• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Foto: Bremer Rathschor 2017 (Kathrin Döpner)

Bremer RathsChor

Dirigent: Antonius Adamske
80 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordwest

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Vocalconsort Leipzig

Vocalconsort Leipzig Profilseite


Vocalconsort LeipzigFoto: Andreas Wüschirs
Vocalconsort Leipzig


Mitglieder:
Vorsitz: Claudia Heusel
Dirigent/in: Franziska Kuba

Web: www.vocalconsort-leipzig.de
Facebook: Vocalconsort Leipzig

Landesverband:
Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thueringen





Kurz-Vita

Das Vocalconsort Leipzig, im Jahr 1999 von GewandhausChor-Leiter Gregor Meyer gegründet und bis 2017 künstlerisch geleitet, hat sich durch ebenso einfühlsame wie lebendige Interpretation geistlicher und weltlicher Chormusik einen Namen gemacht. Die Leitung des Ensembles liegt seit 2018 in den Händen der jungen Chorleiterin Franziska Kuba (www.franziska-kuba.de).

Die etwa 35 Sängerinnen und Sänger des semiprofessionellen Ensembles überzeugen Publikum wie Kritik durch ihre jugendliche Frische, ausgeprägte Musizierfreude und klangliche Homogenität. Regelmäßige Einladungen an die traditionsreichen Stätten mitteldeutscher Musikpflege (z.B. Leipziger Thomaskirche, Gewandhaus zu Leipzig) und zu überregionalen Festivals (u.a. Bachfest Leipzig, Mosel Musikfestival, „Tage für Alte Musik Ulm“, Internationale Schostakowitsch Tage Gohrisch), Konzertreisen im Ausland sowie mediale Präsenz (z.B. Deutschlandfunk Kultur, MDR Kultur) unterstreichen den guten Ruf des Chores.
Der musikalische Schwerpunkt des Vocalconsort Leipzig liegt auf der Pflege mitteldeutscher Barockmusik. Aber auch Literatur anderer Epochen bis hin zu zeitgenössischen Auftragskompositionen von international renommierten Komponisten wie Bernd Franke („NÄHE“, 2012), Chaya Czernowin („Rega, sheket bevakasha ani rotze lomar dvar ma“, 2012) und Franz Kaern („JERUSALM (fka Zion)“, 2015) gehören zum Repertoire. Vom Mut, hergebrachte Genregrenzen hinter sich zu lassen, zeugen auch die die bisher sieben CD-Produktionen des Ensembles, wobei im Jahr 2017 gleich zwei neue Einspielungen erschienen sind: Felix Mendelssohn Bartholdys „Jahresbilder“ (gemeinsam mit ensemble diX, Arrangements von Andreas N. Tarkmann) und Franz Schuberts „Winterreise“ in einer Fassung von Gregor Meyer für Bariton (Daniel Ochoa), Chor und Klavier (Cristian Peix).
Die von Gregor Meyer co-initiierten, eintrittsfreien „Konzerte am Kanal“ in Philippus Leipzig sowie die seit 2008 jährlich stattfindenden Adventskonzerte zugunsten der „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig“ belegen zudem das soziale Engagement des Vocalconsort Leipzig.


Adresse:
Vocalconsort Leipzig
Claudia Heusel
Ludwigstr. 34
04315 Leipzig
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
donnerstags, 19:30 -


Leipzig
Sänger/innen gesucht:
Stimme(n):



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Singt, ihr Engelchöre!
Chorwerke für Advent und Weihnachten

Vocalconsort Leipzig
Gregor Meyer – Leitung
Caroline Roth – Orgel
Querstand 2011

Der Organist, Chorleiter und Komponist Sir Colin Mawby (*1936) gilt als einer der berühmtesten zeitgenössischen englischen Tonschöpfer sakraler Musik. In Mawbys reichem kompositorischem Schaffen finden sich auch zahlreiche adventliche und weihnachtliche Werke für Chor mit Streicher- bzw. Orgelbegleitung, die sich – als Grundsatz seiner Arbeit – durch eine Ausgewogenheit zwischen kompositorischem Anspruch und relativ leichter Ausführbarkeit auszeichnen.
Eine neue Dimension erhielt Mawbys künstlerisches Schaffen, als er speziell für deutsche Chöre zu komponieren begann und das Phänomen der deutschen Pastoralmesse entdeckte, die ihn aufgrund ihrer Kombination aus Feierlichkeit, Freude und tanzbarem Charakter faszinierte. Typisch für Mawby ist also sein "englischer" Stil, der stark von der deutschen Klangkultur beeinflusst wurde.
Die vorliegende Produktion beinhaltet neben einer Pastoralmesse auch Vertonungen von etlichen traditionellen englischen, deutschen und lateinischen Advents- und Weihnachtsliedern, sowie das Stück „Tröstet mein Volk“, das Mawby eigens für das Vocalconsort Leipzig komponiert hat.

Cover CD1
Bestellung über:
vocalconsort-leipzig.de


And we all shine on
Matthias Knoche – Gesang
Ekky Meister – Klavier
Vocalconsort Leipzig
Gregor Meyer – Dirigent
Querstand 2011

„Raffinierte und subtile Arrangements, ein brillantes Klavierspiel, virtuoser Jazzgesang und als Herzstück des Ganzen ein Chor, dessen strahlende Klarheit dem Hörer einen Schauer nach dem anderen über den Rücken jagt“ – so fasst Friedemann Richter vom Jazzclub Leipzig seine Eindrücke von der neuesten CD des VCLs zusammen.
Elf Lennon-Songs wie z.B. „Julia“, „The Walrus“, „Happiness Is a Warm Gun“ und natürlich „Imagine“ wurden von Gregor Meyer, Matthias Knoche und Christoph Küstner für Chor, Sologesang und Klavier neu arrangiert und in den Jazzkontext übertragen. Eine Herausforderung, zumal Lennon seine Musik als „Anti-Jazz“ verstanden hatte. Da wundert es also nicht, dass ihm die Jazzwelt bisher wenig Beachtung schenkte. Vorliegende CD, der ein überaus erfolgreiches Konzert als krönender Abschluss der 34. Leipziger Jazztage vorrausging, möchte diese Lücke schließen.
Das Album mit elf John-Lennon-Songs ist eine lebendige, anspruchsvolle und in ihrer Art einmalige Crossover-Platte, die nicht nur musikalisch, sondern auch optisch überzeugt.

Cover CD2
Bestellung über:
vocalconsort-leipzig.de

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageHandbuch und Checkliste Konzertorganisation

Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019