• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC
Beiträge des VDKC
Aus der Magdeburger Schatztruhe – ein Stimmungsbericht zur Eröffnung des 19. Deutschen Chorfestivals 2017 Drucken E-Mail

Barocke Meister in der Johanniskirche Magdeburg

Thumbnail imageUnmittelbar hinter dem Rathaus von Magdeburg erblickt man die beeindruckende Fassade der Johanniskirche mit ihren zwei Türmen. Sie hat eine ehrfurchtgebietende Geschichte vorzuweisen: 1524 hat hier der junge Martin Luther eine folgenreiche Predigt gehalten, nach der sich die Stadt dem Protestantismus zuwandte. Nun hält er seit 1886 als Denkmal draußen vor dem Portal Wache.

Legendär muss die große Arp-Schnitger-Orgel gewesen sein, auf der sogar Albert Schweitzer konzertierte. Im Untergeschoss findet man eine Gedenkstätte für den bedeutenden Physiker Otto von Guericke. Rechtzeitig zum Chorfestival wurde der beeindruckende Glasfensterzyklus von Max Uhlig an der Südseite komplettiert. Wer sich für zwei Euro über die 277 Stufen der mittelalterlichen Turm- und Treppenanlage auf die Spitze des Südturms hochkämpft, wird mit einem herrlichen Rundblick über die Stadt inclusive Jahrtausendturm belohnt.

Weiterlesen...
 
Andres Uibo: Apocalypsis Symphony/The New Jerusalem Drucken E-Mail

Empfehlung für Chöre

Thumbnail imageGroßes internationales Aufsehen hat der estnische Komponist und Organist Andres Uibo mit seiner im Jahre 2013 in Moskau uraufgeführten „Apokalypsis Symphonie” erregt.

Das viersätzige Werk ist für großes Orchester, Orgel und gemischten Chor – ohne Solisten – geschrieben. Die einzelnen Sätze sind mit Zitaten aus dem 21. Kapitel der „Offenbarung des Johannes“ überschrieben. Nur der letzte Satz der Symphonie ist mit Chor besetzt, er kann unter seinem Titel „The New Jerusalem“ und mit einer Aufführungsdauer von ca. 14 Minuten auch einzeln zusammen mit geeigneten anderen Chorwerken in einem Konzertprogramm aufgeführt werden. Im Folgenden wird nur dieser letzte Satz dargestellt.

Weiterlesen...
 
Was ist Urtext? – Drei Herausgeber antworten Drucken E-Mail

Jonathan Del Mar, Hendrik Schulze und Michael Stegemann im Interview

„Urtext“: wissenschaftliche Methode oder Marketingkonzept? Ein schillernder Begriff in jedem Fall, der immer wieder Anlass zu Diskussionen bietet.

Der Bärenreiter-Verlag hat mit Jonathan Del Mar, Hendrik Schule und Michael Stegemann drei Herausgeber von Urtext-Ausgaben gefragt, was sie unter „Urtext“ verstehen:

Thumbnail imageJonathan Del Mar

Wofür braucht man eine Urtext-Ausgabe?
Del Mar: Nun, wollen Sie die Noten spielen, die der Komponist komponiert hat, oder zufällige und falsche Noten, die irgendwann in eine Ausgabe hineingerutscht sind?

Ist der Urtext nicht ganz einfach im Manuskript des Komponisten zu finden?
Nein, so einfach ist das nicht. Oft denkt ein Komponist weiter, er ändert seine Meinung, aber das Manuskript ist schon beim Drucker. Was also muss er tun? Er fragt den Verleger nach einem Korrekturabzug und schreibt die letzten Änderungen hinein. Wenn wir dann den Erstdruck anschauen, steht dort etwas ganz Anderes als im Manuskript, was ziemlich sicher auf die letzten Änderungen im Korrekturabzug hinweist.

Weiterlesen...
 
Grußwort zum 200jährigen Gründungsjubiläum der Singakademie Chemnitz Drucken E-Mail

VDKC-Präsident Professor Ekkehard Klemm gratuliert dem traditionsreichen Chor

Thumbnail image2017 begeht die Singakademie Chemnitz ihr 200jähriges Gründungsjubiläum mit einem Jubiläumskonzert am 14.10.2017. Professor Ekkehard Klemm, VDKC-Präsident, gratuliert dem Chor zu diesem besonderen Anlass mit folgendem Grußwort in der Festschrift:

Verehrte Sängerinnen und Sänger,
meine sehr geehrten Damen und Herren!

Es erfüllt mich mit Freude und auch etwas Stolz, dass die Singakademie meiner Heimatstadt Chemnitz älter ist als jene, der ich selbst in Dresden vorstehe, älter auch als viele andere Chöre Deutschlands. Die musikalische Aufbruchsstimmung vor zwei Jahrhunderten zog sich durch alle Städte, in denen sich Singakademien, Philharmonische Gesellschaften und Musikvereine gründeten. Es ist jene Entwicklung – von Leuten wie Fasch, Zelter, später Mendelssohn, Schumann, Hiller oder Robert Franz befördert – der wir das heutige musikalische Leben in ganz Deutschland, die Vielfalt unserer Theater, Orchester und Chöre verdanken.

Weiterlesen...
 
VDKC-Seminar „Öffentlichkeitsarbeit im Zeitalter von Facebook, Twitter und Co.“ Drucken E-Mail

Werkzeuge der Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit praxisnah vermittelt am 26.08.2017 in Frankfurt/Main

Thumbnail imageNeben der Konzerttätigkeit und den musikalischen Inhalten ist eine gute Öffentlichkeitsarbeit das A und O eines jeden Chores – denn gute Ideen und Projekte realisieren ist das eine, eine breite Öffentlichkeit darüber zu informieren das andere.

Oftmals wird dieser Bereich von Chören und Vereinen noch nicht ausreichend bedacht oder es fehlt das nötige Handwerkszeug. Hier setzt die Weiterbildungsveranstaltung des VDKC-Landesverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland am 26.08.2017 in Frankfurt/Main mit der Dozentin Ulrike Schmid an.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34

Schlagzeilen

Spenden an den VDKC

Egal ob Mitglied in einem VDKC-Mitgliedschor, Freund, Verwandter, Bekannter oder Kollege – alle, denen Chormusik am Herzen liegt, können helfen, die Arbeit des VDKCs und seiner Mitgliedschöre zu fördern.

Wir haben sehr konkrete Vorhaben, für die wir Ihre Spenden verwenden möchten: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Mehr Informationen finden Sie hier.

VDKC
11.05.2015

Konzertkalender für Chöre

<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
1920212223
26  

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen