• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Sonat Vox

Dirigent: Justus Merkel
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Bayern

www.sonat-vox.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen Neuer Band der „Loreley“ – 77 deutsche Volkslieder
Neuer Band der „Loreley“ – 77 deutsche Volkslieder Drucken E-Mail

Arrangements für gemischten Chor mit einer Männerstimme

Thumbnail imageRobert Schumanns berühmte Aufforderung aus dem Jahr 1846, fleißig auf alle Volkslieder zu hören, da sie „eine Fundgrube der schönsten Melodien“ sind und „den Blick in den Charakter der verschiedenen Nationen“ öffnen, ist der gerade erschienenen neuen Ausgabe des Chorbuches „Loreley – Volkslieder für Chor“ vorangestellt. Nicht von ungefähr beruft sich Herausgeber Volker Hempfling in seinem Vorwort auf den berühmten Komponisten. Das Volkslied als kulturelle Tradition bildet auch heute noch die Basis musikalischer Betätigung. Mit seiner aktuellen Zusammenstellung aus dem überaus reichen Fundus an Volksliedern und Bearbeitungen wendet sich der Band vor allem an jene gemischten Chöre mit einer Männerstimme. So spricht der Band in erster Linie Schulchöre und Laienchöre an und berücksichtigt bei den musikalischen Anforderungen auch deren Leistungsvermögen. Es dürfte jedoch jedes solistische oder chorische Ensemble auf der Suche nach einem Volksliedarrangement hier fündig werden, da die Besetzungen von SAB bis zu SSAB teilweise auch mit Klavierbegleitung reichen und in verschiedensten Kombinationen zur Aufführung gelangen können.

Die Vielfältigkeit der Melodien und Kompositionen abzubilden, war eines der Kriterien für die Auswahl. Wenn auch Jürgen Budday in seinem Vorwort auf die Ambivalenz des Volksliedes („… von den einen geliebt, von anderen gemieden und misstrauisch beäugt“) hinweist, so lässt er zugleich keinen Zweifel an der Daseinsberechtigung von Volksliedern in unserer modernen Gesellschaft und verweist auf die Musikkulturen unserer europäischer Nachbarländer. Das Volkslied als identitätsstiftendes Element spielt dort eine wichtige Rolle. Auch aus diesem Grund erschien es dem Herausgeber wichtig, zusätzlich Bearbeitungen von Komponisten außerhalb Deutschlands aufzunehmen.

Noch einem anderen Anliegen wird der Band gerecht: Die stilistische Breite der Arrangements reicht vom einfachen homophonen Satz bis hin zu Scat-Elementen und Rap-Einflüssen. Volkslieder in modernen Arrangements sollen einer jugendlichen Zielgruppe den Zugang zu dieser Gattung vereinfachen – etwa mit Stilistiken aus dem Jazz-/Pop-Bereich und modernisierenden Klavierbegleitungen. 77 Volkslieder wurden von rund 30 Komponistinnen und Komponisten für den neuen „Loreley“-Band arrangiert (u.a. von Wolfram Buchenberg, Stefan Claas, Carsten Gerlitz, Oliver Gies, Gunther Martin Göttsche, John Høybye, Matthias E. Becker).

Einige ausgewählte Chorsätze sind auf der beiliegenden CD des Chorleiterbandes enthalten, eingespielt von dem 2016 gegründeten Kammerchor figure humaine aus Stuttgart unter Leitung von Denis Rouger. Die Aufnahmen wecken die Lust an den Sätzen und erleichtern das Kennenlernen der Arrangements.

Um die Anschaffung für den Chor zu erleichtern, gibt es den Band in einer kostengünstigen Version (editionchor). Vor allem aus diesen praktischen Erwägungen heraus erscheint es unverständlich, dass Verlag und Herausgeber nicht darauf verzichten konnten, vier Advents-/Weihnachtslieder in den Band aufzunehmen. Im besten Fall können die an gerademal sechs Wochen im Jahr zur Aufführung gelangen, blockieren jedoch wertvollen Platz im Chorbuch. Dass solche jahreszeitlich gebundenen Titel zusammen mit anderen passenden Sätzen in einen extra Band gehören, kann man sich nur immer wieder wünschen.

VDKC, Ralf Schöne
13.11.2017

Bestellinformationen:

Volker Hempfling (Hrsg.) in Verbindung mit dem Deutschen Musikrat: „Loreley. Volkslieder für Chor.“ Chorbuch dreistimmig. Chorleiterband mit CD, Carus 2.203/00, 24,90/11,80 Euro  Staffelpreise, ISBN 0790007183776

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
1819
262728 

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen