• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg
Start Figuralchor Düsseldorf

Figuralchor Düsseldorf Profilseite


Figuralchor Düsseldorf
Figuralchor Düsseldorf


Mitglieder:
Vorsitz: Magdalena Kemper-Güldenberg
Dirigent/in: Jürgen Schmeer

Web: www.figuralchor-duesseldorf.de

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

Der Figuralchor Düsseldorf e.V. ist ein Konzertchor mit Schwerpunkt auf geistlicher (a cappella)-Musik. Aber auch die großen Oratorien stehen auf dem Programm. Einen Namen hat sich der Chor mit der Interpretation der Bach'schen Oratorien und Motetten gemacht.

Projektweise engagieren sich bis zu 50 Sängerinnen und Sänger. Im Jahr gibt der Figuralchor Düsseldorf bis zu drei Abonnements-Konzerte, dazu kommen kleinere Konzerte in auswärtigen Gemeinden.

Der Chor wird geleitet von KMD Jürgen Schmeer. Seit 1996 ist der Figuralchor Düsseldorf ein eingetragener Verein.

Wir proben an den Wochenenden im Düsseldorfer Norden, etwa im 14tägigen Rhythmus. Weitere Infos gibt es auf unserer Website.


Adresse:
Figuralchor Düsseldorf
Magdalena Kemper-Güldenberg
Am Vorster Pfad 15a
41564 Kaarst
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
projektbezogen
sonntags, 17:00 Uhr - 21:30 Uhr
Gemeindehaus der Ev. Pauluskirche
Diezelweg 55
40468 Düsseldorf
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Sopran, Alt, Tenor, Bass



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2018 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Die Jahresausgabe 2018 ist wie geplant im Februar 2019 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2018 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2018 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
22.02.2019