• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg
Start Service Konzertkalender Details - Haydn - Paukenmesse, Ave Maria (zeitgen.)

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Titel:
Haydn - Paukenmesse, Ave Maria (zeitgen.)
Wann:
18.03.2018 18.00 h - 19.30 h
Wo:
Rosenkranzkirche Bad Neuenahr - Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kategorie:
Chorsinfonisches Konzert
Chor:
Kammerchor Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tickets URL:
https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=142247
Webseite:
www.kammerchor-aw.de
Kontakt:
Hildegard Schneider
Kartenpreise:
20,50 bis 25,-€ (inkl.VVK-Gebühr)
Abendkasse:
18,50 bis 23,50€
Konzertdauer:
90 Minuten

Beschreibung

Der Kammerchor Bad Neuenahr-Ahrweiler führt unter Leitung von Ulrike Ludewig Haydns "Missa in tempore belli" auf sowie als Uraufführung ein zeitgenössisches „Ave Maria“, ein eigens für den Chor komponiertes Werk für Chor, Streichorchester und Solosopran. Gemeinsam mit jungen Leuten, die zum ersten Mal in einem Chor singen, bestreitet der Chor, gemäß dem Motto „Miteinander der Generationen“, das Abschlusskonzert der 3. Ahrweiler Freiheitswochen.
Mit Haydns großer “Paukenmesse” mit Chor, Solisten und Orchester steht eine der schönsten, kraftvollsten und ergreifendsten Orchestermessen von Haydn auf dem Programm – die „Missa in tempore belli“, auch „Paukenmesse“ genannt, wegen der düster-bedrohlichen Paukenschläge im abschließenden Agnus Dei mit der zeitlos aktuellen Bitte um Frieden.
Mit von der Partie sind namhafte Solisten: Carla Hussong -Sopran, Cordula Hörsch - Alt, Robert Reichinek - Tenor und Ansgar Eimann - Bass sowie das Orchester „Schöneck-Ensemble.

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
Rosenkranzkirche Bad Neuenahr   -   Webseite
Straße:
Telegrafenstr.4
PLZ:
53474
Stadt:
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Land:
Land: de

Beschreibung Veranstaltungsort

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Aus den Chören

weitere Beiträge