• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Phemios Kammerchor (Foto: Elias Naumann)Wir begrüßen herzlich im Verband:

Phemios Kammerchor

Dirigent: Joachim Thomas
34 Chormitglieder
Landesverband: NW

www.phemios.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC VDKC-Aktion für kreative Chorfotos: Chöre zwischen Leuchtturm und Krankenhaus
VDKC-Aktion für kreative Chorfotos: Chöre zwischen Leuchtturm und Krankenhaus Drucken E-Mail

Die fünf Preisträger der Aktion stehen fest

Museum, Aussichtsturm, Kurpark, Innenstadt, Krankenhaus – was haben diese Orte gemeinsam? Sie bilden die Szenerie für ein Chorfotoshooting der besonderen Art.

Die vom Verband Deutscher KonzertChöre ins Leben gerufene Aktion zur Förderung kreativer Chorfotos hat mit der Auswahl der Preisträger durch die Jury einen erfolgreichen Abschluss gefunden: fünf Preisträger erhalten je 200,- Euro Unterstützung für ein Fotoshooting.

Die Jurymitglieder Claudia Keibler-Willner, Konstanze Sander und Ralf Schöne zeigten sich erfreut und begeistert über die zahlreichen originellen Einsendungen und die Vielfalt der Ideen. Dies zeigt anschaulich, dass bei den Chören auch im außermusikalischen Bereich kein Mangel an Ideenreichtum und Kreativität herrscht: da werden ungewöhnliche Orte und Requisiten genutzt, Sängerinnen und Sänger als Noten umfunktioniert und mit Hilfe von Drohnen fotografiert oder Konzertprogramme finden ihren Niederschlag in Kleidung und Ausstattung.

Die Jury lobte besonders die gelungene Verbindung aus regionaler Verwurzelung und individuellen chorischen Besonderheiten, die erwarten lassen, dass tatsächlich kreative und auffällige Chorfotos entstehen. Viele Bewerbungen griffen die Herausforderung auf, Chordarstellungen jenseits von den gängigen Sujets frisch und neu zu visualisieren.

Die Resonanz zur Aktion zeigt jedoch auch, wie wichtig neben der musikalischen Arbeit, die natürlich im Mittelpunkt eines jeden Chores steht, Werbung und Außenwirkung sind. Sie dienen der Gewinnung neuer Mitglieder und binden das Publikum. Nur so kann eine künstlerische Arbeit letztlich erfolgreich sein. Die Chöre haben erkannt, dass man auch ungewöhnliche Wege beschreiten kann, um besonders auf sich aufmerksam zu machen. Dafür bietet sich ein gut gelungenes, sympathisches und kreatives Chorfoto geradezu an.

Im Rahmen Vereinsaktion „Du und Dein Verein“ der ING-DiBa wurde der VDKC im vergangenen Jahr von seinen Unterstützerinnen und Unterstützern auf einen fantastischen 44. Platz gewählt, was dem Verband ein Preisgeld von 1.000,- Euro bescherte. Dieses Preisgeld kommt nun direkt fünf Mitgliedschören im Rahmen der Chorfotoaktion zugute.

Die folgenden fünf Preisträger überzeugten mit ihren Ideen:

Der KonzertChor Bergisch Gladbach plant Fotos, die mit der Wahl des Hintergrundes eine örtliche Verbindung zur Gründerin des Chores Maria Zanders und dynamische musikalische Elemente wie das Hochwerfen von Noten vereinen. Neben dem eigentlichen chorischen Auftrag wird so auch eine lebendige lebensfrohe Chor-Gemeinschaft zu sehen sein.

Auch bei Wilsnack Cantabile spielt der örtliche Bezug – die Prignitzer Landschaft – eine wichtige Rolle. Die Chormitglieder bilden von oben gesehen in verschiedenen Positionen die Noten eines Notenblattes und symbolisieren die Vielfalt des Repertoires, aufgelockert durch bunte Farbtupfer bei der Kleidung.

Die Robert-Franz-Singakademie Halle geht den Spuren bedeutender Mitglieder des Chores in der Stadtgeschichte nach, indem einzelne Chormitglieder, Stimmgruppen oder der gesamte Chor jeweils vor den Straßenschildern der früheren Chormitglieder positioniert sind. In dieser Besinnung auf die Stadt- und Chorgeschichte soll ein „Robert-Franz-Singakademie-Stadtplan“ von Halle entstehen und eine Brücke in die Vergangenheit geschlagen werden.

Das neue Programm „Infusion“ wird im Vorschlag des Jazzchor Freiburg seinen kreativen Niederschlag finden – Jazz zwischen 1970 und heute, beginnend mit der Fusion-Ära, maßgeschneidert für den Chor. Das Fotoshooting wird dazu in einem Krankenhaus stattfinden und dem Patienten wird eine „Infusion“ verabreicht.

Auch beim Kammerchor München wird das neue Programm rund um die Jahreszeiten im Foto visualisiert: der Chor wird in vier gleichen Gruppen die vier Jahreszeiten durch entsprechende Requisiten und Ausstattung darstellen.

Der VDKC gratuliert den Preisträgern herzlich und ist gespannt auf die Umsetzung und die Ergebnisse der jeweiligen Fotoshootings, die nach Abschluss der Aktion auch der Öffentlichkeit präsentiert werden.

VDKC
05.03.2018

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516171819
2122
2931   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen