• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Kammerchor Carpe sonum

Dirigent: Jens Schreiber
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: NRW

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen Friedrich Gernsheim: Hafis – eine Liederreihe
Friedrich Gernsheim: Hafis – eine Liederreihe Drucken E-Mail

Vertonung persischer DichtungenThumbnail image

Der jüdische Komponist Friedrich Gernsheim (1839–1916) stammt aus Worms und war zu Lebzeiten ein erfolgreicher und hoch angesehener Musiker, der jedoch während und nach der NS-Zeit kaum Beachtung fand, sodass seine Werke heute wenig bekannt sind. Gernsheim arbeitete in Frankfurt, Leipzig und Paris, bevor er Kapellmeister in Saarbrücken wurde. Ab 1890 leitete er den Gesangsverein am Stern`schen Konservatorium in Berlin, mit dem er im darauffolgenden Jahr das vorliegende „Hafis – eine Liederreihe“ uraufführte.

Grundlage für den Zyklus sind mehr als 200 Gedichte des persischen Dichters Hafis (eigentlich Mohammed Schemseddin, ca. 1325–1390), die Georg Friedrich Daumer 1846 in einer übersetzten Form veröffentlichte. Gernsheim wählte daraus 17 Texte aus, die er innerhalb von 13 Liedern mit ganz verschiedenen Formen und Besetzungen vertonte. Sowohl solistische Stücke, Duette und Quartette als auch solche für Chor und Solo-Stimmen gemeinsam oder im Wechsel sind entstanden. Die Liederreihe, die als zusammenhängender Zyklus angelegt wurde, aber auch die Aufführung einzelner Stücke nicht ausschließt, ist auch für Amateurchöre aufführbar. „Der Klavierpart hingegen zeugt von einer technisch versierten Beschäftigung mit dem Instrument und auch die Soli sind merklich anspruchsvoller angelegt.“

Seit mehr als 130 Jahren ist nun diese Neuausgabe des Zyklus erschienen, die auf dem Erstdruck des Klavierauszuges von 1890 basiert (Ries & Erler, Berlin). Der Kammerchor Vox Quadrata hat die Stücke außerdem auf CD veröffentlicht und gibt somit einen Eindruck, wie Gernsheims Kompositionen klingen können. Auf der Homepage des Chores heißt es: „Mit dieser Einspielung haben sich Tristan Meister und Vox Quadrata zum Ziel gesetzt, die in Vergessenheit geratenen Chorwerke des jüdischen Komponisten wieder ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.“

Informationen: Friedrich Gernsheim (1839–1916): Hafis. Eine Liederreihe (für Soli (SATB), gemischten Chor (SATB) und Klavier, herausgegeben von Tristan Meister), Schott-Verlag, ISMN 979-0-001-21448-3, 17,50 Euro I Bestellung

VDKC
Schott-Verlag
20.06.2022
 

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageHandbuch und Checkliste Konzertorganisation

Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  September 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   
  

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen