• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Foto: Bremer Rathschor 2017 (Kathrin Döpner)

Bremer RathsChor

Dirigent: Antonius Adamske
80 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordwest

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 314 Gäste online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 540 Chöre mit 28.941 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
VDKC: Max-Reger-Ehrung 28.-30.10.2016 in Sondershausen Drucken E-Mail

Chöre und gemeinsamer Atelierchor unter Leitung von Professor Howard Arman

Nachdem der VDKC 2015 und Anfang 2016 den Schwerpunkt seiner künstlerischen Aktivitäten auf den Bereich der dirigentischen Weiterbildung gelegt hat, steht 2016 wieder ein Komponist mit seinem chorischen Werk im Mittelpunkt der Verbandsaktivitäten. Anlass dafür ist der 100. Todestag von Max Reger.

Da der Wirkungskreis Max Regers hauptsächlich im mitteldeutschen Raum lag, fühlt sich der VDKC-Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen in besonderem Maße verpflichtet, das Erbe dieses bedeutenden Komponisten des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert zu pflegen und durch maßstabsetzende Interpretationen einem noch breiteren Publikum nahezubringen. Der VDKC mit seinen semiprofessionellen Chören bietet die Voraussetzungen, auch schwierige und selten zu hörende Chorwerke aus dem genannten Anlass zur Aufführung zu bringen.

Weiterlesen...
 
Philharmonischer Chor Berlin: Das Buch mit sieben Siegeln Drucken E-Mail

Saisonauftakt in Berlin: Das Buch mit sieben Siegeln von Franz Schmidt

Thumbnail imageEin klanggewaltiges Monumentalwerk mit höchsten chorischen Herausforderungen bildet den Auftakt zur neuen Saison des Philharmonischen Chores Berlin. Mit seinem musikalischen Weltuntergangsszenario „Das Buch mit sieben Siegeln“ wagte sich der Wiener Franz Schmidt am Vorabend des 2. Weltkrieges an ein recht ungewöhnliches Sujet. Selten vertont, werden die düsteren Offenbarungen des Johannes unter seiner Ägide zu einem Werk, das apokalyptische Gräuel und christliche Heils- und Siegesvision zu einem stimmigen Ganzen voller musikalischer Wucht vereint. Der Philharmonische Chor Berlin freut sich, dieses kaum aufgeführte Oratorium seinen Zuhörern am 8. November 2015 (20 Uhr) in der Philharmonie Berlin zugänglich zu machen.

Weiterlesen...
 
30 Jahre Kammerchor der TU Ilmenau Drucken E-Mail

30. Jubiläum – ein Rückblick

Thumbnail imageAls sich im Herbst 1985 Studierende der Technischen Hochschule Ilmenau, sieben Männer und eine Frau, während eines Kulturpraktikums zu einem Doppelquartett zusammenfanden um gemeinsam zu singen, konnte niemand ahnen, was daraus einmal wird. Es war damals nicht vorstellbar, dass sich ein Kammerchor entwickeln würde, in dem über die Jahre mehr als 250 Sängerinnen und Sänger mitwirken würden. Manche blieben nur ein Semester dabei, andere halten dem Chor schon über viele Jahre die Treue. Zuerst bildete sich ein „ganz kleiner“ Kammerchor, zeitweise mit nur einem Tenor und oft in Eigenregie bei den Registerproben. Ein winziger Kellerraum mit einer schmalen Fensterluke und einem (oft verstimmten) Klavier war der Probenraum; wenn man stand, erreichte man mit den Händen die Decke.

Weiterlesen...
 
Bachwoche Stuttgart 2016: Workshop mit dem Komponisten Ko Matsushita Drucken E-Mail

10 Fragen an… Ko Matsushita

Thumbnail image

1. Mr Matsushita, you are well known as a composer of a wide range of choral music. How did you get involved in vocal music?

I have started piano lessons even before elementary school, however I did not go on to a music school but to a normal high-school. This was because when I was in the 2nd grade of junior high-school, I was told from my piano teacher that “You do not have any gift, so give up music”.

In the normal high-school where I didn’t have any hope for music, I met chorus. This has had the right conditions to develop my ability.

Not alike the piano, which requires to continuously confront oneself, chorus can make harmony with many colleagues. The fact that “I’m not alone” led me to the path of music again. In chorus, it was possible to make a deep and beautiful resonance of harmony which the piano cannot express, this captivated me. Later on, I learned that this resonance is called the pure temperament.

I would like to thank the Lord that I can be placing myself in this sound of just intonation (pure temperament).

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 Weiter > Ende >>

Seite 153 von 178

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  Januar 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     
      

Terminkalender für Chöre

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen