• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg
Start Service Konzertkalender Details - Misa Tango, Originalversion für vier Bandoneons, M. Palmeri

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Misa Tango, Originalversion für vier Bandoneons, M. Palmeri
Titel:
Misa Tango, Originalversion für vier Bandoneons, M. Palmeri
Wann:
31.01.2020 - 01.02.2020 20.30 h - 22.00 h
Wo:
Audimax der Universität Trier - Trier
Kategorie:
Konzert
Chor:
Collegium Musicum, Chor der Universität Trier
Webseite:
https://www.uni-trier.de/index.php?id=16394
Anlass:
Semesterschlusskonzert
Kartenpreise:
5,- ; 15,-
Konzertdauer:
1:30

Beschreibung

Dieses Semester führt der Chor des Collegium Musicum die Misa Tango von Martin Palmeri aus. Die Misa Tango oder auch Misa A Buenos Aires wird in der Originalversion mit vier Bandoneons gespielt - was in Europa noch nie gemacht wurde. Es ist daher die europäische Uraufführung dieser Originalversion. Das Collegium Musicum freut sich in diesem Rahmen besonders über die Kooperation mit dem Pariser Tango-Orchester La Grossa - Orquesta Tipica, die für das Konzert am 31.01. extra nach Trier kommen. Das Konzert wird aus diesem Grund am 01.02. in der Église de la Madeleine in Paris wiederholt.

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
Audimax der Universität Trier   -   Webseite
Straße:
Universitätsring 15
PLZ:
54296
Stadt:
Trier
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Land:
Land: de

Beschreibung Veranstaltungsort

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2019 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2019 ist wie geplant im Februar 2020 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2019 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2019 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
02.03.2020

Aus den Chören

weitere Beiträge