• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen
Musikalien Neuerscheinungen Empfehlungen
Chor aktuell Männer Drucken E-Mail

Basisrepertoire sowie viele neue Anregungen für Männerchöre neu herausgegeben

Thumbnail imageDer Männerchor lebt. Männer singen nach wie vor gerne gemeinsam mit anderen Männern, die Faszination Männerchor ist auch heute noch ungebrochen. Der Erfolg eines Männerchores hängt aber oft von seinem Repertoire ab. "Chor aktuell Männer" soll daher Basisrepertoire sein und zugleich neue Anregungen bieten. Neben bisher unveröffentlichten Werken sind auch eine Reihe von Klassikern enthalten. Die Herausgeber haben bei der Auswahl der Chorwerke ein besonderes Augenmerk auf gute, gefällige Klanglichkeit und vor allem Realisierbarkeit im Laienchor gelegt. Wenn einzelne Liedsätze etwas anspruchsvoller sind, so sollen sie engagierteren Chören als besonderer Ansporn dienen. "Chor aktuell Männer" deckt ein ungewöhnlich breites Spektrum der Männerchorliteratur ab: vom geistlichen Lied bis hin zu Gospelsongs und Spirituals, vom Volkslied zum Weihnachtslied, vom Barbershopsong zum mitreißenden A-cappella-Song

Weiterlesen...
 
Hans Koessler: Lieder und Gesänge Drucken E-Mail

Ausgabe mit deutschem und neuem englischen Liedtext

Thumbnail imageAls Cousin von Max Reger und Schüler von Joseph Rheinberger wuchs Hans Koessler, ein Freund von Johannes Brahms, in einem musikalisch höchst inspirierenden Umfeld auf. Franz Liszt berief ihn an dessen Königlich-Ungarische Musikakademie nach Budapest, um dort als einer der gefragtesten Kompositionslehrer eine ganze Generation ungarischer Komponisten zu prägen. Unter seinen Schülern finden sich so bekannte Namen wie Béla Bartók, Zoltán Kodály, Ernst von Dohnányi, Fritz Reiner und Emmerich Kálmán. Die "Neun Lieder für gemischten Chor", 1912 veröffentlicht, bilden den zentralen Beitrag Koesslers zur Gattung des Chorliedes. Die berührenden Texte von Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine u.a. spannen einen Bogen von der Naturbetrachtung bis zum Abschiedsschmerz. Alle Chorstücke enthalten zusätzlich zu den deutschsprachigen Originaltexten singbare englische Liedtexte.

Weiterlesen...
 
Jean Kleeb: Missa Brasileira Drucken E-Mail

Lateinische Messe für gemischten Chor SATB, Sopran-Solo, Cello, Percussion und Band

Thumbnail imageLeichtigkeit, Beschwingtheit sind wichtige Merkmale der brasilianischen Musik. Diese Qualitäten kombiniert mit den klassischen Formen einer Messe können neue Empfindungen hervorrufen, die sich in Hoffnung Innigkeit und Freude ausdrücken. Der liturgische Messtext wurde von dem gebürtigen Brasilianer Jean Kleeb, der seit 1991 als Chorleiter, Musikpädagoge, Pianist, Komponist und Arrangeur in Deutschland lebt und arbeitet, mit typischen Rhythmen und Stilen aus Brasilien vertont und bildet eine Brücke von der geistlichen europäischen Chormusik zur rhythmischen Intensität Südamerikas. Harmonien der Renaissance und des Frühbarock verschmelzen mit Melodien und Rhythmen der indigenen und afro-brasilianischen Musik. Auch gängige Stile wie Bossa Nova, Samba oder Baião fließen mit ein. Das Werk ist leicht zugänglich und die Instrumentalbegleitung variabel (kleine Besetzung: Chor, Klavier, Cajón, Shakes; komplette Besetzung: Klavier, Bass, Drumset und brasilianische Percussion). Umrahmt wird das Werk von Sopran Solo und Cello

Weiterlesen...
 
Bärenreiter: Opera Choruses für gemischten Chor Drucken E-Mail

Beliebte Opernchöre von Monteverdi bis Tschaikowski

 

Thumbnail imageOb fröhlicher Hirtengesang, furioses Kampflied oder eindringliche Bitte an die Götter – Chöre nehmen einen wichtigen Platz im Operngeschehen ein und dienen häufig als Träger der Handlung.  Das Opernrepertoire besteht nicht nur aus Arien und Duetten, sondern hat auch eine Fülle abwechslungsreicher Chormusik zu bieten, deren Wirkung sich ebenfalls außerhalb des großen Zusammenhangs entfalten kann. Die Darstellung von Massenszenen wie Kriegstableaus und Kampfszenen, das Nachempfinden und Kommentieren des Schicksals der Protagonisten, das Reflektieren widerstreitender Empfindungen, die Erläuterung des Geschehens, bisweilen auch Intermezzi ohne direkten Bezug zur Handlung – die Funktionen des Chores sind vielfältig, und entsprechend verschiedenartig ist der Ausdrucksgehalt der Musik. Das neue Album für gemischten Chor und Klavier mit einer Auswahl von Chören aus italienischen, französischen, deutschen, englischen und russischen Opern des 17. – 19. Jahrhunderts gibt einen guten Einblick in die Vielfalt dieses Genres.

Weiterlesen...
 
Jan Dismas Zelenka: Missa Votiva Drucken E-Mail

Umfangreiche Messvertonung für Soli, Chor und Orchester

Thumbnail imageDie "Missa votiva" ZWV 18 von 1739 steht am Beginn der letzten und bedeutendsten kirchenmusikalischen Schaffensperiode von Jan Dismas Zelenka. Sie ist die längste der rund zwanzig überlieferten Messkompositionen Zelenkas und zugleich ein wichtiges Zeugnis für die Verbindung von persönlicher Frömmigkeit mit den Aufgaben eines Kirchen-Komponisten. Die "Missa votiva" ist das letzte Werk, das Zelenka in das Verzeichnis seiner Sammlung eigener und fremder kirchenmusikalischer Werke, das er seit 1726 führte, aufgenommen hat. Zelenka unternahm in dem für ihn persönlich so bedeutsamen Werk besondere künstlerische und gestalterische Anstrengungen, um der Bedeutung des liturgischen Textes gerecht zu werden. Für den gottesdienstlichen Gebrauch musste das umfangreiche Werk erheblich gekürzt werden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 25

Schlagzeilen

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neuer Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageDruckfrisch:

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
11.07.2016

Konzertkalender für Chöre

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
1619
232425
30     

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen