• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_40.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login

Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Sonat Vox

Dirigent: Justus Merkel
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Bayern

www.sonat-vox.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Kartäuserkantorei Köln

Kartäuserkantorei Köln Profilseite


Kartäuserkantorei KölnFoto: Uta Konopka
Kartäuserkantorei Köln


Mitglieder:
Vorsitz: Hans-Gerd Kuxdorf
Dirigent/in: Paul Krämer

Web: www.kartaeuserkantorei.de

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

Die Kartäuserkantorei Köln, von Peter Neumann gegründet, hat seit über 45 Jahren einen festen Platz im Kölner Musikleben und wirkte bei der Eröffnung der Kölner Philharmonie mit Mahlers 8. Sinfonie unter Marek Janowski im Jahr 1986 mit, ebenso 2011 bei den Jubiläumskonzerten mit demselben Werk unter Markus Stenz und den Aufführungen der Gurre-Lieder von Schönberg im Sommer 2014.

Philipp Ahmann, der 2005 Peter Neumann folgte, verabschiedete sich im Sommer 2013 mit Mozarts „Requiem“ und Haydns „Nelson-Messe“, um als Leiter des NDR Chors nach Hamburg überzusiedeln.

Seitdem leitet Paul Krämer den Chor. Beim Internationalen Chorwettbewerb in Stettin im März 2015 wurde die Kartäuserkantorei Köln für ihre Leistung mit Gold ausgezeichnet.
Großen Beifall von Publikum und Presse erhielt die Aufführung von Mendelssohns Oratorium PAULUS, mit der die Kartäuserkantorei Köln unter der Leitung von Paul Krämer die Konzertsaison des Netzwerks Kölner Chöre im September 2015 in der Philharmonie eröffnete. Einem Konzert in St. Kunibert im März 2016 folgte am 1. Mai die Mitwirkung der Kartäuserkantorei Köln bei einem Konzert des Acht- Brücken-Festivals im Klaus von Bismarck Saal des WDR.
Am 12. Februar 2017 wird die Kartäuserkantorei Köln Henry Purcells und Georg Friedrich Händels „Ode for Cecilia’s Day“ in der Kölner Philharmonie aufführen.


Adresse:
Kartäuserkantorei Köln

Nordring 89
50259 Puhlheim
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
montags, 19:30 - 22:15
Kartause der Kartäuserkirche
Kartäusergasse 7
50678 Köln
Sänger/innen gesucht:
Stimme(n):



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017