• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_32.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login

Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Sonat Vox

Dirigent: Justus Merkel
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Bayern

www.sonat-vox.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Frankfurter Singakademie

Frankfurter Singakademie Profilseite


Frankfurter SingakademieFoto: Axel Groß / www.grossaufnahmen.de
Frankfurter Singakademie


Mitglieder:
Vorsitz: Friedhelm Leuers
Dirigent/in: Jan Hoffmann

Web: www.frankfurter-singakademie.de
Facebook: www.facebook.com/frankfurtersingakademie

Landesverband:
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland





Kurz-Vita

1922 gegründet ist die Frankfurter Singakademie mit über 140 Mitgliedern jeden Alters inzwischen weit mehr als nur der Konzert- und Oratorienchor, als der sie ursprünglich ins Leben gerufen wurde.

Der Verein, der sich einerseits die öffentliche Aufführung von Chorwerken in Frankfurt am Main und auf nationaler und internationaler Ebene, andererseits aber die Förderung der Chor- und Musikkultur in Frankfurt/Rhein-Main zur Aufgabe gemacht hat, versteht sich inzwischen vielmehr als „Akademie“ im Sinne des Namens, den die Gründungsväter vor bald 100 Jahren gewählt haben. Ein Name, den wir in der Region Frankfurt/Rhein-Main als soziale Verpflichtung und Aufgabe verstehen.

Akademie: das ist ein Ort, an dem Wissen, Erfahrungen und Können gesammelt und an Wissbegierige jeder Erfahrungsstufe weitergegeben werden. Singen: Das verstehen wir als gemeinsame Erfahrung, als gruppendynamisches Erlebnis und Ereignis jenseits der sozialen, ethnischen und kulturellen Herkunft der Sänger. Singen verbindet, und das Wissen darüber, das die Frankfurter Singakademie sich in ihrer langen Tradition angeeignet hat, will sie auch weitergeben.

Daher finden Sie unter dem Dach der Frankfurter Singakademie neben dem renommierten Konzert- und Oratorienchor, der unter diesem Namen auftritt, weitere Angebote: Im Dezember 2014 haben wir mit der Jungen SingAkademie einen Kinderchor ins Leben gerufen, der sich zunächst an Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren richtet. Der Ausbau in Richtung eines Jugendchores ist geplant. Singspiration Frankfurt heißt eine Reihe von Workshops, die im Sommer 2015 initiiert wurde und sich in regelmäßigen Abständen mit den verschiedensten Aspekten des Singens in Gemeinschaft befasst. Die Workshopreihe richtet sich sowohl an erfahrene Sängerinnen und Sänger als auch an Menschen, die das Singen gerade erst für sich entdecken.

Neben dem Konzert- und Bildungsauftrag nimmt die Frankfurter Singakademie ihre soziale Verpflichtung als Verein in der Region Frankfurt/Rhein-Main ernst. So gehören Auftritte unserer Ensembles in sozialen Einrichtungen und Altenheimen ebenso zu unserem Selbstverständnis wie die Bereitstellung von Konzertkarten für sozial benachteiligte Mitmenschen. Regelmäßig befassen wir uns auch mit Fragen der Inklusion, indem wir Menschen zum Singen mit uns einladen, die wahrscheinlich sonst eher selten zum gemeinsamen Singen im Chor kämen.


Adresse:
Frankfurter Singakademie
Friedhelm Leuers
Europa-Allee 35
60327 Frankfurt
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
mittwochs, 19 Uhr - 21.45 Uhr
Haus der Chöre
Kaiser-Sigmund-Str. 47
60320 Frankfurt/Main
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Tenor, Bass



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017