• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Chiaroscuro (Foto: Ulrich Sander)

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Chiaroscuro

Dirigent: Lothar Solle
40 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 688 Gäste und 1 Benutzer online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 563 Chöre mit 31.031 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Knabenchor Dresden – Nachbericht Konzertreise nach Finnland und Russland Drucken E-Mail

Chor singt in St. Petersburg und Helsinki

Thumbnail image46 Choristen, Chorleiter Matthias Jung und Stephan Thamm, sowie drei Mütter, die die Sänger freundlicherweise begleiteten, starteten am 7. Oktober eine abenteuerliche Konzertreise nach St. Petersburg und Helsinki. Gemeinsam fuhr der Knabenchor Dresden nach Lübeck-Travemünde, um dort für zwei Nächte und einen Tag auf der Fähre nach Helsinki zu verbringen. An Bord der Finnmaid wurden die Knaben und Männer auf das Beste versorgt. Mit Spielen und der schiffseigenen Sauna, die sich großer Begeisterung erfreute, war das Tagesprogramm recht abwechslungsreich. Eine Chorprobe musste auf Grund starker Schwankungen des Schiffes abgebrochen werden.

Weiterlesen...
 
Tjark Baumann: Missa 4 You(th) Drucken E-Mail

Chorlieder für 2-4 Stimmen

Thumbnail imageTjark Baumanns „Kyrie“ ist schon seit Jahren ein Hit in der Chorszene – nun gibt es endlich die vollständige Pop-Messe: eine leicht realisierbare und mitreißende Chorkomposition für Konzerte, den obligatorischen Abschlussgottesdienst der Schule oder andere festliche Gelegenheiten. Mit der variablen Besetzung (von SS bis SSAM) wird dem Wunsch vieler Jugend-, Schul-, Pop- und Kirchenchöre nach einem in Besetzung und Begleitung problemlos anzupassenden Werk entsprochen. Als „Crossover“-Komposition entspricht die „Missa 4 You(th)“ zum einen den Hörgewohnheiten und dem Musikgeschmack junger Menschen, zum anderen schlägt sie eine Brücke zu traditionellen Text- und Musikformen.

Weiterlesen...
 
Michael Betzner-Brandt: High Fossility. Rock- & Pop-Songs mit Senioren Drucken E-Mail

Schluss mit „Heideröslein“ - Popsongs für die Generation „60 plus“

Thumbnail imageVom Erfinder der „Ich-kann-nicht-singen-Chöre“ und regen Betreiber der Chor-kreativ-Workshops kommt ein neues Konzept zum Musizieren mit Senioren. Die Beatles- und Stones-Fans der ersten Generation sind wie die Künstler selbst im Rentenalter angekommen und möchten sich nicht mit „Heideröslein“ und „Kein schöner Land“ zufriedengeben, sondern lieber Popsongs singen.

Durch die Interpretation mit Senioren erfahren Stücke wie „Guten Tag“ (Die Reklamation), „Haus am See“ oder „I Feel Good“ deutliche Bedeutungswandel.

Weiterlesen...
 
Impressionen aus dem Dirigieratelier – Chorsinfonik Stuttgart 2015 Drucken E-Mail

Nach dem gelungenen Abschluss melden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Wort

Till Voß, Dirigent:

Thumbnail imageAls Teilnehmer des Dirigierateliers konnte ich ein intensives und hochkonzentriertes Wochenende in Stuttgart erleben; im Mittelpunkt das Deutsche Requiem von Brahms. Mit dem bestens vorbereiteten Philharmonia Chor Stuttgart zu arbeiten, war ebenso anspruchsvoll wie beglückend. Dieses Ensemble bot als Gastgeber des Ateliers nicht nur hohe musikalische Qualität, sondern erwies sich auch als eine rundum sympathische Gemeinschaft, in der man sich schnell wohlfühlen konnte. Zum ersten Mal nach dem Dirigierstudium stand ich wieder einem kritischen Beobachter und Lehrer gegenüber. Immer freundlich und entspannt, aber klar analysierend, oft mit wenigen pointierten Worten eingreifend, begleitete Prof. Knecht die Probenarbeit seiner Schützlinge und gab in den Nachbesprechungen hilfreiche Hinweise, bot neue Ideen, benannte die Stärken und Schwächen der jeweiligen dirigentischen Leistung. Die Zeit in Stuttgart war bereichernd, bestärkend, horizonterweiternd und animierend für die weitere Arbeit mit meinem Chor in Halle. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, an Prof. Johannes Knecht, den Philharmonia Chor Stuttgart, die Pianisten, die Gesangssolisten, und - last but not least - alle anderen Kursteilnehmer!

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 Weiter > Ende >>

Seite 100 von 132

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314
21
27 

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen