• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login

Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Kammerchor CANTAMO Köln

Kammerchor CANTAMO Köln Profilseite


Kammerchor CANTAMO KölnFoto: (c) Kammerchor CANTAMO Köln
Kammerchor CANTAMO Köln


Mitglieder:
Vorsitz: Tobias Fuchte
Dirigent/in: Vincent Heitzer

Web: www.cantamo.de

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

Der Kammerchor CANTAMO Köln wurde 2009 als selbständiger Verein mit Matthias Topp als künstlerischem Leiter gegründet.
Das Repertoire des Chores umfasst seitdem vornehmlich Musik des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter sowohl a-cappella-Kompositionen als auch Werke mit Orgel- oder Klavierbegleitung und Solistenbeteiligung.
Bei der Zusammenstellung der Programme legt der Chor besonderen Wert darauf, sog. „Klassiker“ der anspruchsvollen Chorliteratur mit eher selten aufgeführter Musik sinnvoll und lebendig zu ergänzen (u.a. 2009: Gabriel Fauré Requiem, John Rutter Mass of the Children, 2010: Frank Martin Messe für zwei vierstimmige Chöre und Louis Vierne Messe solennelle cis-moll (mit collegium vocale dortmund), 2011: Michael Villmow Da Pacem, Maurice Duruflé Requiem, 2012: beteiligt an Giacomo Puccini Le Villi und Luis Bacalov Misa Tango, Bob Chilcott On a Christmas Night, 2014: John Stainer The Crucifixion; seit 2009: Motetten von Duruflé, Poulenc, Brahms, Reger, Rheinberger, Wolf, Schütz, Nystedt, Rutter, Stanford, Finzi, Purcell, Copland, Lauridsen, Mauersberger, Kverno, Sandström, u.a.).

Im Februar 2013 übernahm Vincent Heitzer die Leitung des Chores und nach zwei erfolgreichen Konzerten mit anglo-amerikanischer Chormusik mehrerer Jahrhunderte erarbeitete der Chor mit ihm zusammen Ende 2013 das Programm „umbrüche“ mit selten gehörten Werken rheinischer Komponisten der Nachkriegszeit. Aus diesem spannenden Projekt entstand im Februar eine Videoaufnahme von Robert Saars Unter den Linden – zu sehen im Internet auf YouTube und auch auf unserer Homepage www.cantamo.de .


Adresse:
Kammerchor CANTAMO Köln
Tobias Fuchte
Ehrenfeldgürtel 139
50823 Köln
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
montags, 20.00 - 22.00
Gemeindesaal Philippuskirche
Albert-Schweitzer-Str. 3-5
50968 Köln
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Sopran, Alt, Tenor, Bass



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017