• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Phemios Kammerchor (Foto: Elias Naumann)Wir begrüßen herzlich im Verband:

Phemios Kammerchor

Dirigent: Joachim Thomas
34 Chormitglieder
Landesverband: NW

www.phemios.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Projekte Choratelier Weimar (2006)
Choratelier Weimar 2006 Drucken E-Mail

Weiterbildung für Chordirigentinnen und Chordirigenten für Sängerinnen und Sänger

mit Professor Howard Arman & Brigitte Siebenkittel


27. - 29. Januar 2006

Der Verband Deutscher Konzertchöre (VDKC) führte vom 27. bis zum 29. Januar 2006 in der Europäische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Weimar ein Choratelier für ChordirigentInnen und ChorsängerInnen durch. Für die Leitung konnten MDR-Chordirektor Professor Howard Arman und Brigitte Siebenkittel gewonnen werden. Der Kammerchor "Camerata vocale Zwickau" stand als Übungs- und Demonstrationschor für den Workshop zur Verfügung. Der Chor ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Chorwettbewerbe, er setzt sich mehrheitlich aus musikalisch ausgebildeten Sängerinnen und Sängern zusammen, von denen viele als Musiklehrer, Chorleiter, Stimmbildner usw. tätig sind.

Thumbnail imageDie Fortbildungsveranstaltung war bestimmt für zwei Zielgruppen:
1. Chorleiterinnen und Chorleitern sollte die Möglichkeit gegeben werden, auf hohem Niveau mit einem leistungsorientierten Chor zu arbeiten und daraus Nutzen für die eigene chordirigentische Arbeit zu ziehen. Die Weiterbildung geschah mit dem Ziel, spezielle Themen der klanglichen Arbeit mit einem Chor sowie interpretatorische Fragen in Verbindung mit dirigiertechnischen Details und Repertoireerweiterung unter Anleitung eines ausgewiesenen und international anerkannten Spezialisten für Chormusik arbeiten können. Dabei fanden Theorie und Praxis gleichermaßen Berücksichtigung. Für die aktiven Chorleiter stand die praktische dirigentische Arbeit mit dem Chor im Zentrum. Dabei wurden auch probenmethodische Probleme besonders berührt. Seminare und Gesprächsrunden ergänzten das Programm für alle Teilnehmer.
2. Sängerinnen und Sängern von Chören, die in leistungsorientierten Chören singen und/oder sich mit ihren Chören auf Wettbewerbe vorbereiten, hatten die Möglichkeit zur Workshopteilnahme, um unter Leitung eines erfahrenen Chorerziehers Wettbewerbsliteratur zu studieren. Die spezielle Herangehensweise von Professor Howard Arman bei Einstudierung und Repertoirepflege konnte wichtige Impulse für die sängerische Betätigung im eigenen Chor vermitteln.
Der Workshop wurde von Brigitte Siebenkittel sowohl in Fragen der individuellen als auch der chorischen Stimmbildung begleitet.
Die Werkauswahl orientierte sich an A-cappella-Literatur, die allgemein bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben zum geforderten Standard gehört. Mit "Ride la primavera" von Heinrich Schütz und "S'io esca vivo" von Orlando di Lasso standen zwei Pflichtwerke des Deutschen Chorwettbewerbs 2006 für die Kategorie Gemischte Chöre A1 und A2 im Mittelpunkt. Aus den für den Deutschen Chorwettbewerb empfohlenen Auswahlwerken für Gemischte Chöre wurden Kompositionen von Gabrieli, Weinlig, Rachmaninoff, Ravel, Asriel und Pärt angeboten. Das deutsche Volkslied in schlichten Sätzen (Ausschreibung Deutscher Chorwettbewerb) wurde ebenfalls berücksichtigt. Damit sprach der Workshop besonders auch an jene ChordirigentInnen an, die die Delegierung zum Deutschen Chorwettbewerb mit ihren Chören erreicht haben oder diese in den nächsten Jahren anstreben. Der Workshop stellte somit insbesondere eine wichtige Qualifizierungsmaßnahme zur Vorbereitung auf den Deutschen Chorwettbewerb 2006 dar.
STYLE--> Weiterbildung für Chordirigentinnen und Chordirigenten für Sängerinnen und Sänger
mit Professor Howard Arman & Brigitte Siebenkittel
27. - 29. Januar 2006
 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314
27

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen