• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_32.jpg
Start Service Konzertkalender Details - Rossini „Stabat Mater“

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Rossini „Stabat Mater“
Titel:
Rossini „Stabat Mater“
Wann:
26.11.2016 20.00 h - 22.30 h
Wo:
Philharmonie Köln - Köln
Kategorie:
Konzert
Chor:
KölnChor
Webseite:
http://www.koelnchor.de
Kartenpreise:
Euro 36,- 32,- 28,- 22,- 17,- 11,- Z 28,- zzgl 10%VVK
Abendkasse:
Kölner Philharmonie 1 1/2 Std vor Konzertbeginn

Beschreibung

Nach seinem frühen Abschied von der Opernbühne im Jahre 1829 komponierte Gioachino Rossini neben Kammermusik nur noch größer besetzte Kirchenmusik. Zu dieser gehört das Stabat Mater, das in zwei Arbeitsphasen zwischen 1831 und 1841 entstand und 1842 in Paris uraufgeführt worden ist. Der Text fasst die Schmerzen Marias angesichts des Gekreuzigten in ein Gebet. Immer wieder hat die bildreiche Sprache der vermutlich aus dem 13. Jahrhundert stammenden lateinischen Dichtung Komponisten zu Vertonungen inspiriert, darunter große Namen wie Pergolesi, Joseph Haydn und Verdi. In 10 Nummern vereinigt Rossini unterschiedliche Formen wie Arie, Duett, Quartett und Chor, opernhaft ariose Schreibweise und strengen A-cappella-Stil zu einem der Höhepunkte dieser Gattung. (Text Carus Verlag)

.... übrigens:

Auch eine schöne Geschenkidee!
Karten gibt es bei KölnTicket oder bei den Chor-Mitgliedern

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
Philharmonie Köln
Straße:
Bischofsgartenstr. 1
PLZ:
50461
Stadt:
Köln
Bundesland:
NRW
Land:
D

Beschreibung Veranstaltungsort

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Aus den Chören

weitere Beiträge