• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Start Projekte Dirigieratelier "Schöpfung" Dresden/Zwickau 2016 Impressionen aus dem Dirigieratelier "Schöpfung" Dresden/Zwickau
Impressionen aus dem Dirigieratelier "Schöpfung" Dresden/Zwickau Drucken E-Mail

Nach dem gelungenen Abschluss melden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Wort

Annette Borck, Dirigentin

Thumbnail imageIch habe viel gelernt. Herr Klemm hat mich mit seinem großen Können, seinen vielseitigen Erfahrungen und seiner Art mit Menschen umzugehen tief beeindruckt. Die Atmosphäre war während der ganzen Zeit konzentriert und freundlich bis herzlich.

Außerdem habe ich während des Kurses interessante Menschen kennengelernt: Kursteilnehmer, Orchestermusiker, Chorsänger und die beiden Frauen, die ehrenamtlich für den VDKC arbeiten. Claudia Keibler hat sich in Dresden um uns gekümmert und Anne Langhoff in Zwickau. Die beiden waren für uns immer ansprechbar und halfen, wo sie nur konnten. Frau Langhoff hat uns Kursteilnehmern Quartiere besorgt, hat uns mit dem Auto mitgenommen – egal welches Problem man ihr vortrug, sie machte es zu dem ihren.

Ich bin dankbar, dass ich an dem Kurs teilnehmen durfte.

Anna Park, Dirigentin

Thumbnail imageIch bin sehr froh, dass ich „Die Schöpfung“ dirigieren konnte und an dem Kurs teilgenommen habe. Der Vorkurs und der Hauptkurs waren für mich eine wunderbare Zeit. Ich hatte am Anfang des Kurses noch Zweifel, ob ich das Konzert dirigieren kann. Aber im Kurs habe ich so viel gelernt, dass ich dann doch den Mut hatte – und ich habe das Konzert einfach genossen.

Herr. Prof. Klemm ist sehr menschlich, pädagogisch und musikalisch. Er hat mir gut beigebracht, wie ich meine Probleme lösen kann. Ich habe jeden Tag nach dem Kurs geübt, was er mir dazu geraten hat. Und bis zum letzten Moment, dem Konzerttag, hat er mir geholfen, dass ich bestimmte Stellen besser dirigieren kann. Ich habe ihn gut verstanden und bin ihm sehr dankbar. Außerdem hatte ich eine gute Erfahrung, die meinem Studium hilft, ich bin vor den Leuten mutiger geworden. Ich habe großes Glück gehabt, an dem Kurs bei Prof. Klemm teilnehmen zu können und gemeinsam mit dem Orchester und den Chören zu musizieren. Sie waren nett und lieb, haben gut gespielt und gut gesungen. Frau Langhoff hat alles sehr gut organisiert. Ich bin sehr dankbar darüber.

Macarena del Mar Quantin, Dirigentin

Thumbnail imageDas VDKC-Dirigieratelier 2016 war ein sehr bereicherndes Erlebnis für mich. Mit einem sehr engagierten Dozenten und Musiker von höchstem Niveau konnten wir intensiv arbeiten und sowohl theoretische als auch technische und praktische Aspekte des Dirigierens vertiefen. Die Arbeitsatmosphäre sowie die Organisation vom Kurs waren herausragend.

Die Arbeit mit nur einem Werk dieser Dimension finde ich grundsätzlich besser als die Ensembleform, denn man kann tieferes Verständnis eines Werkes entwickeln. Obwohl die Gliederung des Ateliers in Vor- und Hauptkurs zu Beginn für die Teilnehmer, die aus großer Entfernung kommen, ungünstig zu sein scheint, war der Vorkurs sehr nützlich für den optimalen Ablauf des Hauptkurses.

Tatjana Maksimova

Thumbnail imageDas VDKC-Dirigieratelier zu Hadyns „Schöpfung“ war wirklich fantastisch! Schöne freundliche Stimmung, professionelle Organisation, viele Möglichkeiten für uns, TeilnehmerInnen, sich zu präsentieren und zu entwickeln. Mir scheint, dass wir uns alle dabei sehr wohl gefühlt haben und uns gefreut haben, in solch vertraulicher Atmosphäre arbeiten zu können.

Ein großes Dankeschön an Herrn Prof. Klemm für die ganze Arbeit, die er geleistet hat! Was uns betrifft -  hat er sich sehr um JEDEN von uns gekümmert, hat jeden von uns genau beobachtet, sehr detailliert und mit viel Geduld unsere Arbeit analysiert, mit jedem von uns gesprochen und gesagt, was man besser machen kann und wo welche Schwächen zu sehen sind. Sehr wichtig war auch, dass wir die Möglichkeit hatten erst mit Klavier zu proben, dann mit dem Chor, sogar mit dem Orchester allein - dass alles kostet sehr viel Mühe und braucht eine gute Organisation! Vielen Dank an alle drei Chöre, die mitgemacht haben und das Projekt unterstützt haben! Vielen Dank an die Orchestermusiker für ihr hochwertiges schönes Musizieren und die Geduld mit uns! Vielen Dank Ihnen, liebe Frau Langhoff, und an Frau Keibler für die ganze Organisation und Unterstützung dieses Projektes! Es war wunderbar, sich ohne Altersgrenze und zwingenden Studentenstatus anmelden zu können. Jeder von uns hat sehr viel bei diesem Kurs gelernt, hat sich entwickelt und wird bestimmt sehr viele schöne Erinnerungen in weiterem Leben beibehalten. Es war eine tolle und einmalige Erfahrung, die ich sehr schätze!

 

Schlagzeilen

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neuer Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageDruckfrisch:

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
11.07.2016

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516
23
2729