• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge aus der Chorszene
Beiträge aus der Chorszene
Tage der Chor- und Orchestermusik 2017 Drucken E-Mail

Feier der Amateurmusik vom 24. bis 26.03.2017 in Konstanz

Thumbnail imageIm März 2017 finden in Konstanz die Tage der Chor-und Orchestermusik statt. Höhepunkt der Veranstaltung ist die vom Bundespräsidenten verliehene Zelter- und Pro-Musica Plakette an Chöre bzw. Orchester, die hiermit für ihre nachweisbare Existenz von mindestens 100 Jahren ausgezeichnet werden.

Drumherum gibt es drei Tage viel und vielfältige Musik - ein Fest für jeden Freund von Chormusik.

Programmvorschau:

Freitag, 24 . März 2017
19 Uhr | Bodenseeforum
Auftaktkonzert mit Uraufführung
Weiterlesen...
 
15. Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2017 Drucken E-Mail

Anmeldung jetzt möglich

Thumbnail imageBis Pfingsten 2017 ist es noch etwas hin, die Vorbereitungen für den 15. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf vom 2. - 7. Juni 2017 laufen aber bereits. Bis 14. Oktober 2016 haben Chöre die Chance, sich für die Teilnahme zu bewerben. Zum 15. Mal führt der Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf im kommenden Jahr Chöre aus aller Welt im Allgäu zusammen. Dabei ist der Wettbewerb weit mehr als ein künstlerisches Kräftemessen der teilnehmenden Chöre. Neben dem chorischen Wettbewerb auf höchstem internationalen Niveau steht die menschliche Begegnung im Zeichen der Musik und der fachliche Austausch im Vordergrund der Festivaltage.

Weiterlesen...
 
Empfang bei Staatsministerin Prof. Monika Grütters Drucken E-Mail

Debatte über aktuelle Entwicklungen der Amateurmusikszene

Thumbnail imageZu einem Empfang und Gedankenaustausch über aktuelle Entwicklungen in der Amateurmusikszene hatte Staatsministerin Prof. Monika Grütters ins Kanzleramt nach Berlin geladen. In ihrem Statement würdigte sie das große Engagement, das von den Verbänden, den Chören und Orchestern ausgehe. In Anwesenheit vieler Spitzenvertreter der Bundesverbände wie bspw. des Deutschen Musikrates, des Deutschen Kulturrates, der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände BDC, Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände BDO, der Deutschen Orchestervereinigung DOV, des Deutschen Chorverbandes DCV, des Allgemeinen Cäcilienverbandes ACV, des Chorverbandes der Evangelischen Kirchen CEK, des Arbeitskreises Musik in der Jugend AMJ, des Internationalen Arbeitskreises für Musik IAM, des Verbandes Deutscher KonzertChöre VDKC, der Rektorenkonferenz Deutscher Musikhochschulen sowie vieler weiterer Anwesenden nutzte die Staatsministerin die Möglichkeit, ihre neueste Initiative vorzustellen:

Weiterlesen...
 
Studie "Laienmusizieren" des Deutschen Musikrates und des MIZ Drucken E-Mail

Kommentar von Prof. Ekkehard Klemm

"Bür­gerschaftliches Engagement ist das wesentliche Element der Zivilgesellschaft, der dritten Schlüsselinsti­tution demokratischer Gesellschaften neben Staat und Wirtschaft. Es ist die kulturelle Ausgleichskraft im Prozess der Globalisierung. 'Kultur' beinhaltet dabei wesentlich mehr als nur den künstlerischen Bereich: Sie ist die Kraft der selbstbestimmten Gestaltung individuellen Lebens und der Entfaltung aller menschli­chen Potenziale im Individuum. Dies ist der Grund, warum durch die Aktivitäten der Zivilgesellschaft Viel­falt entsteht, eine Vielfalt, die der 'ökonomisierten Monotonie' (Ernst Ulrich von Weizsäcker) entgegentritt. Diese Vielfalt ist auch eines der hervorstechenden Merkmale des Laienmusizierens. Genres, Repertoires und Gruppen haben sich zunehmend in den letzten Jahren ausdifferenziert, sei es im Bereich der Chöre, Orches­ter oder der Pop- und Rockbands."

Thumbnail imageMit diesen Worten leitete Astrid Reimers ihre Zusammenfassung über das Laienmusizieren in Deutschland im Jahr 2014 ein.

Weiterlesen...
 
Zukunftswerkstatt zur Künstlersozialversicherung in Berlin Drucken E-Mail

VDKC-Vizepräsidentin Konstanze Sander vertritt den VDKC

Thumbnail imageAm 14. Juni 2016 nahm ich für unseren Verband an der Tagung  zum Thema „Zukunftswerkstatt Künstlersozialversicherung“ teil, die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales organisiert wurde. Neben einem Impulsreferat zum Thema „Die Kultur- und Kreativwirtschaft und der digitale Wandel - ein Überblick“ gab es zwei Foren mit Kurzreferaten und offenen Diskussionsrunden.

Im ersten Forum wurden hybride Erwerbsbiografien im Kulturbetrieb diskutiert. Gerade unter Künstlern gibt es große Probleme mit dem ständigen Wechsel von kurzfristigen Arbeitsverträgen und selbständiger Tätigkeit.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 12

Schlagzeilen

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neuer Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageDruckfrisch:

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
11.07.2016

Konzertkalender für Chöre

<<  März 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223
272829  

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen