• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Phemios Kammerchor (Foto: Elias Naumann)Wir begrüßen herzlich im Verband:

Phemios Kammerchor

Dirigent: Joachim Thomas
34 Chormitglieder
Landesverband: NW

www.phemios.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC
Beiträge des VDKC
Was ist Urtext? – Drei Herausgeber antworten Drucken E-Mail

Jonathan Del Mar, Hendrik Schulze und Michael Stegemann im Interview

„Urtext“: wissenschaftliche Methode oder Marketingkonzept? Ein schillernder Begriff in jedem Fall, der immer wieder Anlass zu Diskussionen bietet.

Der Bärenreiter-Verlag hat mit Jonathan Del Mar, Hendrik Schule und Michael Stegemann drei Herausgeber von Urtext-Ausgaben gefragt, was sie unter „Urtext“ verstehen:

Thumbnail imageJonathan Del Mar

Wofür braucht man eine Urtext-Ausgabe?
Del Mar: Nun, wollen Sie die Noten spielen, die der Komponist komponiert hat, oder zufällige und falsche Noten, die irgendwann in eine Ausgabe hineingerutscht sind?

Ist der Urtext nicht ganz einfach im Manuskript des Komponisten zu finden?
Nein, so einfach ist das nicht. Oft denkt ein Komponist weiter, er ändert seine Meinung, aber das Manuskript ist schon beim Drucker. Was also muss er tun? Er fragt den Verleger nach einem Korrekturabzug und schreibt die letzten Änderungen hinein. Wenn wir dann den Erstdruck anschauen, steht dort etwas ganz Anderes als im Manuskript, was ziemlich sicher auf die letzten Änderungen im Korrekturabzug hinweist.

Weiterlesen...
 
Grußwort zum 200jährigen Gründungsjubiläum der Singakademie Chemnitz Drucken E-Mail

VDKC-Präsident Professor Ekkehard Klemm gratuliert dem traditionsreichen Chor

Thumbnail image2017 begeht die Singakademie Chemnitz ihr 200jähriges Gründungsjubiläum mit einem Jubiläumskonzert am 14.10.2017. Professor Ekkehard Klemm, VDKC-Präsident, gratuliert dem Chor zu diesem besonderen Anlass mit folgendem Grußwort in der Festschrift:

Verehrte Sängerinnen und Sänger,
meine sehr geehrten Damen und Herren!

Es erfüllt mich mit Freude und auch etwas Stolz, dass die Singakademie meiner Heimatstadt Chemnitz älter ist als jene, der ich selbst in Dresden vorstehe, älter auch als viele andere Chöre Deutschlands. Die musikalische Aufbruchsstimmung vor zwei Jahrhunderten zog sich durch alle Städte, in denen sich Singakademien, Philharmonische Gesellschaften und Musikvereine gründeten. Es ist jene Entwicklung – von Leuten wie Fasch, Zelter, später Mendelssohn, Schumann, Hiller oder Robert Franz befördert – der wir das heutige musikalische Leben in ganz Deutschland, die Vielfalt unserer Theater, Orchester und Chöre verdanken.

Weiterlesen...
 
VDKC-Verbandstag 2017 wählt in Magdeburg neuen Ehrenpräsidenten Drucken E-Mail

Langanhaltender Applaus für Reinhold Stiebert

In der 22. Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher KonzertChöre (VDKC) am 30. April 2017 im Magdeburger Gesellschaftshaus wurde Reinhold Stiebert aus Zwickau in Würdigung seiner langjährigen bedeutenden Verdienste zum Ehrenpräsidenten des Verbandes Deutscher KonzertChöre ernannt. Stiebert ist nach Heribert Allen (†) der zweite Ehrenpräsident des VDKC. Dieser Titel wird laut Satzung auf Lebenszeit vergeben und kann nur an eine Person gehen.

Reinhold Stiebert kann auf eine lange Laufbahn als Musikpädagoge und Dirigent zurückblicken. Dem VDKC ist er seit über 20 Jahren durch die Mitarbeit in verschiedenen Gremien verbunden, v.a. als Vorsitzender des Künstlerischen Beirats.

Weiterlesen...
 
Wahl des Bundesvorstandes beim Verbandstag in Magdeburg 2017 Drucken E-Mail

Begeisterte Wiederwahl: Ekkehard Klemm ist alter und neuer VDKC-Präsident

In der 22. Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher KonzertChöre (VDKC) am 30. April 2017 im Magdeburger Gesellschaftshaus gab es vor allem zwei Tagesordnungspunkte, zu denen einstimmige Beschlüsse mit lautstarkem Applaus aller Anwesenden gefasst wurden: Der für eine zweite Amtsperiode als Präsident zur Wahl stehende Dresdner Dirigent und Hochschullehrer Professor Ekkehard Klemm wurde einstimmig gewählt. 248 Stimmen aus den 7 VDKC-Landesverbänden votierten für ihn.

„Auf das Erreichte kann der VDKC als stabil wachsender Chorverband mit den spezifischen Interessen von Chören, die das Konzertleben in Deutschland ganz entscheidend prägen, stolz sein und aufbauen“, so Klemm.

Weiterlesen...
 
Der Verband Deutscher KonzertChöre zieht nach vier Festivaltagen positive Bilanz Drucken E-Mail

19. Deutsches Chorfestival in Magdeburg – „31 Chöre haben die Stadt in Atem gehalten“

Thumbnail imageVom 28. April bis zum 01. Mai hat in Magdeburg das 19. Deutsche Chorfestival stattgefunden. Mehr als 1.000 Chorsängerinnen und -sänger sind aus der ganzen Bundesrepublik in die Stadt an der Elbe gereist und haben sie gemeinsam mit zahlreichen Solisten und zwei Orchestern in 12 Konzerten und etlichen Begleitveranstaltungen unter dem Festivalmotto „Welt in Atem“ zum Klingen gebracht. Der Präsident des ausrichtenden Verbandes Deutscher KonzertChöre, Professor Ekkehard Klemm, zeigte sich von der hohen Qualität und der musikalischen Leistung der Festivalchöre begeistert und lobte die Aufgeschlossenheit des Magdeburger Publikums für Chormusik: „Wir sind außerordentlich erfreut und überrascht darüber, dass unser Angebot, ein Chorfestival in Magdeburg zu gestalten, auf ein so großes Echo gestoßen ist. Und es hat uns natürlich mehr als gefreut, dass die Magdeburger mitgetan haben und Angebote wie den Flashmob oder das Familienkonzert genauso angenommen haben, wie die Angebote, bei denen die Piano-Kultur des Singens im Mittelpunkt stand.“

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 37

Schlagzeilen

„Chorsinfonik Werkkunde“

Neuauflage des VDKC-Handbuches „Chorsinfonik Werkkunde“

Thumbnail imageDruckfrisch:

H. Allen/H. Gebhard/R. Stiebert (Hrsg.): Chorsinfonik Werkkunde. Aufführungstechnische Grundlagen von 370 Chorwerken, Edition VDKC Band 3, 4. Auflage 2017, Verband Deutscher KonzertChöre, ISBN 978-3-929698-10-7

Preis: 20,50 Euro zzgl. Versand

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
27.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen