• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_32.jpg
Start Service Festivalkalender Ereignis-Details :: Summa Cum Laude International Youth Music Festival

[ Zurück ]PDFDruckenE-MailvCal/iCal

Summa Cum Laude International Youth Music Festival

Datum:
05.07 - 10.07.2019
Ort:
Wien, Österreich
Veranstalter:
Via Musica   Website
Anmeldeschluss:
15.02.2019
Kategorie:
Chorfestivals
Eintritt / Preis:
€ auf Anfrage


Weitere Informationen

Vom 5. bis zum 10. Juli 2019 bietet Europas größtes internationales Jugendmusikfestival für Chöre, Orchester und Symphonic Bands jugendlichen Musikern aus aller Welt die Möglichkeit gemeinsam zu musizieren. Unter der Schirmherrschaft der Österreichischen Kommission für UNESCO präsentieren junge talentierte Musiker aus aller Welt einem breiten Publikum ihr Können. Das SCL Festival bespielt Wiens wichtigste Musik‐ und Kulturinstitutionen, den Wiener Musikverein, das Wiener Konzerthaus, den Stephansdom, das MuTh und viele andere.

Die jugendlichen TeilnehmerInnen absolvieren im Rahmen des Festivals auf der Universität für Musik und darstellende Kunst inspirierende Musikworkshops, die von renommierten MusikpädagogInnen gestaltet werden.

Highlights des Festivals sind sicherlich der musikalische Wettbewerb im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins vor einer renommierten internationalen Jury sowie das Gala Winners‘ Concert im einzigartigen Wiener Konzerthaus. Nach dem Abschlusskonzert werden die TeilnehmerInnen dann feierlich verabschiedet und ausgelassen gefeiert.

Informationen/Anmeldung: www.sclfestival.org

Schlagzeilen

„Chorsinfonik Werkkunde“

Neuauflage des VDKC-Handbuches „Chorsinfonik Werkkunde“

Thumbnail imageDruckfrisch:

H. Allen/H. Gebhard/R. Stiebert (Hrsg.): Chorsinfonik Werkkunde. Aufführungstechnische Grundlagen von 370 Chorwerken, Edition VDKC Band 3, 4. Auflage 2017, Verband Deutscher KonzertChöre, ISBN 978-3-929698-10-7

Preis: 20,50 Euro zzgl. Versand

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
27.11.2017

Aus den Chören

weitere Beiträge