• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC Abstimmungen in digitalen Mitgliederversammlungen: Digitalwahl.org im Test
Abstimmungen in digitalen Mitgliederversammlungen: Digitalwahl.org im Test Drucken E-Mail

Kostenloses und intuitiv zu bedienendes Tool zur Online-Abstimmung

Thumbnail imageViele Vereine haben in den letzten Monaten Erfahrungen mit digitalen Mitgliederversammlungen gemacht, weil sich diese aufgrund der Pandemie nicht in Präsenz durchführen ließen. Solche offiziellen, aber virtuellen Zusammenkünfte sind aufgrund gesetzlicher Erleichterungen ohne Satzungsänderung vorerst nur in den Jahren 2020 und 2021 möglich (§ 5 II Nr. 1 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-, und Strafverfahrensrecht).

Um in Mitgliederversammlungen Entscheidungen zu treffen, sind häufig Abstimmungen oder Wahlen notwendig, die meist offen und mit Handzeichen erfolgen können – auch im digitalen Rahmen. Allerdings werden bei Personalwahlen oder auf Wunsch von einzelnen Versammlungsmitgliedern auch manchmal geheime Abstimmungen notwendig. Für diese Fälle gibt es Tools wie Onlinevoten.de, Pollunit.com oder Xoyondo.com. Eine deutschsprachige Software, die für gemeinnützige Vereine kostenlos zur Verfügung steht und vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird, ist Digitalwahl.org.

Auf der Plattform werden keine unnötigen personenbezogenen Daten erhoben und keine Daten an Dritte weitergegeben, sodass diese DSGVO-konform arbeitet. Der Server steht in Frankfurt am Main und wird von PSV Digital GmbH betrieben. Beachtet werden muss, dass das Tool keine rechtssicheren Wahlen garantiert – handelt es sich also nicht um eine Mitgliederversammlung wie oben beschrieben im Jahr 2020/2021, muss im Vorhinein sicherheitshalber geprüft werden, ob diese online durchgeführt werden darf. Im Folgenden soll die Plattform samt ihren Funktionen genauer vorgestellt werden.

Erstellung der Abstimmung
Um eine Abstimmung innerhalb einer digitalen Versammlung durchführen zu können, muss der Verein sich zuerst mit Hilfe eines Benutzernamens/einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes unter digitalwahl.org (https://digitalwahl.org/) registrieren. Unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen“ und mit einem Klick auf „Neue Veranstaltung erstellen“ kann eine erste Abstimmung vorbereitet werden. Hier können zusätzlich später alle vergangenen Wahlen eingesehen werden.

Thumbnail imageZu jeder Veranstaltung können neben der Versendung des Abstimmungslinks an alle TeilnehmerInnen auch alle wichtigen Fakten angeben (Titel, kurze Beschreibung, URL-Pfad, Datum und Uhrzeit) sowie die NutzerInnen der entsprechenden Veranstaltung eingesehen werden. Für deren Status kann zwischen einfachem Besucher (kein Stimmrecht, aber anschließend Einsicht in die Ergebnisse) und Teilnehmer (Stimmrecht und Einsicht in die Ergebnisse) gewählt werden. Mit Klick auf den Stift können die Rechte der NutzerInnen auch im Detail bearbeitet werden, sodass ein/e TeilnehmerIn beispielsweise mehrere Stimmen erhält.

Auch zur Abstimmung an sich können genauere Informationen abgespeichert werden. Möglich sind individuelle Antwortoptionen, eine oder mehrere Antwortmöglichkeiten und die Wahl zwischen offener und geheimer Abstimmung. Eine solche vorbereitete Abstimmung kann direkt vorgenommen oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgerufen werden. Sobald eine Abstimmung gestartet wurde, kann die Anzahl der abgegebenen Stimmen bzw. der Personen beobachtet werden. In der Regel wird eine Abstimmung automatisch beendet, sobald alle eine Wahl getroffen haben – sollte jemand seine Stimme nicht abgeben, kann die Wahl auch manuell geschlossen werden. Im Anschluss kann in der Ergebnisliste eingesehen werden, wie die Abstimmung verlaufen ist und das Wahlergebnis exportiert und abgespeichert werden.

Sollten bestimmte NutzerInnen im Vorhinein nicht als solche angelegt worden sein, landen diese beim Login im sogenannten „Warteraum“, können aber auch dann noch jederzeit als BesucherIn oder TeilnehmerIn freigeschaltet werden.

Thumbnail imageAnleitung für NutzerInnen
Für die NutzerInnen ist digitalwahl.org ähnlich intuitiv zu bedienen wie für die ErstellerInnen einer solchen Abstimmung. Nach Erhalt der Login-Daten vom Verein (E-Mail-Adresse/Mitgliedsnummer), muss ein eigenes Passwort erstellt und der Name eingegeben werden (möglichst unverwechselbar mit Zusatz zum Verein/Chor). Über den Menüpunkt „Veranstaltungen“ gelangt man schließlich zur jeweiligen Abstimmung.

Bei der anschließenden Wahl ergibt sich für TeilnehmerInnen mit mehreren Delegiertenstimmen eine Besonderheit: Die einzelnen Stimmen müssen nacheinander abgegeben werden, indem jedes Mal auf „Jetzt abstimmen“ geklickt wird. Ein gemeinsames Abschicken aller Stimmen ist also nicht möglich.

Fazit
Digitalwahl.org ist ein übersichtliches, für Vereine kostenloses und intuitiv zu bedienendes Tool zur Online-Abstimmung. Bisher dient es als Begleitanwendung zur virtuellen Mitgliederversammlung, denn das parallele Starten von Videokonferenzen ist noch nicht möglich, aber in Planung. Parallel muss also ein Videotelefonat, beispielsweise über Zoom, gestartet werden. Integrieren möchte Ditialwahl.org zum Beispiel auch die asynchrone Abstimmung, sodass die Stimmen nicht nur parallel, sondern auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten abgegeben werden können.

Wie deutlich wurde, befindet sich die Seite noch im Aufbau, erfüllt aber bereits die wesentlichsten Anforderungen an eine einfache, digitale Abstimmung im Verein. Mehr Informationen zur Plattform und dem technischen Ablauf einer digitalen Wahl sind hier zu finden: https://digitalwahl.org/.

Judith Bock
26.07.2021

 

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  September 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
202122
272830   

Terminkalender für Chöre

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen