• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_30.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Norddeutscher Kammerchor

Dirigentin: Maria Jürgensen

25 Chormitglieder

VDKC-Landesverband Nordwest

norddeutscherkammerchor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Diskografie Dass du ewig denkst an mich. Deutsche Volkslieder in neuen Sätzen
Dass du ewig denkst an mich. Deutsche Volkslieder in neuen Sätzen

Dass du ewig denkst an mich. Deutsche Volkslieder in neuen Sätzen

Sah ein Knab ein Röslein steh’n | Es waren zwei Königskinder | Ännchen von Tharau | Ein Jäger längs dem Weiher ging | Fuchs, du hast die Gans gestohlen | Wer will fleißig Handwerker seh’n? | Grün, ja grün sind alle meine Kleider | So geht es im Schnützelputzhäusel | Schwesterlein, wann geh’n wir nach Haus? | Schlief ein goldnes Wölkchen | Ich hab die Nacht geträumet | Ach, Elslein, liebes Elslein | Horch, was kommt von draußen rein | Entlaubet ist der Walde | Im schönsten Wiesengrunde | Essential Bach! (Nun ruhen alle Wälder)
  • Informationen
  • Beschreibung
Aufnahme 2010 | 36-seitiges Textheft mit Einführung | Verlagsgruppe Kamprad, Theo-Neubauer-Straße 7, 04600 Altenburg, Fon: 03447-375610, Fax: 03447-892850, e-Mail: verlag@vkjk.de, http://shop.vkjk.de, Bestell-Nr. VKJK 1133, Preis: 18,00 EUR zzgl. Versand.
Das deutsche Volkslied führte über Jahrzehnte hin eine allenfalls belächelte Schattenexistenz. Das lag maßgeblich an den Nationalsozialisten, die dieses Liedgut für ihre Ziele heranzogen und es damit in der Nachkriegszeit unmöglich machten, ernsthafte Ansätze zur Pflege des deutschen Volksliedes zu verfolgen, ohne damit in eine bestimmte politische Richtung gerückt zu werden. Eine andere Art von Instrumentalisierung fand in der DDR statt, wo man passendes Liedgut für die sozialistische Entwicklung heranzog, anderes aber stillschweigend unter den Tisch fallen ließ. In der Bundesrepublik wiederum breiteten sich im Rahmen der Protestbewegungen ab den 1960er Jahren immer mehr Lieder angloamerikanischer Herkunft aus, die als zeitgemäßer empfunden wurden, während die DDR zahlreiche sowjetische Lieder „importierte“, was beides die Lage des deutschen Volksliedes nicht eben verbessern half. Im Zuge der Suche nach dem Echten und Ursprünglichen erlebte das einheimische Liedgut in den letzten Jahren aber eine unbeschreibliche Renaissance. Der kammerchor cantamus dresden hat sich seit 1995 vornehmlich der Pflege geistlicher A-cappella-Werke verschrieben, aber auch immer mehr weltliche Lieder in sein Repertoire aufgenommen. Letztgenannte bestimmen nun die vorliegende dritte CD des Chores, wobei fast alle zu hörenden Sätze aus den letzten 20 Jahren stammen. Mit „Schlief ein goldnes Wölkchen“ befindet sich auch eine Rarität auf der CD, ein vom Berliner Komponisten Hans Schanderl vertontes Gedicht von Michail Lermontow. Die meisten Sätze erleben auf dieser CD ihre Ersteinspielung.

    Schlagzeilen

    Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

    Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

    Thumbnail imageHandbuch und Checkliste Konzertorganisation

    Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
    Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

    14,90 Euro Deutschland
    ISBN 978-3-929698-09-1

    Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

    VDKC

    Das Infoportal der Amateurmusik

    Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

    www.frag-amu.de

    Spenden an den VDKC

    Wir bitten um Ihre Unterstützung

    Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

    Bitte lesen Sie hier.