• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied in der

Besuchen Sie uns auf

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge aus der Chorszene Freudestrahlendes Musikfest in Gotha
Freudestrahlendes Musikfest in Gotha Drucken E-Mail

Positives Fazit zu den Tagen der Chor- und Orchestermusik vom 29. bis 31. März 2019 in Gotha

Thumbnail imageMit dem Festakt  zur Verleihung der Zelter- und der Pro-Musica-Plaketten gingen die Tage der Chor- und Orchestermusik 2019 am 31. März in Gotha zu Ende. Bei bestem Wetter und fröhlicher Stimmung hatten insgesamt rund 7.500 Menschen die zahlreichen Konzerte und Veranstaltung des dreitägigen Festes in Gotha besucht.

Der Männergesangverein Queienfeld-Wolfmannshausen und das Mandolinenorchester Wanderlust 1919 Rudolstadt erhielten jeweils eine vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete Urkunde und die Plakette für über einhundertjähriges musikalisches Wirken überreicht. Die Zeremonie nahm der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen Bodo Ramelow in Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus Politik und Verbänden vor. Er würdigte die Amateurmusik als ein „unentbehrliches Fundament des gesellschaftlichen Lebens, gebündelt durch eine ehrenamtliche Bewegung“ und schloss an: „Meine tiefe Verneigung vor dieser Bewegung!“ Mit dem Landesjugendblasorchester, den Landesjugendchor, dem Landeszupforchester und dem Konzertchor des Rutheneums Gera gestalteten vier Amateur-Spitzenensembles den Festakt musikalisch und begeisterten das Publikum im Kulturhaus Gotha.

20 Stunden Musik live in nur einer Nacht
Ein weiterer Höhepunkt des dreitägigen Festivals war die Nacht der Musik am Samstag zuvor mit vier Konzerten an jeder der neun Innenstadt-Spielstätten für die Gothaer Bevölkerung. 33 unterschiedliche Chöre und Orchester aus acht Bundesländern boten allein an diesem Abend insgesamt 20 Stunden Livemusik. Die große Bandbreite der Musikstile und das hohe Niveau, auf dem die Amateure bei freiem Eintritt sangen und spielten, faszinierte die Besucherinnen und Besucher. Bei Teilnehmenden und Publikum herrschte fröhliche Stimmung.

Mit einem außergewöhnlichen Doppelkonzert an zwei Standorten hatten die Tage der Chor- und Orchestermusik am Freitagabend begonnen. Dabei gaben zunächst der Gospelchor unter Leitung von Oliver Debus und der von Matthias Eichhorn geführte Handglockenchor Gotha mit ihrem Programm im Kulturhaus eine exzellente musikalische Visitenkarte der Stadt ab. In der Pause spazierten die gut 500 Gäste, von Flöten-, Akkordeon- und Streicherklängen geleitet, zur Margarethenkirche, wo im zweiten Teil Bachchor, Kinderchor und die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach unter Leitung von Jens Goldhardt die 45-minütige „Mass of the children“ von John Rutter zur Aufführung brachten.

Thumbnail imageÜberraschung zum 200. Geburtstag
In Gotha fielen die Tage der Chor- und Orchestermusik mit einem besonderen Jubiläum zusammen. Im Jahr 1819 war hier der erste gemischte Chor gegründet und damit der Grundstein für die reiche Chor- und Musikszene in der Stadt heute gelegt worden. Der Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. – der gerade erst am Tag zuvor in Gotha durch Zusammenschluss des Chor- und des Orchesterverbandes entstandene Dachverband der Amateurmusik in Deutschland – überraschte die Stadt am Samstagvormittag mit einem Flashmob im Kaufhaus Moses. Als Geburtstagsständchen trugen die Gratulanten unter anderem das ebenfalls vor etwa 200 Jahren komponierte Volkslied „Die Gedanken sind frei“ vor.

Das Lied war am Samstagnachmittag erneut beim Offenen Singen auf dem Oberen Hauptmarkt zu hören. Unter tatkräftiger Mitwirkung ihres Oberbürgermeisters Knut Kreuch waren schätzungsweise 500 Gothaerinnen und Gothaer dabei, als unter strahlend blauem Himmel eine Stunde lang deutsche und internationale Volkslieder und Choräle gesungen wurden – sogar mehrstimmig.

Guten Zuspruch hatte kurz zuvor bereits der eigens im Rahmen des Festivals veranstaltete ökumenische Gottesdienst in der Margarethenkirche gefunden. Dieser war gleich von zwei Chören, Posaunenchor, Saxofon und Orgel musikalisch ausgestaltet worden.

Oberbürgermeister zieht positives Fazit
Knut Kreuch war während der drei Tage sichtlich erfreut, Gothas musikalische Seite präsentieren und zugleich stärken zu können. Im Festakt sagte er: „Wir fühlen uns geehrt, regelrecht geadelt, dass so viele Amateurmusiker die Stimme erhoben und den Ton angegeben haben. Die Tage der Chor- und Orchestermusik waren ein Geschenk an die Musik und ein Geburtstagsgeschenk für Gotha.“ Benjamin Strasser MdB, Präsident des veranstaltenden Bundesmusikverbands Chor & Orchester, zeigte sich beeindruckt von der Begeisterung in der Stadt: „Das Herzblut für die Musik ist hier deutlich zu spüren“, diagnostizierte er und dankte der Gastgeberstadt Gotha für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung der Tage der Chor- und Orchestermusik 2019.

Die nächsten Tage der Chor- und Orchestermusik finden vom 20. bis 22. März 2020 in Dessau-Roßlau statt.

BDC, VDKC
06.05.2019


 

 

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2018 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Die Jahresausgabe 2018 ist wie geplant im Februar 2019 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2018 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2018 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
22.02.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  Juli 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
151617
293031    

Terminkalender für Chöre

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen