• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_32.jpg

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Start Projekte Singing! 2019 NDR Hamburg „Chor und Orgel“: SINGING! 2019 in der Elbphilharmonie am 9. Februar 2019
„Chor und Orgel“: SINGING! 2019 in der Elbphilharmonie am 9. Februar 2019 Drucken E-Mail

Beliebtes Mitsingkonzert des NDR Chores in Kooperation mit dem VDKC

Thumbnail imageSingen Sie gern im Chor? Und würden Sie das auch gerne mal in der Elbphilharmonie tun? Dann ist das beliebte Mitsingkonzert des NDR Chores genau das Richtige für Sie: Zum ersten Mal findet SINGING! nun im Großen Saal der Elbphilharmonie statt.

Klaas Stok, der neue Chefdirigent des NDR Chores, übernimmt die Leitung. In mehreren Wochenend-Workshops werden die Werke zuvor einstudiert und das Konzert am 9. Februar 2019 vorbereitet. Unter dem Motto „Chor und Orgel“ erwartet die Sängerinnen und Sänger sowie das Konzertpublikum ein Programm aus berührenden geistlichen Werken, die den Bogen schlagen von deutscher Romantik über englische Viktorianik bis hin zur Gegenwart. Da Klaas Stok von Haus aus Organist ist, hat er der Orgel in seinem ersten SINGING!-Programm eine besondere Rolle eingeräumt.

Thumbnail imageMit Benjamin Brittens jubilierendem „Te Deum“ in C und Edward Elgars etwas ruhigerem „Te Deum laudamus“ ist die englische Seite vertreten. Innig antwortet darauf die deutsche Romantik mit Brahms' „Geistlichem Lied“ op. 30 und dem Mendelssohn-Hymnus „Hör mein Bitten“, einem Wechselspiel von Solo-Sopran und Chor. Auch der Ungar Zoltán Kodály und der Zeitgenosse Pēteris Vasks suchen das Göttliche in melodischen und warmen Klängen.

Nach begeisterten Reaktionen und einem enorm gefüllten Hamburger Michel bei den ersten Ausgaben von SINGING! u.a. mit Eric Whitacre (2012), Annette Dasch und Philipp Ahmann (2013, 2015), André J. Thomas (2014), Robert Sund (2016) und Cornelius Trantow (2017) ist der Verband Deutscher KonzertChöre wieder Kooperationspartner des Projektes.

SINGING! 2019 wird live im Radio auf NDR Kultur sowie im Internet-Videostream auf ndr.de/chor übertragen.

Informationen:

Konzert
09.02.2019 | 20 Uhr | SINGING! 2019 im Rahmen des Festivals "Lux aeterna" | Hamburg, Elbphilharmonie | Klaas Stok, Dirigent | Dilyara Idrisova, Sopran | Thomas Cornelius, Orgel | Gastsänger, NDR Chor

Benjamin Britten: Te Deum in C
Edward Elgar: Ave verum op. 2,1 | Ave Maria op. 2,2 | Te Deum laudamus op. 34,1
Josef Gabriel Rheinberger: Confitebor (aus: Carmina sacra)
Johannes Brahms: Geistliches Lied op. 30
Felix Mendelssohn Bartholdy: Hymne „Hör mein Bitten“
Pēteris Vasks: Dona nobis pacem
Zoltán Kodály: Missa brevis (Auswahl)

Anmeldung für Gastsängerinnen und -sänger
Anmeldungen für Gastsängerinnen und -sänger ausschließlich online hier oder persönlich im Brahms Kontor (gegenüber der Laeiszhalle).

Aktualisierung: Es sind keine freien Plätze für Gastsängerinnen und -sänger mehr vorhanden.

Probentermine
Chorwochenenden
Laeiszhalle (Großer Saal) Hamburg | Leitung: Prof. Cornelius Trantow | 26. Januar 2019, 9-14.30 Uhr; 2. Februar 2019, 9-16.30 Uhr; 3. Februar 2019,  9-14.30 Uhr

Workshop mit dem NDR Chor
Elbphilharmonie (Großer Saal) Hamburg | Leitung: Klaas Stok | Workshop: 8. Februar 2019, 14.30-17 Uhr; 9. Februar 2019, 16.30-18.30 Uhr

www.ndr.de

NDR Chor, VDKC
05.09./01.10.2018

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2018 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Die Jahresausgabe 2018 ist wie geplant im Februar 2019 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2018 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2018 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
22.02.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  Dezember 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
27
30