano, Peter Ruzicka, Peter Schreier, Jeffrey Tate und Ralf Weikert.
Hansjörg Albrecht, Leiter des Münchner Bach-Chors, ist dem Chor als ständiger Gastdirigent eng verbunden. Mit ihm hat der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor innovative Konzertprogramme entwickelt. Werke der (klassischen) Moderne standen mehrfach auf dem Programm, so Brittens „War Requiem“ und der „Sonnengesang“ von Sofia Gubaidulina.
Der Chor war zu Gast bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und gastierte in den Philharmonien von Berlin und München. Über viele Jahre wirkte er bei den Konzerten der Hamburger Symphoniker zur Jahreswende mit und führte dort Beethovens Neunte Symphonie auf.
Mit dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck finden regelmäßig Kooperationen statt, so bei einem Zyklus mit inszenierten Aufführungen der Carmina Burana von Carl Orff.


Adresse:
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg
Jörg Bode
Neuenkamp 16
22869 Schenefeld
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
freitags, 19.15 - 21.45

Doormannsweg 12
20259 Hamburg
Sänger/innen gesucht:
Stimme(n):



Nächste Konzerte
Bild Titel Kategorie Datum
Mendelssohn Bartholdy: Elias Chorsinfonisches Konzert 2020-02-07

Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2018 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Die Jahresausgabe 2018 ist wie geplant im Februar 2019 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2018 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2018 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
22.02.2019