• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC
Beiträge des VDKC
Was bedeutet Kassenprüfung in einem Verein? Drucken E-Mail

Nützliche Tipps für Chöre rund um die Kassenprüfung

Foto: Kassenprüfung im Verein (VDKC)Eine Kassenprüfung im Verein ist nicht grundsätzlich vorgeschrieben: Es gibt im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) keine gesetzliche Verpflichtung dazu. Allerdings gewährleistet sie das Vertrauen der Mitglieder in ihren Vorstand. Die Kassenprüfung ist die Verwirklichung des Vier-Augen-Prinzips bei der Kassenführung.

Was ist bei den Festlegungen zur Kassenprüfung zu beachten?

Auch wenn die Kassenprüfung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, wird sie in der Regel in den meisten Vereinen durchgeführt. Sie stärkt das Vertrauen der Mitglieder und gibt den Funktionsträgern eine gewisse Sicherheit. Es ist daher empfehlenswert, wenn auch nicht erforderlich, in die Satzung Regelungen zur Kassenprüfung aufzunehmen.

Weiterlesen...
 
Abstimmungen in digitalen Mitgliederversammlungen: Digitalwahl.org im Test Drucken E-Mail

Kostenloses und intuitiv zu bedienendes Tool zur Online-Abstimmung

Thumbnail imageViele Vereine haben in den letzten Monaten Erfahrungen mit digitalen Mitgliederversammlungen gemacht, weil sich diese aufgrund der Pandemie nicht in Präsenz durchführen ließen. Solche offiziellen, aber virtuellen Zusammenkünfte sind aufgrund gesetzlicher Erleichterungen ohne Satzungsänderung vorerst nur in den Jahren 2020 und 2021 möglich (§ 5 II Nr. 1 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-, und Strafverfahrensrecht).

Weiterlesen...
 
Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst im Überblick Drucken E-Mail

Lizenzierung von Bildreproduktionen bei Konzerten, auf Plakaten und CDs

Thumbnail imageViele Chorkonzerte werden heutzutage nicht mehr ausschließlich durch Musik bestimmt, sondern beziehen andere Medien mit ein. Besonders beliebt ist die Untermalung der Programme durch passendes Bild- und Fotomaterial, welches Themen, Motive und Stimmungen visualisiert, um damit u.a. dem Publikum den Zugang zu den Werken zu erleichtern.

Weiterlesen...
 
Minijobs im Verein: aktuelle Rahmenbedingungen Drucken E-Mail

Was müssen Chöre als Arbeitgeber beachten?

Thumbnail imageRegelmäßig berichtet der VDKC über Themen, die für die Vereinswelt relevant sind, denn viele Mitgliedschöre sind als gemeinnützige Vereine organisiert. Dieses Mal soll es darum gehen, was Vereine als Arbeitgeber bei der Einstellung von MinijobberInnen beachten müssen. Denn neben der Unterstützung durch ehrenamtliche HelferInnen kann die Mitarbeit von geringfügig Beschäftigten sinnvoll sein.

Ein/e MinijobberIn kann, unabhängig von seiner/ihrer Arbeitszeit, monatlich maximal 450 Euro verdienen. Unterschieden wird zwischen 450-Euro-Jobs und kurzfristigen Minijobs. Bei letzterem darf die/der Beschäftigte nicht länger als 3 Monate oder insgesamt 70 Tage innerhalb eines Kalenderjahres arbeiten – sie/er arbeitet also nicht regelmäßig, sondern nur gelegentlich für den Verein. Aktuell gelten aufgrund der Corona-Pandemie andere Zeitgrenzen:

Weiterlesen...
 
Erstes Arbeitstreffen von Mitgliedern des Kompetenznetzwerks „Neustart Amateurmusik“ Drucken E-Mail

Evaluation der Beratungsangebote des Netzwerkes in Fulda und StaufenThumbnail image

Ende Juni und Anfang Juli konnten sich die ersten Arbeitsgruppen des Kompetenznetzwerks „Neustart Amateurmusik“ endlich persönlich kennenlernen. Nach Monaten der digitalen Zusammenarbeit kamen die VertreterInnen der im ganzen Land ansässigen Musik-Verbände in Form der Teams „Ehrenamt Support“ und „Wissenschaftliche Grundlagen“ in Fulda und Staufen zusammen. Auch der VDKC war mit Judith Bock und Katrin Petlusch in beiden Treffen vertreten. Beide kamen voller Eindrücke und dankbar für die Möglichkeit, sich endlich „in echt und in Farbe“ kennengelernt zu haben, zurück.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 55

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2020 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2020 ist wie geplant im Februar 2021 erschienen und ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2020 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
12.02.2021

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  September 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen