Der Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen Drucken

Chöre aus drei Bundesländern vereint in einem Landesverband: Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

1. Kurzbeschreibung
2. Präsidiumsmitglieder
3. Projekte
4. Schlaglicht
5. Mitgliedschöre


1. Kurzbeschreibung unseres Landesverbandes

Chöre der drei mitteldeutschen Länder haben sich zu einem gemeinsamen VDKC-Landesverband zusammengeschlossen. Die reiche musikalische Tradition unserer Länder verpflichtet auch auf dem Gebiet des Chorsingens. Weltweit renommierte Ensembles sind in Mitteldeutschland zu Hause und beeinflussen die Chorlandschaft heute wie vor 250 Jahren. Unsere Verbandsmitglieder sind zum Teil professionelle oder semiprofessionelle Chöre aber auch solche, die mit dem beständigen Streben nach Qualität und interessantem Repertoire den Reichtum des Laienchorwesens darstellen.


2. Das Präsidium unseres Landesverbandes

Dem Präsidium des VDKC-Landesverbandes gehören an:

Claudia Keibler-Willner (Dresden) als Präsidentin
Peer Guckland (Halle) und Eugen Saffert (Ilmenau) als Vizepräsidenten,
Wolfgang Kramer (Böhlen) als Schatzmeister,
Elias Büsching (Halle), Maik Godszinski (Belgershain OT Threna), Berthold Hein (Grüna), Prof. Georg Christoph Sandmann (Werdau), Reinhold Stiebert (Zwickau), und Isabel Tönniges (Magdeburg) als Beisitzer des Präsidiums.

Das Präsidium tagt drei- bis viermal jährlich in Leipzig und korrespondiert in der Zwischenzeit über alle modernen Kommunikationsmittel.

Die jeweils aktuellste Meldung können Sie hier lesen

Alle älteren Newsletter finden Sie in unserem Archiv.

Im Präsidium werden die Aktivitäten unserer Mitgliedschöre im Hinblick auf Verbandsaktivitäten koordiniert. Vom Landesverband getragene Projekte werden vom Vorstand organisiert und administriert.

Vorstellung der Mitglieder des Präsidiums


3. Die Projekte unseres Landesverbandes

  • Workshop chorische Stimmbildung Dresden
    Am 27.04.2019 findet in Dresden ein Seminar zum Thema Chorische Stimmbildung unter der Leitung von Herrn Prof. Reiner Schuhenn aus Köln statt. Atelierchor ist die Singakademie Dresden.
  • Tag der Sachsen am 7. September 2019 in Riesa
    Das Konzert, das um 16 Uhr in der Sparkasse Riesa stattfindet, wird in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Chorverband vom Kammerchor ad libitum Dresden, dem Kammerchor der Chorvereinigung Sachsenring Zwickau und dem Konzertchor Riesa (Sächsischer Chorverband) gestaltet.
  • Weitere Workshops in Planung
    Der Landesverband plant im Herbst 2019 zwei weitere je eintägige Seminare:
    • Workshop zum Thema EU-Datenschutzverordnung
    • Workshop zum Thema GEMA / Abgaben zur Künstlersozialkasse (KSK)
    Für 2020 plant der Verband Seminare zu den Themen Konzertakquise und Umgang mit Social Media.
  • Landesverbandschorfest in 2022
    Für das nächste Landesverbandschorfest sollen Rücklagen in Höhe von 5000 € gebildet werden.

4. Schlaglicht

An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Neuzugänge unseres Verbandes vor und verlinken auf die Seite des Chores.

Bitte lesen Sie derzeit über Gospel Changes aus Leipzig, die letztens die 5 Jahre ihres Bestehens feierten.

zur Webseite von Gospel Changes

5. Die Mitgliedschöre unseres Landesverbandes

Alle Mitgliedschöre des Landesverbandes verfügen über eine eigene Internetpräsenz. Zur Übersicht gelangen Sie hier:

Mitgliedschöre des Landesverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen