• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_30.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Chiaroscuro (Foto: Ulrich Sander)

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Chiaroscuro

Dirigent: Lothar Solle
40 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Knabenchor Gütersloh

Knabenchor Gütersloh Profilseite


Knabenchor Gütersloh
Knabenchor Gütersloh


Mitglieder:
Vorsitz: Jörg Hoffend
Dirigent/in: KMD Sigmund Bothmann

Web: www.knabenchor-gt.de

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

Der Knabenchor Gütersloh nahm seine Arbeit am 1. Januar 2007 unter der Leitung von Ernst Leopold Schmid und Sigmund Bothmann auf.
Inzwischen singen rund 65 Jungen im Alter von 6 bis 13 Jahren in drei nach Alter gegliederten Chorgruppen.
Eine erste Konzertreise führte den Knabenchor auf Einladung des Goethe-Instituts im Oktober 2007 nach Turin.
Weitere Höhepunkte waren ein TV-Auftritt im ZDF, ein Rundfunkgottesdienst im Juni 2008 und die beiden Weihnachtskonzerte in der Landesvertretung NRW in Berlin 2008 und 2009.
Im September 2010 legte der Knabenchor seine erste vielbeachtete CD-Aufnahme mit „So ein Struwwelpeter“ von Tilo Medek vor. Mit dem WDR-Rundfunkchor und dem WDR-Rundfunkorchester sang der Chor die Matthäuspassion von J. S. Bach in den Philharmonien von Köln und Essen.
2011 nahm der Chor die Messe in D op. 63 von B. Britten auf. Im Jahr 2012 sangen Solisten des Knabenchores zusammen mit dem Rundfunkchor Berlin in Vaduz/Liechtenstein und in der Berliner Philharmonie.
Gemeinsam mit der Harfenistin Godelieve Schrama führte der Knabenchor Gütersloh im
November 2013 "A Ceremony of Carols" von Benjamin Britten im Konzerthaus "De Doelen" in Rotterdam auf.
Seit Herbst 2013 liegt die zweite CD des Knabenchores Gütersloh mit Werken von Benjamin Britten ("The Golden Vanity", "Messe D-Dur op. 63", "A Ceremony of Carols") vor.
2014 folgte der Chor einer Einladung zum XI. Internationalen Knabenchorfestival Poznan /Polen.


Adresse:
Knabenchor Gütersloh
Dr. Walter Dieckhoff
Sternenweg 56
33332 Gütersloh
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:

, -
"Haus der Kirche"
Kirchstraße 10 a
33330 Gütersloh
Sänger/innen gesucht:
Stimme(n):



Nächste Konzerte
Bild Titel Kategorie Datum
Benjamin Britten War Requiem op. 66 Chorsinfonisches Konzert 2020-05-08
Mitsingkonzert A-cappella-Konzert 2020-09-20
Weihnachtskonzert Konzert 2020-12-13

Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019