• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied in der

Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Thumbnail image
Wir begrüßen herzlich im Verband:

Walkenried Consort

Dirigent: Dietrich Haußecker
16 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordwest

Facebookauftritt

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC Ausschreibung: Projektbetreuung „PodiumJungerGesangsSolisten“
Ausschreibung: Projektbetreuung „PodiumJungerGesangsSolisten“ Drucken E-Mail

Der Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC) sucht ab September 2019

eine Projektbetreuerin /einen Projektbetreuer

auf ehrenamtlicher Basis mit Aufwandsentschädigung.

Verband Deutscher KonzertChöre und PodiumJungerGesangsSolisten
Der Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC) ist einer der sechs Chorverbände in der Bundesrepublik. Er vereint aktuell 559 Chöre aus dem gesamten Bundesgebiet mit über 30.800 Sängerinnen und Sängern. Als gemeinnützige Vereinigung hat er sich die Förderung profilierter und besonders ambitionierter Laienchöre sowie die Pflege anspruchsvoller Chormusik zur Aufgabe gemacht.

Mit dem PodiumJungerGesangsSolisten (PJGS) besitzt der VDKC ein Veranstaltungsformat zur Förderung des Sängernachwuchses im Bereich der oratorischen und chorsinfonischen Musik. Im Zyklus von vier Jahren erhalten ausgewählte angehende Berufssängerinnen und -sänger die Möglichkeit, sich einem Publikum aus Chorleitern und Vertretern des musikalischen Lebens sängerisch vorzustellen und Kontakte zu den Entscheidungsträgern und potentiellen Arbeitgebern im Chorwesen aufzubauen. Dies soll ihnen ermöglichen, sich in einem stark umkämpften Markt zu platzieren und Zukunftschancen zu sichern. Auf die erfolgreichsten TeilnehmerInnen warten Preisgelder, Konzertengagements und die Teilnahme am Abschlusskonzert.

Das PJGS ist seit über 30 Jahren als eigenständige Veranstaltung angegliedert an das Deutsche Chorfestival, das der VDKC im Abstand von vier Jahren an wechselnden Orten durchführt – ein Event von bundesweiter Ausstrahlung, welches die unterschiedlichen Facetten des chorischen Musizierens auf hohem und höchstem Niveau beleuchtet. Im Jahr 2021 wird das 20. Festival in Folge mit Konzerten und zahlreichen Begleitveranstaltungen in Lübeck stattfinden.

Um die Durchführung des nächsten PJGS zu gewährleisten, ist angestrebt, das Potential des Vorhabens noch stärker als bisher auszuschöpfen. Mit einzelnen Maßnahmen sollen die Wirksamkeit und die Nachhaltigkeit neben dem eigentlichen Bestandsprojekt PJGS durch mehrere Vor- und Anschlussprojekte gestärkt werden.

Projekt: Konzeptentwicklung für ein zukunftsfähiges PJGS
Eine dieser Maßnahmen ist zunächst die Entwicklung eines Konzeptes für ein zukunftsfähiges PJGS. Dabei wünschen wir uns die Berücksichtigung der Erfahrungen aus den vorangegangenen erfolgreichen Veranstaltungen. Bevor neue Konzepte vorgeschlagen werden, soll zunächst eine Umfrage unter den Beteiligten Einschätzungen, Wünsche und Anregungen liefern. Darauf aufbauend soll ein Konzept entwickelt werden, welches die Nachwuchsförderung durch das PJGS noch optimaler auf eine zukunftsfähige, nachhaltige und am Markt orientierte Basis stellt. Das Konzept soll nach Diskussion im VDKC-Organisationsteam des Chorfestivals konkret zur ersten praktischen Umsetzung beim nächsten PJGS im Rahmen des 20. Deutschen Chorfestivals 2021 in Lübeck erstellt werden.

Zeitraum:
Teil A: Konzept

Teil A1: 09/2019 – 11/2019: Evaluation
Teil A2: 01/2020 – 03/2020: Neukonzeptionierung

Teil B: PJGS-Veranstaltung
Teil B1: 05/2020 – 04/2021: Vorbereitung
Teil B2: 05/2021: Projektdurchführung

Teil C: ab 06/2021: Portraitserie

Teil D: 2022: Anschlusskonzert

Arbeitsort: Die Durchführung der Tätigkeit erfolgt eigenverantwortlich. Es besteht keine Präsenzpflicht. Zur gelegentlichen Abstimmung per Telefon und E-Mail ist die Verfügbarkeit und Nutzung entsprechender Medien erforderlich.

Sie bieten:

  • Konkrete Vorstellungen und Ideen zu dem beschriebenen Konzertformat

  • Erfahrungen bei der Durchführung musikalischer Veranstaltungen

  •  eigenverantwortliches und genaues Arbeiten, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, rasche Auffassungsgabe

Wir bieten:

  • die Betätigung für ein lohnendes innovatives Projekt zur Förderung junger begabter Künstler

  • ein überschaubares und für sich abgeschlossenes Projektformat mit hoher Selbstbestimmung

  • eine ausführliche Einarbeitung in das Bestandsprojekt

  • kompetente Ansprechpartner als Projektleitung

  • hohe Flexibilität bei der zeitlichen Realisierung

  • Ehrenamtsvertrag mit Aufwandsentschädigung* i.H.v. 300,- Euro (Teil A1),

  • bei erfolgreicher Durchführung des Projektteiles A1 Anschlussvertrag i.H.v. 400,- Euro (Teil A2)

  • bei erfolgreicher Durchführung des Projektteiles A Anschlussvertrag i.H.v. 800,- Euro (Teil B1)

  • bei erfolgreicher Durchführung des Projektteiles B1 Anschlussvertrag als zu verhandelnder Werkvertrag für die Durchführung der Veranstaltung (Teil B2) im Rahmen des 20. Deutschen Chorfestivals

  • bei erfolgreicher Durchführung der Veranstaltung Ehrenamtsvertrag für die Projektteile C und D

Informationen zu den Vorgängerveranstaltungen finden sich hier:

PodiumJungerGesangsSolisten 2017

PodiumJungerGesangsSolisten 2013

Bewerbung: Bei Interesse an dieser Tätigkeit, bitten wir um Zusendung einer ersten Skizzierung ihrer Vorstellungen zur Konzeptentwicklung für dieses Projekt. Bitte senden Sie Ihr Konzept formlos mit Angaben zu Ihrem Werdegang bis zum 30.06.2019 an das VDKC-Generalsekretariat, Ralf Schöne, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

* Die Aufwandsentschädigung nach § 3 Nummer 26a EStG und § 14 Absatz 1 Satz 3 SGB IV ist steuer- und sozialversicherungsfrei bis zur Höhe von insgesamt 720 Euro pro Jahr.

VDKC
31.05.2019

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2018 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Die Jahresausgabe 2018 ist wie geplant im Februar 2019 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2018 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2018 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
22.02.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  August 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
192021
262830 

Terminkalender für Chöre

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen