• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_30.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Chiaroscuro (Foto: Ulrich Sander)

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Chiaroscuro

Dirigent: Lothar Solle
40 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen
Musikalien Neuerscheinungen Empfehlungen
„ROMANTIK a cappella“: Geistliche Gesänge Drucken E-Mail

Europäische Chormusik des 19. Jahrhunderts

Romantik a cappellaMit dem zweiten Band von ROMANTIK a cappella, bestehend aus 146 Gesängen von mehr als 130 Komponistinnen und Komponisten aus 31 Ländern Europas, liegt eine herausragende Sammlung geistlicher Chormusik für gemischte Stimmen aus dem „langen 19. Jahrhundert“, der Zeit von 1789 bis 1914, vor.

Zahlreiche namhafte Komponisten haben mit ausgewählten Werken aus ihrem geistlichen Schaffen einen Platz in dieser Sammlung; zugleich bietet das Chorbuch faszinierende Entdeckungen aus dem reichen Fundus europäischer Chormusik. Überwiegend vierstimmig, spannt sich der Bogen stilistisch von leicht singbaren geistlichen Volksliedern bis zu komplexen Motetten. Die große inhaltliche Vielfalt spiegelt sich unter anderem darin wider, dass nicht nur Chorwerke aller drei großen christlichen Konfessionen enthalten sind, sondern etwa auch Psalmvertonungen, die in jüdischen Synagogen jener Zeit gesungen wurden. Das Buch bietet ein umfangreiches Repertoire für alle Anlässe im Kirchenjahr, für den gottesdienstlichen Gebrauch sowie für geistliche Konzerte und stellt daher eine unverzichtbare Quelle für engagierte Amateurchöre, Kammer- und Konzertchöre sowie für Kirchenchöre und Kantoreien dar.

Weiterlesen...
 
Jean Kleeb: „Luther!“ Drucken E-Mail

Ein Weltmusik-Oratorium

Jean Kleeb: Luther!Das Oratorium nimmt wichtige Impulse von Martin Luther auf: seine theologischen Erkenntnisse, seine Liebe zur Musik, seine Schwierigkeiten mit der Kirche der damaligen Zeit und seine Visionen für die Zukunft. Ein „Weltmusik-Oratorium“ - das passt gut zu den Gedanken Martin Luthers, der die Kirche nie spalten wollte, sondern für Wahrhaftigkeit und Freiheit gekämpft hat.

Das Libretto ist Teil des Kompositionsprozesses und während des Komponierens entstanden: aus Texten und Zitaten von Luther, andere Dichter werden miteinbezogen wie Rumi (islamischer Mystiker aus Alt-Persien), Rabindranath Tagore (Indien), Leonardo Boff (Befreiungstheologe, Brasilien), Ilona Schmitz-Jeromin (Pfarrerin), Arno Pötzsch (Pfarrer und Kirchenliederdichter) und Martin Luther King (US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler).

Weiterlesen...
 
Karin Haußmann: „Kriegslied“ Drucken E-Mail

Im Rahmen des 500jährigen Reformationsjubiläums

Karin Haußmann: KriegsliedIm Jahr 2017 – dem Jahr des 500-jährigen Reformationsjubiläums – vergab die Evangelische Kirche von Westfalen Kompositionsaufträge unter dem Motto „Dialoge 2017“. Inspiriert von Text, Form oder auch durch freie Assoziationen entstanden Kompositionen als „Dialog“ zu ausgewählten Kantaten von Johann Sebastian Bach.

Das „Kriegslied“ von Karin Haußmann steht im Dialog zu J.S. Bachs Kantate „Erhalt uns, Herr, bei Deinem Wort, und steure Deiner Feinde Mord“ BWV 126.

Weiterlesen...
 
Reine Frauensache! 60 Highlights für den Frauenchor Drucken E-Mail

Vom 16. Jahrhundert bis heute

Reine Frauensache! Mit zeitlos schönen Originalkompositionen und spannenden neueren Bearbeitungen bietet diese Sammlung Frauenchorliteratur aus sechs Jahrhunderten von geistlicher Musik bis Pop und bereichert damit das gängige Repertoire. Der Bogen spannt sich von Palestrina über Telemann und Brahms bis hin zu Nancy Telfer und Ēriks Ešenvalds und erfrischende Arrangements von Pop-Klassikern wie „Somwhere over the Rainbow“ und „I will survive“.

Weiterlesen...
 
Mund auf statt Klappe zu! Frauenbewegung in lauten Tönen Drucken E-Mail

Lieder für Frauenchor mit Begleitung

Mund auf statt Klappe zu!Zur Geschichte der Frauenbewegung gehören zahlreiche Lieder, die Forderungen nach Gleichberechtigung, angemessenen Arbeitsbedingungen, politischer und gesellschaftlicher Teilhabe, Selbstbestimmung und Entfaltung musikalisch unterlegten und lauthals zum Ausdruck brachten.

Die Auswahl, die von Arbeiterinnenliedern über Frauenwahlrechtsongs und Selbstbestimmungslieder reicht, berücksichtigt verschiedene Epochen und Länder.

Die ersten beiden Bände wurden auf der Internationalen Musikmesse Frankfurt 2015 feierlich mit dem Prädikat „Best Edition“ ausgezeichnet.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 35

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314
21
27 

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen